1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum kauft ihr Macs?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Artaxx, 06.06.2005.

?

Warum kauft ihr Macs?

  1. Prozessorarchitektur

    19 Stimme(n)
    9,5%
  2. Mac OS X

    120 Stimme(n)
    60,3%
  3. Design

    87 Stimme(n)
    43,7%
  4. Hardwareausstattung allgemein

    14 Stimme(n)
    7,0%
  5. Gesamtkonzept

    141 Stimme(n)
    70,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    174
    Hallo Community,

    da mir (wie wahrscheinlich einigen hier) die Entscheidung von Apple auf Intel umzustellen doch sehr auf den Magen schlägt mal folgende Frage an euch:

    Warum kauft ihr Macs?

    Da ja nun mit dem Intel Prozessor der Mac im Endeffekt nur noch ein normaler PC ist der cool aussieht und auf dem OS X läuft ist die Frage auch irgendwo berechtigt, denke ich.

    Ich dachte bislang immer dass es das Gesamtpaket aus PowerPC, Mac OS X und dem Design ist. Das Argument PowerPC fällt ja nun weg und man fragt sich ja wohl zwangsläufig: Ist denn OS X und das Design wirklich Grund genug? Imho war die PPC Architektur ja für viele Sachen maßgeschneidert für den Mac (oder täuschte das nur die ganze Zeit).

    Ich für meinen Teil hatte immer Ehrfurcht vor dem Zusammenspiel zwischen PPC und OS X und ich denke (wie auch viele Leute die sich hier im Forum wirklich mit der Architektur auskennen) dass wir wohl viele Vorteile des PPC nicht mehr haben werden und gerade im Bild-/Videobereich der Intel Prozessor doch seine Schwächen hat. Wird denn der Intel Prozessor wirklich den Speicher so gut verwalten können wie der PPC? Wird es das gleiche Feeling sein wie am PPC?

    Fragen über Fragen ... aber nun mal wirklich Hand aufs Herz: Warum kauft ihr Macs?

    Gruß
    Artaxx
     
  2. basti2701

    basti2701 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss auch nicht, ob ich lachen oder weinen soll!?

    Habe mir vor 2 Wochen einen iMac gekauft. Doch wer programmiert jetzt noch Software für die PPC-Version von OSX? Das erste Mal in meinem Leben, dass ich einen neuen Computer kaufe und ich muss vielleicht auf neue Software verzichten, weil genau jetzt Apple alles umstellt?

    *verunsichert*

    Grüße,
    basti2701
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Der Prozessor ist mir doch echt schnuppe, solange
    das System genauso gut und stabil läuft! :)

    Gegen ein 12" PB für 999.-€ hätte ich auch nix einzuwenden! :cool:
     
  4. zeitlos

    zeitlos MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    305
    mir geht's genau so.
    Hab meinen iMac vor 13 Tagen geliefert bekommen (iMac G5 2GHz 20 Zoll). Morgen ist letzter möglicher Rückgabetermin...

    Was soll ich nur machen? Bin Student und gehe davon aus, dass ich mir auch in 2-3 Jahre keinen neuen iMac/Mac kaufen kann, bin somit für die nächsten Jahre festgelegt Wahrscheinlich geb ich ihn zurück und überbrücke noch bis 2006.
     
  5. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    174
    Ich hab ja auch nix gegen günstige Macs. Ich will mir ja auch ein PB holen.

    Aber ich weiß nicht was ich jetzt von all dem halten soll. Damit ist Apple doch nur noch ein stinknormaler PC Hersteller. Noch dazu mit Intel Chips ... das ist so ... arrrghhh, ich weiß nicht.

    Ich bin eher traurig als erfreut, obwohl mir gerade ein Freund plausibel klar gemacht hat, dass es das beste für Apple und für uns ist. Und ich glaube ihm das auch irgendwie, aber irgendwie auch nicht.

    Gruß
    Artaxx

    P.S.: Ich habe mal als Zeichen meiner Anteilnahme meine Signatur geändert. Ob ich nun mit Stolz sagen kann, dass ich einen PowerPC habe? Ich weiss es nicht.
     
  6. sengaja

    sengaja MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    1. komm mal klar mit deiner ehrfurcht

    2. es ist doch furzegal ob da ein PPC, intel oder AMD drin werkelt. wenn das system daraufhin optimiert wird, wird es laufen. ein intel und ein PPC sind sooo weit auch nicht voneinander entfernt (kommt immer auf die baureihe an). gab auch schon intels waren das FAST RISC prozessoren.

    3. vielleicht laufen die macs ja mit den intels noch besser, mal drüber nachgedacht?
     
  7. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    174
    Das würde ich nicht machen. Mein Plan ist:

    iBook bis zu den ersten Intel Powerbooks behalten -> dann Powerbook kaufen.

    Ich wollte eigentlich dieses Jahr noch auf ein PB wechseln, aber so wie es aussieht muss das iBook doch noch länger herhalten.

    Ich finde es erschreckend und traurig was da heute passiert ist. Eine Firma in die ich so viel Vertrauen habe (hatte) macht sowas. Ich wäre fast gestorben als Steve Jobs meinte, dass die Keynotes schon länger auf Intel Macs liefen. Auf der anderen Seite hat man normalerweise bei den Keynotes (Januar 2005) immer Performancemässig Sachen gesehen, die mich haben schlucken lassen.

    Was ist wenn die Intel Macs abgehen wie Raketen und wir wieder die schnellsten PCs haben? Das wäre doch super.

    Aber ... ach, ich weiß auch nicht.

    Gruß
    Artaxx
     
  8. iHeiko

    iHeiko MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    7
    kann mir mal jemand hier einen gestochen scharfen (und vertrauenswürdigen) link reinstellen, damit ich blicke, wovon ihr hier redet... intelprozessoren...? *grübel*
     
  9. PannaCotta

    PannaCotta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Bei "komm mal klar" dreht sich mir der Magen um....

    Wo sich mir noch der Magen umdreht, wenn nach wenigen Stunden einige Macuser schon relaxt über den Dingen stehen..
    Meinem Powerbook ist heute das Totenglöckchen geläutet worden.
    Ich werde wohl nicht irgendwann auf ein 6 Jahre altes PB zurückschauen und mich freuen, dass Grizzly oder Boa noch darauf passabel läuft.
    Mir ist der Prozessor auch schnuppe, da ich mich mit Hardware so gut wie gar nicht beschäftige, aber dass mein Mac EOL ist finde ich zum ko...n
    :mad:

    Passt dann aber wenigstens wieder zu meinem Tungsten C
    Dem ist auch selbiges prognostiziert ....the best die young ...
     
  10. PannaCotta

    PannaCotta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Du hast es so gewollt:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/60335