Was bin ich doch für ein Idiot gewesen....

Diskutiere das Thema Was bin ich doch für ein Idiot gewesen.... im Forum MacUser Bar.

  1. Hellcat

    Hellcat Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    85
    Mitglied seit:
    19.01.2005
    ....dass ich meinen wunderschönen, schnellen, zuverlässigen G5 gegen dieses langsame, kleine, unerweiterbare und vor allen absolut INKOMPATIBLE Intel Ding getauscht habe.....
    Ich kanns einfach nicht fassen. Noch nie habe ich etwas so bereut wie den Verkauf meines heißgeliebten G5. Was hab ich Trottel mir nur dabei gedacht? Ich bin echt gerade der Verzweiflung nahe. Immer dann wenn ich ein wenig Leistung brauche, erinnere ich mich an die Zeiten zurück an denen die Leistung einfach da war.
    Es war einer mit 2 Prozessoren. Nicht das pseudo Dual, mit zwei "Kernen". Außerdem hatte er die schönen abgerundeten Kühlkörper, die fast bis ans Gehäuseende gingen. Ich darf ja nicht einmal daran denken wie viel, nein wie FAST NICHTS ich für ihn bekommen habe... So ein Scheis aber auch...
    Jetzt gerade brauche ich (wie schon so oft seit dem "Switch") einen *funktionierenden* Computer. Nur, besitze ich so einen leider nicht mehr. Ich könnte mir selbst eine in die Fresse schlagen.

    Falls jemand einen G5 Dual (CPU) hergeben will (was ich nicht verstehen würde, außer er steht vor dem finanziellen Abgrund, und nicht mal dann würde ich ihn hergeben, wenn ich ihn noch hätte), bitte bei mir melden. Ich brauche diesen Intel Mist nicht (mehr). Nicht nur dass ich (fast) nur schlechtes darüber lese, ich darf es auch selbst miterleben. Und das alles hat mich nur meien G5 gekostet! Jawoll. :hamma: :heul:


    Das musste ich jetzt schon seit Wochen loswerden....
     
  2. Willeswind

    Willeswind Mitglied

    Beiträge:
    5.750
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    876
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Üblicherweise wird bei einem Doppelpost ja immer der zweite Post gelöscht, bzw. mit der Info "Doppelpost" als solcher kenntlich gemacht.
    Macht auf den ersten Blick Sinn, da der erste Post ja zuerst da war. Wenn man aber von dem Begriff "Doppelpost" ausgeht, spielt die Reihenfolge ja keine Rolle mehr. Es heißt ja nicht "Zweitpost" oder so.
    Doppelt bedeutet ja, dass beide gleich, also auch gleichwertig sind. Ist es daher falsch, den ersten zu löschen und als "Doppelpost" zu kennzeichnen? Wohl nicht.
    Es sorgt vielleicht für Verwirrung, weil einem die Zuordnung schwerer fällt. Orientierung ergibt sich so ausschließlich über den Benutzer, nicht über den Post selbst.
    Oder ist hier schon jedem klar geworden, das dieser Post ein "Doppelpost" ist und der eigentliche Inhalt des Posts erst im folgenden Post erscheint?

    Ach ja, hier noch die Kennzeichnung, um jede Unklarheit zu beseitigen:

    Doppelpost.
     
  3. Willeswind

    Willeswind Mitglied

    Beiträge:
    5.750
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    876
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Wow.

    Mein Beileid. :keks:
     
  4. Emagdnim

    Emagdnim Mitglied

    Beiträge:
    6.281
    Zustimmungen:
    231
    Mitglied seit:
    01.10.2005
    was genau hast du gegen die dualcore maschinen? :suspect:
     
  5. atc

    atc Mitglied

    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Details?
    Ich habe meinen G5 noch und plane auch momentan den Umstieg nicht, aber was ist denn so schlecht/inkompatibel, wäre ja gut zu wissen? :confused:
     
  6. Xray

    Xray Mitglied

    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Das ist der Preis, wenn man immer das Neuste und Aktuellste haben will..

    Daher von mir kein Mitleid
     
  7. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    5.703
    Zustimmungen:
    3.275
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    ja, bitte mehr details. ich grübel auch schon über den wechsel nach. nicht akut, aber ich frage mich, wie das von statten gehen soll...
     
  8. joopie21

    joopie21 Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    02.10.2004
    falls vom imac mit dualcore die rede sein soll... mir ist er auch zu langsam. leider sind gerade die adobe-produkte in besonderem maß davon betroffen: viel langsamer als auf meinem G4...

    da heisst es abwarten und tee trinken. (oder xp installie
    ren :) )
     
  9. animalchin

    animalchin Mitglied

    Beiträge:
    5.015
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Niemals.:D

    *zustimm*

    Mein Beileid, dass es mit der Intel-Maschine nicht klappt (ist es überhaupt ein Mac? Nicht dass wir dich wegen eines Dells hier bemitleiden;)), das ist bei "Transitions" eben die Gefahr. Ich werde mir einen Intel-Mac auch nur zusätzlich zulegen, nicht anstatt (Hier steht ja sogar noch 68K-Hardware rum - für den Fall der Fälle.:hehehe: )

    Ich bin aber der festen Überzeugung, dass es nach einer Einführungsphase mit Sand im Getriebe doch noch ganz nordentlich wird und die Kisten mit der passenden Software ordentlich rennen. Es gab mal eine Phase (vor Einführung von 10.2.), da war ich mit OS9 auch ganz schön unzufrieden - kein aktuelles Java, vor Fehlern überquellende Mozillas, usw. (Pssssst: Ich war damals froh, zusätzlich zu den Macs noch einen Win-PC dastehen zu haben - für die Fälle, in denen der Mac rumzickte. Aber nicht weitersagen. Pscht!) Erst mit 10.2.8 wendete sich alles zum Guten.

    Also Geduld, auch wenn es tierisch nervt...:(


    animalchin
     
  10. scope

    scope Mitglied

    Beiträge:
    4.115
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Hmm... in nativen Anwendungen rennt mein MacBook ungefähr
    auf gleicher Höhe wie der PowerMac, weiß nicht was du hast..
    Und das Rosetta-Software nicht schnell sein wird, war doch klar.

    Hätte meinen PowerMac btw. demnächst abzugeben,
    bein Interesse kannst du dich ja melden.
     
  11. Kevin Delaney

    Kevin Delaney Mitglied

    Beiträge:
    6.320
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    09.11.2004
    wenn man die Pro Schiene mit dem Mac fährt, dann war aber eh von Anfang an klar, das man mit den Intel Teilen noch warten sollte ;)
     
  12. weebee

    weebee Mitglied

    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Aber welche Programme sind schon Universal? Bisher doch nur "Spielprogramme".
     
  13. scope

    scope Mitglied

    Beiträge:
    4.115
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Aperture rennt schon ziemlich gut..
     
  14. c003

    c003 Mitglied

    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Der INTEL iMac soll zu LANGSAM sein????? War der G5 denn besser???

    Und das die "Pro" User noch nicht auf Intel Switchen sollten ist ja wohl klar da fehlen die Programme...

    Zum teufel mit PPC der lahmen Krücke die sau heiss wird, da meckern sie über den Pentium4 und dann kommt der G5 der noch viel heisser wird! (Ich will hier nicht bestreiten das der G5 besser ist als der Pentium4, beim Core Duo sieht die sache schon wieder ganz anders aus)
     
  15. dbdrwdn

    dbdrwdn Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.04.2006
    hast du den vergleich zu lightroom?
     
  16. scope

    scope Mitglied

    Beiträge:
    4.115
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Nope, hab ich nicht drauf.
     
  17. dbdrwdn

    dbdrwdn Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.04.2006
    also wenn du das mal testest, würde mich ein vergleich schwer interessieren.
    beta2 ist ja universal und sollte aperture schwer in den schatten stellen...das hätte ich gerne bestätigt.
     
  18. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 Mitglied

    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Also für ´nen Intel iMac würde ich meinen G5 hergeben. Ist aber nur ein 17" :D
     
  19. PieroL

    PieroL Mitglied

    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    25.08.2005
    Jeder entscheidet selbst, was er mit seinem Geld macht...

    Das Problem, dass vieles noch nicht Universal ist, war jedem bekannt...
    Dass der iMac sich nicht aufrüsten lässt, sollte auch jedem bekannt sein...

    :boring:
     
  20. atc

    atc Mitglied

    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Vom thread-Ersteller hört man auch nichts mehr, wäre ja wirklich interessant was er nun genau meint.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...