Was brauch ich alles wenn ich Musik am Mac machen möchte?

  1. Q54

    Q54 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    hallo,

    ich weiss nicht ob ich hier im richtigen forum bin, aber ich versuchs einfach.
    mich würde interessieren was ich alles benötige wenn ich an meinem mac musik machen möchte.

    ich habe früher knapp zehn jahre keyboard/klavier/digital-piano gespielt und habe noch mein altes keaboard und clavinova zu hause. nun würde mich interessieren ob ich beide geräte zusammen mit meinem mac nutzen kann und wie ich für mich privat (nicht kommerziel) musik machen kann und die dann am mac bearbeiten etc. kann.

    wie gesagt ist schon ne weile her das ich damit gespielt habe und nun würde mich halt der kostenfaktor interessieren und ob es sich rentiert damit anzufangen, da ich eh sehr stark die lust am spielen habe dachte ich evtl. könnte man das gleich verbinden.

    danke für eure antworten.

    LG

    Q :)
     
    Q54, 01.12.2004
    #1
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hallo,

    ist die Frage ob Du die Musik über den Mac eingeben und am Keyboard ausgeben willst oder nur Noteeingabe am Mac? Oder Stücke am Instrument spielen und vom Mac aufnehmen lassen?

    Zumindest am PC hatte ich für mein Yahama Keyboard eine Midi-Karte und eine Light-Version von Calkewalk (? oder wie das Program hieß)

    Viele Grüße
    Michael
     
    mikne64, 01.12.2004
    #2
  3. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Dass du die alten Keyboards anschließen kannst, bezweifle ich einfach mal. Ansonsten gibt es bei Apple gerade ein günstiges Paket mit einem kleinen digitalen MIDI Keyboard und Kopfhörer die mit GarageBand und Logic (Express) zusammenarbeiten, damit sollte dir vorerst gedient sein. Wenn du tiefer einsteigen willst, wird sich schon noch ein "Profi" melden.
     
    stuart, 01.12.2004
    #3
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    kauf dir halt ein midi interface, gibts in verschiedenen größen und preisklassen...
    dann kannst munter auf der klaviatur rumklimpern und das sequencer programm nimmt brav die midi noten auf...
     
    oneOeight, 01.12.2004
    #4
  5. Q54

    Q54 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    also beide instrumente haben eine midi schnittstelle, also brauche ich nun was für ein gerät um es mit meinem pb zu koppeln und welche software um die am instrument gespielte musik am mac zu bearbeiten und zu verändern?

    sry, bin da total neuling auf dem gebeit musik+mac.

    Q :rolleyes:
     
    Q54, 01.12.2004
    #5
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Ein MIDI-Controler wäre schon mal ganz gut. Mit USB-Anschluss gibts da so einige
    an Markt, in allen Preislagen.
    Für den Anfang kannst Du mit GarageBand schon mal ordentlich was machen.
    Falls es Dir dann nicht mehr genügt gibts ja noch diverse andere Software...
    Logic, Cubase usw.! ;)
     
    Spike, 01.12.2004
    #6
  7. Q54

    Q54 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    also reicht mir primär erst einmal solch ein midi-controler?

    kannst du mir in der richtung etwas empfehlen mit gutem preis/leistungs verhältnis für privat?

    danke

    Q :)
     
    Q54, 01.12.2004
    #7
  8. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Spike, 01.12.2004
    #8
  9. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    Blöde Frage von mir:
    Wozu denn ein Midi-CONTROLLER ???

    Wenn Q seine alten Keyboards ans Powerbook bekommen will, reicht doch ein Midi-Interface völlig aus??
    Controller sind doch dazu da, in Echtzeit irgendwelche Regler in der Software zu bedienen und haben mit den Informationen, die von anderen externen Geräten kommen erstmal nix zu tun.

    :confused:
     
    MahatmaGlück, 02.12.2004
    #9
  10. thomas84

    thomas84 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe eine ähnliche frage an euch...
    reicht zum anschließen eines keyboards nicht auch einfach der Monster iStudioLink Instrumentenadapter
    Eur*19,95

    oder funktioniert das ding nur mit einer gitarre ???
    also mono würde mir fürn anfang erstmal reichen... frage ist halt, obs überhaupt geht mit keyboard...

    thomas
     
    thomas84, 18.12.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - brauch alles wenn
  1. Holger D
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    441
    Holger D
    07.06.2014
  2. bewo
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    969
    Veritas
    25.12.2010
  3. shorek
    Antworten:
    43
    Aufrufe:
    2.060
    ostfriese
    27.02.2007
  4. musikarts
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    702
    musikarts
    02.01.2007
  5. Lezard
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    618
    littlegreenbag
    09.02.2006