Warum ist ICQ so beliebt?

  1. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    8.632
    Zustimmungen:
    350
    Hallo,

    Ich benutze nur Adium und iChat, unter Windows habe ich Miranda und unter Linux habe ich Gaim benutzt.

    Ich habe nun neulich mich mit ICQ 5 unter Windows eingeloggt. Ich frage mich, warum alle Leute genau dieses Programm haben wollen. Okay, es gibt tausende Farben und Smilies, auch diese Spiele.

    Aber was bewegt einen dazu, genau diesen Messenger zu benutzen. Ich finde das ziemlich grausam mit der animierten Werbung überall, aber irgend einen großen Vorteil muss es doch geben, den ich übersehen habe. Könnt ihr mir helfen, die ICQ User zu verstehen?

    Martin
     
  2. BenderDW

    BenderDW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    2
    Ich frage mich das auch manchmal...

    naja einen könnte ich liefern: Bei der Arbeit komme ich wegen der Firewall nur mit dem echten ICQ Client raus, weil das der einzige ist, der über HTTPS verbinden kann.
     
  3. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5
    ich weis es auch nicht, MSN ist unter allen Platformen viel schöner...
     
  4. impact303

    impact303 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Es gibts Dinge im Universum, die selbst MAC-User nicht beantworten können...:) Vermutlich sind es die Spiele und Smileys... Vielleicht liegts auch daran das dieser Messi u.a. im TV angepriesen wird(Pro7 usw.)
     
  5. dehose

    dehose unregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    Das liegt daran, das 90% (unter Win) einfach nicht wissen, dass es auch andere Alterntivclients gibt ;)
     
  6. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    5
    deshalb benutzen sie ja auch XP, weil sie einfach keinen weiten Horizont haben :)
     
  7. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    8.632
    Zustimmungen:
    350
    Auch wenn es von MS ist, finde ich den MSN Messenger deutlich besser als ICQ. Ich finde, hier haben die mal was gutes gebaut. Außer dass der sich von Anfang an immer mit startet, aber den kann man auch rausnehmen.

    Aber Miranda ist schon echt super, habe ich gerade meinem Bruder installiert, er hatte bisher ICQ 5. Er findet es besser als ICQ, wegen Werbung und den Sounds. Miranda blinkt nur mit nem 16*16 Pixel Logo in der Taskleiste, wen ne neue Nachricht kommt. Nicht "Uh Oh"...

    @dehose: Deine Aussage muss man nicht nur auf ICQ beziehen ^^. Auch Brower usw. passen da drauf.
     
  8. surrender

    surrender MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    5
    genau das selbe wie mit windoofs
     
  9. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    die leute die ich kenne sind einfach zu faul sich was anderes zu suchen
     
  10. kon**

    kon** MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    9
    Warum wird im MU-Forum über ICQ5 und Miranda diskutiert?:kopfkratz:
    Frag doch in einem Windows-Forum, warum sie so häufig den Original-Icq-Client benutzen..
     
Die Seite wird geladen...