Was besser zur Bildbearbeitung DC 2.3 4 GB RAM od. Quad 2 GB RAM

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von pdr2002, 18.01.2006.

Welche Konfiguration ist besser zur Bildbearbeitung gr. RAW-Dateien geeignet?

  1. DualCore 2.3 mit 4 GB Ram

    5 Stimme(n)
    45,5%
  2. Quad 2.5 mit 2 GB RAM

    6 Stimme(n)
    54,5%
  1. pdr2002

    pdr2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.776
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Was ist Eure Meinung. Mit welcher Konfiguration erhält man die beste Performance bei Photoshop und Co. kopfkratz
     
  2. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Wenn du jetzt noch 2GB mehr in den Quad stecken würdest,
    dann wäre die Sache klar.. ;)
    Aber so hängt es sicher davon ab, was du machen willst.
    Mehr RAM bedeutet mehr Bilder gleichzeitig offen, ohne
    das PS das auslagern muss,
    Zwei Prozessoren mehr bedeutet mehr Geschwindigkeit
    bei Filtern/Bearbeitungen.

    Vielleicht erstmal den Quad nehmen und später noch
    ein bisschen mit RAM aufstocken.
     
  3. pdr2002

    pdr2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.776
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Das bedeutet also, das Photoshop von den mehr an Prozessoren profitiert, richtig?
     
  4. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Anders kann ich mir das nicht erklären: ;)
    http://www.barefeats.com/quad02.html
     
  5. pdr2002

    pdr2002 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.776
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Danke Dir für den Link. Na imovie HD ist aber kein Reißer auf dem Quad :D
     
  6. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Das sieht man ja schon am letzten Graphen,
    iMovie kommt nur auf 120 von maximal 400%
    Prozessorauslastung - als praktisch keine
    Multiprozessorunterstützung.
     
  7. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Sorgen habt Ihr,

    unsereins macht das alles noch auf einem alten G3 B&W/400 mit 640 MB und es geht auch.

    Allerdings arbeite ich nur mit PS 3 und 5.

    Meistens wartet die Maschiene auf mich und nicht umgedreht.
     
  8. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Aber wenn dann mal Sachen kommen wo
    du auf die Maschine warten musst, kannst
    DU spazieren gehen und der Quad-Nutzer
    eben einen Schluck Kaffee trinken ;)
     
  9. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Frische Luft ist ja nicht schädlich, oder?
    Spaziergänge mache ich oft sogar freiwillig, um mein Gehirn zu durchlüften.

    Davon mal abgesehen, bei den Sachen, die ich so mache, war es bisher nie zwangsläufig.
    Allerdings bastele ich auch nie mit 30 Ebenen rum, maximal 5.

    Bin doch nur ein kleiner Hobby-Fotograf, der vorwiegend seine Fotos optimiert.
    Dabei gibt es aber nicht das geringste Problem.
     
  10. Roschtatoschta

    Roschtatoschta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Kommt drauf an. Wenn du dich darauf beschränken kannst, immer nur Photoshop (oder eine vergleichbare Anwendung) laufen zu lassen, dann sicherlich der Quad. Sobald du aber anfängst eine Kombination von z.B. iPhoto, Bridge, iView, ACR, C1, Lightroom oder Photshop offen zu haben (jetzt nicht so ungewöhnlich) oder neben PS noch Safari, Mail, iCal, iTunes und ein paar kleine andere Sachen offen hast, reicht der Speicher nicht.

    Aber Speicher kann man immer nachkaufen, zwei G5 Cores nicht. ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen