Was brauche ich minimal für Software-Entwicklung, und wo bekomme ich es her?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von the-me, 31.01.2007.

  1. the-me

    the-me Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2007
    Hi zusammen,

    ich bin gerade auf einen MAC umgestiegen, und ich habe ja soo gar keine Ahnung :) . Jedenfalls rage frage ich mich gerade, was ich minimal für Software-Entwicklung brauche.

    Ich habe schon etwas heruntergeladen (hamachi - http://www.hamachi.cc), was einen "make" Befehl braucht - der schon mal nicht installiert ist.

    Jetzt die Fragen:
    - woher bekomme ich "make" etc? die Autotools sind wohl schon installiert.
    - sind die Developer Tools von 2002 wirklich die neuesten, die es gibt??
    - wenn nein, wo gibts die neueren?
    - wenn ja, was enthielten die denn? Ich möchte die nicht laden, wenn ich danach doch alles nochmal updaten darf ... :)


    Danke für eure Antworten schon mal & Grüße,
    Axel.
     
  2. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
  3. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    hamachi gibt es fertig zusammen mit GUI für OS X: HamachiX.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. the-me

    the-me Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2007
    danke, anke

    wenn jools immer so lustige kleine zweizeiler schreibt, dann sind die 1.800 einträge nicht so schwierig.

    aber danke, ich hatte den link auch schon, leider beantwortet der keine einzige (!) meiner oben gestellten fragen. ist make bei xcode dabei? was war denn nu in den developer tools? welche von den vielen dingen soll ich denn von apple laden? wo bekomme ich das MAKE her? woher den compiler? oder ist der NUR bei xcode dabei? etc.

    lauter so kleine detailfragen, die auf der apple-seite nicht so wirklich beantwortet werden, und schon gar nicht in den zwei links darauf. nichts für ungut ...

    das mit hamachiX jedenfalls war wirklich hilfreich! :) danke!
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    At the heart of Xcode 2.4.1 is a graphical workbench that tightly integrates a syntax-highlighting text editor, a robust build control system, a debugger, and the powerful GCC compiler capable of targeting both Intel and PowerPC regardless of host platform.

    Quelle: http://developer.apple.com/tools/xcode/index.html (sic!)


    Naja - siehe oben.
    Und nein, der dürfte auch anders bei Apple zu beziehen sein, im Developer-Bereich.
    Aber mal ganz grundsätzlich:

    Wenn du irgendwie DSL o.ä. als Internetzugang hast, dann lad dir XCode runter. Da ist alles dabei, um Software zu entwickeln
     
  6. the-me

    the-me Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2007
    an dem dürfte scheitere ich gerade :) . daher auch die frage. außerdem bin ich grad an einem ort mit langsamem DSL, und ich glaube nicht mal ner flatrate ... . und ich wollte nicht gleich mit dem dicken ding anfangen, eigentlich wollte ich nur mal make.

    aber ok, ihr scheint auch nicht schlauer zu sein ;-) , dann nehm ich halt gleich das dicke ding.
     
  7. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Fass Dich mal lieber an Deine eigene Nase.

    Entweder Du kannst lesen oder lass es bleiben. Denn wenn man lesen kann, stellt man fest dass die CD/DVD beim Rechner mitgeliefert ist.
     
  8. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Doch, ich bin schlauer. Es soll gerüchteweise die Möglichkeit geben, sich gcc und die bin utils auch ohne Xcode zu installieren. Das ist aber mit viel Handarbeit verbunden, und wie Walter Sobchak sagen würden "You are entering a world of pain".

    Und da Xcode dieses Dinge Fix und Fertig mitbringt hat sich da noch keiner die (grosse) Mühe gemacht, da irgendwie einen komfortablen Installer für zu schreiben.

    Mein Tip: Wenn die DVD bei Dir nicht dabei war, such Dir Freunde mit dicker DSL Leitung. Und wenn Du gar niemanden findest, vielleicht ist ja jemand im Forum so nett und schickt Dir eine Kopie (ist ja nicht illegal, glaube ich).

    Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen