Warum Problem mit Schriften installieren?

Diskutiere das Thema Warum Problem mit Schriften installieren? im Forum Mac OS X & macOS

  1. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Hallo,

    Ich habe vor bald ein par neue Schriften zu installieren. Warum entstehen dabei probleme mit mac osx und wie kann man die umgehen? Wird tiger uch noch von diesen problemen betroffen sein? wenn es probleme gibt, wie kann man diese dann wieder lösen?

    danke
    André
     
  2. marcg

    marcg Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Hey,
    also wenn du mehr mit Schriften zu tun haben solltest und sie kommen nicht immer von einer orginal cd, kann es sein das die schriften durch kopieren kaputt gehen können. das erlebe ich täglich in werbeagenturen das quark oder freehand sinnlos abstürzt, ohne einen nennenswerten grund. die schriften kommen meistens per isdn oder per cd gebrannt, dabei kann es eben leider passieren das mal ein paar bytes verloren gehen oder anders wieder zusammen gesetzt werden. die meisten programme erkennen dies aber nicht und stellen die schrift sauber auf dem bildschirm da, man merkt es erst, wenn man drucken oder ein pdf schreiben will.


    Man kann diese z.b. mit dem Font doctor finden lassen und eliminieren.

    Anosonsten kann ich dir nur suitcasex1 empfehlen.

    much fun
    marc
     
  3. compifrank

    compifrank Mitglied

    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Habe vor Kurzem 100 Schriften einfach in den Fonts-Ordner kopiert.
    Von welchen Problemen reden wir hier denn? kopfkratz
     
  4. marcg

    marcg Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Unter osx oder os 9

    also wenn du alle schriften dauerhaftlädst, wird es so sein das dein arbeitsspeicher um einiges geschrumpft ist, nach einem neustart ;) oder ?

    kannst du gerne mal ausprobieren :)

    Dafür wurden für Schriftsetzer und Grafiker z.B. Schriftenverwaltungsprogramme erfunden. Damals war es zwar noch eher notwenidig als heute, da es noch nicht so viel Hauptspeicher gab.
    das ist zwar heute kein problem mehr, aber wenn z.b. aus irgendeinem grund eine der Schriften kaputt geht, kann es pasieren das dein System nicht mehr hoch kommt.

    grüße
    marc
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...