Warum ist dieser Windows-PC so langsam?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von gaianchild, 13.12.2005.

  1. gaianchild

    gaianchild Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    58
    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Hallo allerseits!

    Tut mir leid, dass ich diese Frage in macuser.de stelle, aber ich traue mich mit dieser Anfängerfrage nicht in ein Windows-Forum... naja, und vielleicht kennt sich hier ja der ein odere andere auch mit PCs aus...?!

    Folgender PC mit installiertem Windows 2000 ist sehr(!) langsam:

    CPU: AMD Duron 800
    Motherboard: Chaintech 7AJA
    RAM: 128MB SDRAM PC-100
    Grafik: Elsa Erazor III LT (32MB RAM / nvidia tnt2 m64 chipsatz)
    HD: Maxtor DiamondMAX 40GB

    Ist der 800 MHz Duron grundsätzlich für Windows 2000 zu langsam oder liegt´s an der doch recht dürftigen Speicherausstattung?

    Das Öffnen eines Programms dauert bis zu zwei Minuten, Öffnen eines Explorer-Fensters dauert 20 Sekunden und Wechseln zwischen geöffneten Programmfenstern ebenfalls 20 Sekunden.

    Macht nicht wirklich Spaß... ;)

    Hat irgendjemand einen Tip für mich?

    1000 Dank,
    GaianChild
     
  2. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    09.03.2005
    1. Tip: Speicher.
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.557
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.789
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Es liegt an 128 MB RAM Arbeitsspeicher. Das ist zu wenig. 512 MB oder mindestens 256 MB sollten es schon sein.
     
  4. archie79muc@mac

    archie79muc@mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    26.03.2005
    Begrenzende Faktoren, die sich vor allem bei Windows nach meiner Erfahrung auswirken sind fehlender RAM, und lahme Festplatten. Wenn Du tunen willst, tu mehr Ram rein (nichts unter 512 MB!) und mal die Platte defragmentieren...
     
  5. 128 MB sind für Win 2000/XP zu wenig.

    Ich verstehe nicht richtig, warum Du Dich nicht traust, die Frage in einem Win-Forum zu stellen. Ist doch überhaupt kein Problem. ;)
     
  6. gaianchild

    gaianchild Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    58
    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Danke für die fixen Antworten!

    Also mit 512MB RAM sollte die Kiste halbwegs flink laufen?
    Ein Duron 800 sollte also als CPU ausreichen?

    Grüße,
    GaianChild
     
  7. Das sollte reichen. Du kannst noch grafische Leistungsoptionen usw. in den Systemeinstellungen auf Minimum reduzieren
     
  8. gaianchild

    gaianchild Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    58
    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Tja, naja, ich kenn mich mit PCs nicht sonderlich aus... kenn jemand denn ein nettes Windows/PC-Forum, wo man für solche Fragen nicht direkt ausgelacht wird?`Und jetzt kommt mir nicht mit heise.de ;)
     
  9. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    30.03.2005
    jo

    außer du hast nen software dreck drauf wie zb 2 viren scannern da dauert das auch alles ewig auch mit 3 ghz
     
  10. Streif1

    Streif1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Speicher solltest Du auf mind. 256 (besser 512) MB raufsetzten. Grafikkarte ist auch nicht die schnellste und defragmentieren. Wenn Du ein Hintergrundbild hast, würde ich das auch weg machen und mir mal die Reg anschauen.

    Bis dann

    Streif
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen