Was bedeutet „retail“ bei Festplatten?

aclumb

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.11.2003
Beiträge
332
Habe heute mal nach verschiedenen festplatten bei geizhals geschaut und die Platten mit „retail“ sind günstiger. Was bedeutet das?
Hoffe ihr wisst was.
Vielen Dank
Alex.
 

Konrad Zuse

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2006
Beiträge
3.658
Komisch, normalerweise ist "bulk" günstiger. Retail= mit buntem Karton usw.
Das Gegenteil ist bulk = nur das Gerät, meist auch ohne Treiber.
 

MACzeugs

Mitglied
Registriert
27.08.2006
Beiträge
894
Konrad zuse hat natürlich recht;)
Trotzdem richtet sich der Preis nach Angebot und Nachfrage. Schau mal z.B. bei Geizhals bei den Fernsehern oder Beamern. Die neueste Generation ist da meistens günstiger als das Vorgängermodell, einfach weil es viel mehr Anbieter sind und sich so die Preise vom neuen Modell sofort stark drücken;)
Servus
 

hilikus

Aktives Mitglied
Registriert
30.10.2006
Beiträge
4.027
Da Festplatten kaum mehr als eigentliches retail verkauft werden, könnte ich mir vorstellen, dass die mit retail eben bulk meinen. Und mit bulk vll OEM? Das wäre ziemlich schlecht. So gibt Seagate besiepielsweise 5 Jahre Garantie auf Festplatten, abe rnicht auf die OEM Versionen
 

joestoeb

Aktives Mitglied
Registriert
27.09.2003
Beiträge
2.020
aclumb schrieb:
Habe heute mal nach verschiedenen festplatten bei geizhals geschaut und die Platten mit „retail“ sind günstiger. Was bedeutet das?
Hoffe ihr wisst was.
Vielen Dank
Alex.

Eigentlich müsste es umgekehrt sein, Retail sind die Produkte die eigentlich offiziell für den Verkauf an den Endeverbraucher vorgesehen sind.
Die haben dann auch die volle Garantie, sind Handbücher dabei, Kabel, und meistens auch noch ein Einbaurahmen.

Also wenn die günstiger sind, dann kaufe dir die.

Bei Festplatten nie OEM kaufen, da gibt es keine Garantie vom Hersteller, da hast du dann nur 1/2 Gewährleistung.

Bulk ist nicht so schlimm, Bulk bedeutet nur ohne Zubehör, und ohne Umverpackung, meistens nur in der Antistatikhülle.
 
Oben Unten