Warum switcht Apple nicht auf Centrino-Plattform?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von T.W.G, 02.02.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. T.W.G

    T.W.G Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.12.2004
    Hi Zusammen,

    ich will keine Grundsatzdiskussion anfangen nur sind die aktuellen Powerbooks ja nachwievor technisch unterlegen - auch was Strom sparen, Akkulaufzeit etc. betrifft.

    Warum bedient sich Apple nicht einfach der Centrino-Technologie Intels und verpflanzt ausnahmsweise wirklich leistungsfähige Hardware in die Notebooks?

    Apple könnte ja via internem Hardwaredongle verhindern, das Mac OS X plötzlich auf sämtlicher andere x86-Hardware läuft.


    Dann können sie sich den G5 im Notebook sparen
     
  2. Mac_Neuling

    Mac_Neuling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    hä! rotfl rotfl rotfl
     
  3. Tim99

    Tim99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Naja, Du gibst Dir die Antwort ja fast selber: Ein Centrino ist ein x86 Prozessor. Und darauf läuft kein OS X.
     
  4. current

    current MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Was für eine Frage...

    Der Centrino ist doch ein komplett anderer Processor als der PowerPC, mit anderem Befehlssatz, anderer Architektur usw. - d.h. sämtliche Software würde nicht mehr laufen. Weiterhin ist es ja so, dass die Leistung der Apple-Hardware für viele (nicht alle) Aufgaben durchaus ausreicht...
     
  5. cyko

    cyko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Abgesehen davon, dass ein Port auf die x86 Architektur ne
    riesen Arbeit (Geld) währe, meinst Du nicht das
    Intel so mit Microsoft diverse Sachen am laufen hat
    die das schwer behindern würden...
    Sowie Apple da einige Sachen mit IBM am laufen hat...??
     
  6. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    ich versteh nicht ganz worauf du hinauswillst, was können doch centrinos wesentlich besser als powerbooks? wenn man mal von den aktuellsten 3d shooter oder sowas absieht.

    klar könnte die akkulaufzeit besser sein, aber was noch? wlan usw... ist auch schon integriert, wozu also centrino
     
  7. Ravager

    Ravager MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.09.2004
    ahhhhjjjaaaa =)
     
  8. Alterg4

    Alterg4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    02.05.2004
    Ich glaub, er will nur spielen, sowas mein doch keiner ernst, oder ?
     
  9. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.01.2005
    ich will hier keine grundsatzdebatte beginnen, aber: WARUM TREIBEN SICH HIER SO VIELE TROLLE RUM????

    da isses im heise-forum ja noch angenehmer...
     
  10. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.691
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Tja sagen wir mal so. Selbst wenn Apple OS X portieren würde, gäb es immer noch keine Software für OS X86. Kein Photoshop, kein Office kein gar nichts.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen