warum ist mac "so" gut?

ihannes

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.06.2006
Beiträge
108
hallo!
mal eine allgemeine frage.
was ist es eigenlich das apple rechner so gut macht?
Ok jetzt mal abgesehen von allem was von dem guten betriebssystem und der benützerfreundlichkeit abhängt, ich spreche jetzt rein von der hardware.
ist z.b. ein 2,16 GHz Intel Core 2 Duo,Auflösung von 1440 x 900 Pixeln
1 GB Arbeitsspeicher,120 GB Festplatte1,6x SuperDrive Laufwerk,ATI Mobility Radeon X1600 Grafikkarte mit 128 MB SDRAM......
mbp besser als wie wenn das produkt von einem anderem hersteller (hp,acer,sony...) wäre, bzw. läuft dieses mbp mit windows lansamer bzw. würde ein mbp von anderen computerherstellern mit windows langasamer laufen?
naja ich wisst schon was ich meine.
:)
ihannes
 

Cadel

Aktives Mitglied
Registriert
23.10.2006
Beiträge
9.467
ich spreche jetzt rein von der hardware.
die ist .. naja.. durchschnitt.. jedenfalls garantiert nix tolles wie sich hier so viele apfel-verliebte gerne gegenseitig um den bart schmieren.
mbp besser als wie wenn das produkt von einem anderem hersteller (hp,acer,sony...) wäre,
ist es nicht.
aber das werd ich natürlich gleich widerlegt bekommen. wir sind hier schließlich in einem mac-forum, da liegt das in der natur der sache ;)
bzw. läuft dieses mbp mit windows lansamer bzw. würde ein mbp von anderen computerherstellern mit windows langasamer laufen?
nö. jacke wie hose.

du erwartest dir in einem mac-forum aber nicht ernsthaft antworten jenseits von "boar alles von apple ist der absolute wahnsinn" oder?
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2006
Beiträge
9.291
ihannes schrieb:
ja das mit den viren ist natürlich top, aber ich spreche hier rein von der leistung des rechners.
Du verstehst offenbar nicht, was den Mac so gut macht: Die nahtlose Integration von Hard- und Software. Das IST die Leistung des Rechners.
 

Dr_Nick

Aktives Mitglied
Registriert
13.08.2005
Beiträge
1.465
ihannes schrieb:
mbp besser als wie wenn das produkt von einem anderem hersteller (hp,acer,sony...) wäre, bzw. läuft dieses mbp mit windows lansamer bzw. würde ein mbp von anderen computerherstellern mit windows langasamer laufen?
:rolleyes:
 

ihannes

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.06.2006
Beiträge
108
walfrieda schrieb:
Du verstehst offenbar nicht, was den Mac so gut macht

richtig.

du schreibst: "Die nahtlose Integration von Hard- und Software ist die Leistung des Rechners."
:confused:
 

Jools

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2005
Beiträge
3.036
Apple verbaut die gleiche Hardware wie andere Hersteller auch.
Der Vorteil ist das Apple Entwickler von Hard und Software ist und so seine Software nur auf eine begrenzte Produktpalette anpassen muss. Dadurch läuft das System einfach besser.

Nebenbei hat Apple noch so nette Gimmicks, wie Magnetverschluß, Mag Safe Stecker usw.
 

wollo

Mitglied
Registriert
14.08.2006
Beiträge
106
Teste doch mal. MBP mit WinXP und ein Aspire/A6Ja. Die ersten MBP waren wegen der niedriger getakteten GPU langsamer als die anderen.

Denke nicht, dass bei der Hardware wirklich unterschiede gibt. Macs haben jetzt schon den neuen Wlan Standard drin, während die anderen ihren Centrino aufkleber behalten wollen und abwarten. Apple ist da flexibel.

Hinter den MB(P) steckt dann natürlich auch mehr Zeit und Arbeit. Viele Hersteller bringen halt im Vergleich viel mehr Notebooks auf den Markt. Apple hat zwei Modelle an denen sie arbeiten können. Ab Rev.2 klappts dann auch ganz gut ;).

Beim MBP ist es die größe, das Design und die Qualität, wenn sie denn mal da wäre. Auf der anderen Seite gibts dann auch die Thinkpads... aber die kennen wir ja aus den Mac Werbespots :D
 
M

M. smithii

Ach Macuzens!
Da dachte M. smithii glatt: einer der alten Threads.
Sieh an, auch M. smithii ist fehlbar
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2006
Beiträge
9.291
ihannes schrieb:
richtig.

du schreibst: "Die nahtlose Integration von Hard- und Software ist die Leistung des Rechners."
:confused:
was verstehst du daran nicht? Kurz gesagt: Der Mac LÄUFT EINFACH - keine Optimierungen, keine Treiberprobleme, nix von dem was einen an einem Windows-PC ständig nervt. Und das weil Hardware und Betriebsystem aus einer Hand sind. Das ist LEISTUNG PUR.
 

hero1977

Aktives Mitglied
Registriert
19.06.2006
Beiträge
1.729
- die hardware ist durchschnitt, wenn überhaupt.
- das OS ist schön, vista wird aber auch ganz nett aussehen.
- die rechner sind recht hübsch, gibt aber auch hübschere von anderen firmen.
- recht teuer, dafür aber sehr robust verarbeitet.
- ich glaub jeder 5. ausgelieferte mac hat nen schaden.

eigentlich spricht außer totaler virenfreiheit nichts für den mac bis auf:

- die andere usability, wenn man es unkompliziert mag
- das andere aussehen, irgendwie "schlicht", nicht so spacig wie die konkurrenz

tja…
 

hero1977

Aktives Mitglied
Registriert
19.06.2006
Beiträge
1.729
walfrieda schrieb:
was verstehst du daran nicht? Kurz gesagt: Der Mac LÄUFT EINFACH - keine Optimierungen, keine Treiberprobleme, nix von dem was einen an einem Windows-PC ständig nervt. Und das weil Hardware und Betriebsystem aus einer Hand sind. Das ist LEISTUNG PUR.

klar, dann versuch mal nen drucker oder handy etc. anzuschließen, dann bist du teilweise froh wenn es überhaupt nen treiber gibt…

du kannst JEDES handy der welt unter windows zum laufen bekommen aber wenn du dir ein handy kaufst mußt du vorher sehen ob es mac-kompatibel ist. mit anderer hardware ähnlich. ja das isso mein lieber, auch wenn das auf apple.com nicht steht :cool:
 

com_hajo

Mitglied
Registriert
20.07.2006
Beiträge
205
walfrieda schrieb:
Das ist LEISTUNG PUR.
na nun übertreib mal nicht!

ja, osx ist ganz chic, elitär und auf die hardware angepasst. für leute, die entweder zu faul sind (wie ich) oder die gar kein gesteigertes interesse an rechnern haben, genau das richtige. es funktioniert im grossen und ganzen.

aber leistung pur? nur wenn leistung = arbeit x zeit und die farbskala von pupur über pur in richtung blau geht :)

einiges hab ich doch schon ein bisschen schneller gesehen. ;)

gruss
hajo
 

ihannes

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.06.2006
Beiträge
108
eben das denke ich mir auch oft.
viele hier verhimmln apple ja geradezu, ich wollte eben mal hören warum.
 
Oben Unten