warum macht Weißbrot dick? Frage an Mac-Ökotrophologe

Diskutiere das Thema warum macht Weißbrot dick? Frage an Mac-Ökotrophologe im Forum MacUser Bar

  1. peppermint

    peppermint Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7.442
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Hallo,

    warum hat Weißbrot soviel Kalorien oder Fett? liegt es am Mehl oder an was anderes?

    der Volksmund sagt doch "vom weißbrot wird man dick", oder so...

    hat mich schon immer interessiert.

    danke
     
  2. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman Mitglied

    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.03.2005
    Es liegt am vielen Zucker.
     
  3. Zucker?
     
  4. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Weißbrot hält viele "schnelle" Kohlenhydrate, die zu verstärkter Nahrungsaufnahme führen…
     
  5. whiskeytumbler

    whiskeytumbler Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    06.03.2004
    es liegt unter anderem auch daran das weißbrot den darm träge macht. es werden weniger nährstoffe aufgenommen, dadurch muß man automatisch mehr essen, deswegen die gewichtszunahme.

    zucker ist natürlich auch ein grund, jedoch gibt es auch weißbrot ohne zucker. es gibt auch vollkorn-weißbrot, ist dann natürlich nicht mehr blendend weiß, aber dafür gesünder und nicht so streng im geschmack wie rchtig dunkles vollkornmehl.
     
  6. peppermint

    peppermint Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7.442
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    06.06.2003
    dann sollte ich wohl mehr bauernbrot oder vollkornbrot essen
     
  7. Spike

    Spike Mitglied

    Beiträge:
    16.255
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Auf jeden Fall!
    Ich esse so gut wie nur Vollkornbrot.
    Selbst Toast kommt mir nur vollkörnig ins Haus!
    Ballaststoffe sind imme ´ne gute Sache... ;)
     
  8. whiskeytumbler

    whiskeytumbler Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    50
    Mitglied seit:
    06.03.2004
    korrekt.

    aber wie gesagt, es muß nicht gleich dickes schwarzbrot sein, weizenvollkornbrot reicht für den anfang schonmal falls du vorher nur richtiges weißbrot gegessen hast und dich erst ein wenig umgewöhnen mußt, an schwarzbrot mußt ich mich auch langsam rantasten. :D
     
  9. Mauki

    Mauki Mitglied

    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Es liegt an den Kohlenhydraten die im Weißbrot enthalten sind. Das sind sogenannte schlechte Kohlenhydrate und die erhöhen den Blutzuckerspiegel. Bei einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, wird viel Insulin von der Bauchspeicheldrüse produziert, um den Blutzuckerspiegel wieder zu verringern. Die Aufnahme von schlechten Kohlenhydraten führt zu Überzucker. Die Kohlenhydrate werden dann auch nicht richtig verwertet und werde osvoft inden Fettdepots gespeichert.

    Falls du also dein Gewicht verringern willst, verzichte auf das Weißbrot. Mach ich auch grad und werd jeden Tag leichter ;)
     
  10. boeser_Mann

    boeser_Mann Mitglied

    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.07.2003
    Fragt doch Marco123 ... oder SchaSche! *hehehe*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - macht Weißbrot dick?
  1. MmeBezier
    Antworten:
    297
    Aufrufe:
    9.352
  2. CarpeNoctem
    Antworten:
    1.606
    Aufrufe:
    46.675
  3. ProUser
    Antworten:
    258
    Aufrufe:
    7.951
  4. BüllerBü
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    721
  5. pmau
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.117

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...