Warum zeigt mir Safari vieles nicht mehr an?

Goalkeeper1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
27
Hallo,

habe mir ein neues MBP gekauft mit SL. SL und Safari sind auf die aktuellsten Versionen geupdatet worden.

Leider funktioniert Safari nicht so wie es soll. MyVideo-Videos dauern Ewigkeiten bevor sie angezeigt werden. Einige Webseiten verweigern die Anzeige von Bildern komplett (z.B. eBay), stattdessen wird mir ein Fragezeichen im Blaukasten angezeigt. Auch werden mir die kleinen Vorschauvideos bei YouTube gar nicht angezeigt oder erst nach langer Zeit.

Bei meinem Bruder funktioniert alles einwandfrei. Hat die SL-Version, jedoch Firefox als Browser.

Woran kann das liegen?
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.364
es kann an fehlende plug-ins liegen.
sollte doch ein tipp kommen welches plug-in fehlt, wenn du auf dem fragezeichen klickst, nicht?
ansonsten lade dir mal flip4mac und perian herunter und installieren diese...
java und flash auf dem letzten stand?
QuickTime Plugin.webplugin vorhanden? siehe Safari>menu Hilfe>installierte plug-ins
 

Goalkeeper1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
27
es kann an fehlende plug-ins liegen.
sollte doch ein tipp kommen welches plug-in fehlt, wenn du auf dem fragezeichen klickst, nicht?
ansonsten lade dir mal flip4mac und perian herunter und installieren diese...
java und flash auf dem letzten stand?
QuickTime Plugin.webplugin vorhanden? siehe Safari>menu Hilfe>installierte plug-ins
Ist alles vorhanden und aktualisiert. Plugins fehlen auch keine.
 

Goalkeeper1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
27
Habe sogar jetzt Firefox 4 ausprobiert und da sind die selben Probleme vorhanden. :confused:
 

Goalkeeper1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
27
Wenn ich beispielsweise bei ebay bin ich was suche, werden mir die Ergebnisse zwar angezeit, aber ohne diese kleinen Vorschaubilder.

Bei youtube genauso, ich kann zwar das Video schauen, aber diese Vorschaufilmchen werden auch nicht angezeigt, stattdessen nur eine weiße Fläche.

Sogar der Acid3-Test wird mir nicht richtig angezeigt. Ich habe zwar als Ergebnis 100/100 aber da ist ein schwarzer Balken, der alles durchstreicht.
 

Goalkeeper1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
27
Bei youtube, ebay, myvideo und so lädt sich Safari immer zu Tode ohne dass was angezeigt wird.
 

Goalkeeper1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
27
Flash ist auf dem neuesten Stand. Mir fällt aber gerade auf, dass ich unter "installierte Plugins" nirgends das QuickTime Webplugin finde.

Habe vorhin Safari mit allen Dateinträgen komplett gelöscht und neuinstalliert. Das dasselbe Problem tritt wieder auf.
 

Goalkeeper1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
27
Das ganze geht langsam wirklich auf die Nerven!!! :motz::motz:

Immer mehr meiner Standard-Seiten funktionieren nicht. Die Seiten laden sich immer zu Tode ohne das irgendwelche Bilder oder sonstiges angezeigt wird.

Kann es eventuell auch am DSL-Router liegen? Meiner hat auch schon 7 Jahre auf dem Buckel.
 

Goalkeeper1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
27
Habe es gerade mit einem neuen Benutzer-Account probiert. Dasselbe Problem ist noch immer da. :mad::mad:
 

hjg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
3.378
Schnellste Lösung: Komplette, saubere Neuinstallation des Betriebssystems.
 

Goalkeeper1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
27
Schnellste Lösung: Komplette, saubere Neuinstallation des Betriebssystems.
Das System ist komplett neu, da neuer Mac!!

Der DSL-Router ist so ein alter Telekom-Router. T-Sinus 111 oder so ähnlich.

Was genau kann ich unter einem DNS-Problem verstehen.
 

Two-Face

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
226
Würde mich auch interessieren, was da los ist. Habe nämlich exakt das gleiche Problem! Als ich Leopard gehabt habe, lief alles wie am Schnürchen. Seit SL habe ich solche Probleme. Habe auch schon Firefox getestet. Funktioniert genauso so wenig.
 

hjg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
3.378
Im bei mir installierten Safari (Version 5.0.5 (6533.21.1)), das ich aber ganz selten problemlos nutze, werden folgende Plug-In-Typen angezeigt:
Adobe Acrobat Plug-in, Version 10.0.3
Flip4Mac Windows Media Plugin 2.3.8
Flip4Mac Windows Media Web Plugin 2.3.8
Quartz Composer Plug-In
QuickTime Plug-in 7.6.6 (http://www.apple.com/de/quicktime/)
Shockwave Flash
Shockwave for Director

Andere Erweiterungen sind nicht installiert.

Installiertes System: 10.6.7 mit allen Updates.
Wenn bei dir QT 7.6.6 nicht angezeigt wird, würde ich es versuchsweise nachinstallieren.
Informationen für QuickTime 7 Pro-Benutzer:
Eine mit Snow Leopard kompatible Version des Programms „QuickTime Player 7“ ist
verfügbar. Informationen zum Verwenden von QuickTime 7 Pro mit Snow Leopard
finden Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT3678
 
Zuletzt bearbeitet:

Two-Face

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
226
Bei mir werden folgende angezeigt:

- Flip4Mac Windows Media Plugin 2.3.8
- Flip4Mac Windows Media Web Plugin 2.3.8
- Java Plug-In 2 for NPAPI Browsers
- Quartz Composer Plug-In
- QuickTime Plug-in 7.6.6
- Shockwave Flash
- Switchable Java Plug-in for WebKit

SL und Safari befinden sich ebenfalls auf dem neuesten Stand.
 

Goalkeeper1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2011
Beiträge
27
Bei mir werden folgende angezeigt:

- Flip4Mac Windows Media Plugin 2.3.8
- Flip4Mac Windows Media Web Plugin 2.3.8
- Java Plug-In 2 for NPAPI Browsers
- Quartz Composer Plug-In
- QuickTime Plug-in 7.6.6
- Shockwave Flash
- Switchable Java Plug-in for WebKit

SL und Safari befinden sich ebenfalls auf dem neuesten Stand.
Dito. Bei mir ist exakt Dasselbe vorhanden.
 
Oben