warum verschiedene firmware versionen?

  1. AssetBurned

    AssetBurned Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    moin

    ich kapier das nicht. sollte eine deutsche firma doch klüger sein als apple? bei lancom ist es üblich eine firmware zu pflegen und diese dann halt auf allen geräten laufen zu lassen. klar irgendwann passit die nichtmehr in den speicher der geräte dann ist halt schluß, aber so lange es klappt gibt's auch updates.

    warum betreibt apple für die ipods einen solchen wust an verschiedenen firmwares?
    wäre doch gut wenn alle ipods (soweit technisch möglich) die gleichen basisfunktionen hätten.
    z.B. warum hat der neue nano keine möglichkeit die beleuchtung stufenweise zu dimmen, so wie es in den firmwares von anderen möglich ist?
    apple würde sich damit auch das leben einfacher machen da man nur noch die eine pflegen muß. und updates würden sofort allen bereit stehen.

    meinet wegen können die ja 1.x für alle gleich machen und wenn dann doch noch besonderheiten berücksichtigt werden müssen 1.x.y nutzen.

    aber das es z.B. für die nanos einmal 1.3 und einmal 1.1.1 gibt ist doch nen bissel nervig und verwirrend.

    cu assetburned
     
    AssetBurned, 14.11.2006
    #1
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Es ist doch normal, dass unterschiedliche Geräte auch unterschiedliche Firmware haben. Störend ist es doch eigentlich auch nicht, die meisten Nutzer merken es doch nicht mal.
     
    OFJ, 14.11.2006
    #2
  3. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Weil die Chips so unterschiedlich sind?
    Die Basisfunktionen werden schon gleich sein. Nur die Treiber für die Chips eben nicht. Da es bekanntweiser Resourcen sparender ist, Software nicht modular aufzubauen, werden sie das entsprechend umgesetzt haben.
    Weil vllt. bevor man das in Software unterstützen kann, es ersteinmal die Hardwar unterstützen muss. Wenn in Hardware nur ein Ein/Aus vorgesehen ist, dann lässt es sich halt nicht pulsen und damit auch nicht dimmen. Was in Hardware nicht da ist, kann keine Software ausgleichen.
    Du hast keine Ahnung von Softwareentwicklung, oder?
     
    Pingu, 14.11.2006
    #3
  4. AssetBurned

    AssetBurned Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    das wären dann die teile der firmware die mit der hardware kommunizieren. eine "einfache" play funktion. sollte nicht so weit mit der hardware verstrickt sein das sie nicht auch auf einen etwas abstrakterren level fungieren kann.

    Sind sie ja ebend nicht! und das display dimmen eine sache ist die man dem Nano G2 nicht implementiert weil die user sowas nicht brauchen, finde ich als ausrede ziemlich schwachsinnig... sollte die mal jemand aufführen wollen.

    klar ist es ressourchen sparender, aber pflege technisch umständlicher.
    Apple baut sonst auch seine software so auf das man ne platte aus nen G4 rausnehmen kann und in nen G3 stopft und das system startet dann auch ohne zu murren.
    aber wie du schon sagst treiber sind hier der schlüssel und nicht die "höhere" software.

    ebend modularer aufbau und es wird beim iPod update nur das an modulen rüber geschaufelt was sein muß. zudem könnten dann auch die neuen updates deutlich kleiner ausfallen und man müsste nicht für einen verdammten Nike+ update 21 MB runterladen!

    warum hat jeder der mit verbesserungen kommt grundsätzlich keine ahnung vom thema?

    das sowas geht zeigt, wie gesagt, Lancom mit ihren Routern und access points. seit mehreren jahren.

    cu assetburned
    ps. bin zertifizierter software tester ;-)
     
    AssetBurned, 14.11.2006
    #4
  5. AssetBurned

    AssetBurned Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    nebenbei.... von dem 64MB die mein iPod nano (alu) als firmware partition beansprucht, sind schlappe 21MB belegt also ist da noch nen bissel platz für sinvollere anwendungen als Nike+ ;-)
     
    AssetBurned, 15.11.2006
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - warum verschiedene firmware
  1. dyanasore
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.367
    cifera
    23.10.2013
  2. hurrican
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.008
    italien01234
    20.07.2012
  3. LZmiljoona

    iPod Klassik: Warum Radio?

    LZmiljoona, 11.05.2010, im Forum: iPod
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.346
    mySeb
    26.05.2010
  4. micon
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.145
    micon
    09.04.2008
  5. Kintaro360

    Warum vibrieren iPods?

    Kintaro360, 12.11.2007, im Forum: iPod
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.061
    Kintaro360
    13.11.2007