Warum verbindet Router erst beim 2. Versuch ?

  1. Larser

    Larser Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Bin neu hier + hab gleich mal ne Frage in die Runde:
    (System: G4, OSX 10.3.4, vigor 2200, dsl-flatrate)

    jedesmal wenn ich ins Internet möchte und k e i n e Verbindung besteht, verbindet der Router nicht bei der ersten, sondern erst bei der 2. Anfrage (egal aus welchem Programm).
    Wenn ich zB. in Safari auf den macuser-Knopf klicke gibts erstmal ne Fehlermeldung (nach ein paar Sekunden der Suche), beim 2. Klick läufts dann.
    Wenn ich nach dem ersten Klick gleich abbreche und sofort ein 2. mal klicke, gehts auch.
    Das ist nur bei meinem G4 so! iMac (OSX 10.3.4) und PowerBook (OSX 10.2.8) im gleichen Netz verbinden sofort!

    Hat jemand eine Idee, was das soll?
     
    Larser, 27.08.2004
  2. gurukaeng

    gurukaengMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    1.159
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    47
    was das soll weiß ich nich, aber das Phänomen taucht hier auch ab und zu auf... Ist allerdings egal, ob ich mit dem iMac oder dem Powerbook ins Netz will.
    naja, ich werd auch nicht immer beim ersten antippen wach :D
     
    gurukaeng, 27.08.2004
  3. Master-Jamez

    Master-JamezMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    :D lach

    Ich weiss das auch nicht, bei mir laufen drei Rechner ohne Probleme.
    Darunter auch ein G4.

    Gruß Jam
     
    Master-Jamez, 27.08.2004
  4. caillou

    caillouMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    einfach bei TCP/IP einen Domainnamen eingeben, z.B.: www.macuser.de, dann klappts beim ersten Mal !

    Gruß Walter
     
    caillou, 27.08.2004
  5. glotis

    glotisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    Hi
    wenn du das erste mal eine inet-Adresse aufrufst ist das für dein Router der connect-Aufruf und er verbindet sich mit dem inet, der connect dauert ein paar sec und dein Rechner hat aber in der Zwischenzeit ein timeout und gibt dir zurück das die Adresse nicht erreichbar ist. Beim 2.x steht die Verbindung und wird bis zu einer bestimmten Idle-Timeout im Router gehalten. Du könntest zum abstellen des Problems entweder beim OS die timeout-Zeit höher stellen oder, da du Flaterate hast, die idle-timeout hochstellen oder ganz abstellen. Bei manchen Routern kann man auch einstellen das sie sich bei Zwangstrennung direkt wieder versuchen zu verbinden. 3. Variante, du rufst erst mal dein WI des Routers auf und verbindest dich oder du schreibst ein Script mit dem du den Router zuerst connectest und dann deine Anfragen aus einem Programm startest.
     
    glotis, 28.08.2004
Die Seite wird geladen...