Warum ist die TouchBar so unbeliebt?

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Registriert
02.08.2016
Beiträge
2.023
Also ehrlich gesagt, diese Touchbar ...

... finde ich außerordentlich gelungen!
Ich benutze sie sehr gern wann immer möglich — und ich muss schon fast bedauern, mein MBP meist am externen Bildschirm zu betreiben.

Mit externem Magic Keyboard jedenfalls kommt mir die Touchbar immer wieder zu fehlen.
 

Cinober

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2012
Beiträge
1.064
Für Spezialisten mit sehr speziellen Programmen (Videoschnitt, CAD, Musikproduktiion usw.) kann die TB etwas bringen. Aber sie erfordert eine lange Einarbeitungszeit. Profis macht das nichts aus. Die können damit dann schneller arbeiten, weil sie mehr Funktionen vor sich haben.

Aber der Laie kann damit fast nur Unsinn anstellen. Wie ich.

Also ich würde mir keine mehr zulegen, obwohl ich gelegentlich Videoschnitt mache. Man ist einfach nicht daran gewöhnt.

Verteufeln würde ich die BAR für Spezialisten nicht.

Cinober
 

phonow

Aktives Mitglied
Registriert
13.07.2017
Beiträge
1.306
Hätte sie gerne vorne statt da hinten! Oder gleich den Ganzen Bereich inkl Trackpad ersetzen.
 

Dextera

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2008
Beiträge
16.100
Für Spezialisten mit sehr speziellen Programmen (Videoschnitt, CAD, Musikproduktiion usw.) kann die TB etwas bringen. Aber sie erfordert eine lange Einarbeitungszeit. Profis macht das nichts aus. Die können damit dann schneller arbeiten, weil sie mehr Funktionen vor sich haben.
"Spezialisten" :) ... würd ich eher behaupten a) kennen ihre Programme schon lange genug, dass die blind ihre Shortcuts auf der Tastatur drücken und b) arbeiten sehr häufig mit externer Peripherie. Monitor, Tastatur, Maus, Soundkarten, ... da hast das Ding dann erst Recht nicht wieder.
 

rudluc

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2016
Beiträge
1.891
Noch ein Argument gegen die Touchbar: Keiner der Desktop-Macs hat sie, manche Macbooks doch. Wie soll man sich dann an eine konsistente Bedienung gewöhnen, wenn man mehrere Macs besitzt?
Selbst der neue iMac hat keine. Apple scheint mittlerweile selbst davon abgerückt zu sein.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
5.582
Suggestivfrage.
Ist das so? Ist TB wirklich so unbeliebt? Gibt es es dazu emipirsche Daten?

Wie ich schon irgendwann mal geschrieben habe, fände ich eine TB in einer normalen Tastatur sinnvoller.
DIe Shortcuts/Menüpunkte, welche die TB in verschiedenen Programmen anbietet, habe ich beim Laptop sehr schnell über das Trackpad erreicht ohne die Hand von der Tastatur zu nehmen.
Daher m.E. viel sinnvoller wäre, die TB in einerm externen Tastatur mit Maus/Trackpad-Setup, bei dem ich dann von der Tastatur zu der Maus greifen muss.
Und Apple hat das Tool zudem für mich unverständlicherweise sehr stiefmütterlich behandelt.
 

xplor3

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2009
Beiträge
1.082
ich hoffe die Kacke verschwindet wieder dahin wo es herkam, und dann reden wir nie wieder darüber:sick22: absolute Verschwendung
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.358
Würde es für euch einen entscheidenden Unterschied machen, wenn die TouchBar zusätzlich zu den F-/Funktions-Tasten vorhanden wäre, anstatt diese zu ersetzen?
Das wär ok, solange dafür nicht die Tastatur schrumpft und ich sie nachts abschalten kann wenn sie mich blendet. Es fehlen ja wie angemerkt die einfachsten Features an-/ausschalten, Helligkeit ändern usw.
 

BalthasarBux

Mitglied
Registriert
07.01.2020
Beiträge
898
Da hat in meiner Liste wirklich noch was gefehlt: In vielen Positionen blenden Büroleuchten, weil die sich in der Bar spiegeln. Apple ist sich schon seit Jahren zu schade, entspiegelte Displays anzubieten – stattdessen gibt es noch mehr Spiegelflächen :koch:
 

Cinober

Aktives Mitglied
Registriert
16.01.2012
Beiträge
1.064
Mein altes MBP hat einen entspiegelten Schirm. Was für eine geniale Idee! Da lässt sich arbeiten.

Ich finde, Apple lässt nach. Sie geben ihre technische Überlegenheit auf, um einigen wenigen Leuten zu gefallen, die unbedingt den höchsten Bildkontrast und die höchste Schärfe wollen. Aber wer ist das? Ein paar Fotografen.

Und wenn schon, dann sollte man ein alternatives Gerät anbieten, das nicht spiegelt. Wo ist das Problem? Ich zahle gerne einen Hunderter mehr, wenn ich dafür einen Gegenwert bekomme.

Cinober
 

Newbie-MacUser

Mitglied
Registriert
19.12.2020
Beiträge
99
Mein altes MBP hat einen entspiegelten Schirm. Was für eine geniale Idee! Da lässt sich arbeiten.

Ich finde, Apple lässt nach. Sie geben ihre technische Überlegenheit auf, um einigen wenigen Leuten zu gefallen, die unbedingt den höchsten Bildkontrast und die höchste Schärfe wollen. Aber wer ist das? Ein paar Fotografen.

Und wenn schon, dann sollte man ein alternatives Gerät anbieten, das nicht spiegelt. Wo ist das Problem? Ich zahle gerne einen Hunderter mehr, wenn ich dafür einen Gegenwert bekomme.

Cinober
Sehe ich auch so. Beim 6K-XDR-Display bieten sie auch diese Option an. Wobei man da für ein mattes Display etwas mehr als 100 Euro drauf packen muss...
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
2.358
Mein altes MBP hat einen entspiegelten Schirm. Was für eine geniale Idee! Da lässt sich arbeiten.
Davon hatte ich zwei, 2007er und 2008er.

Abgesehen davon, dass es weniger genial war wie sowohl Hauptarbeitsgerät als auch Backup beide ständig wegen dem Grafikfehler in Reparatur waren und nach Garantieablauf beide entgültig den Geist aufgaben (3000+ Euro zum Fenster raus), waren die entspiegelten Highres-Bildschirme Mist. Damals mag das bleiche dunkle TN-Panel noch Stand der Zeit gewesen sein, aber blendfrei war es bei weitem nicht.

Das Licht wurde einfach vom Display "aufgesogen" und hat den Bereich unablesbar gemacht. Auch weil das Display sehr dunkel war. Die Displays in den MBPs heute kann ich einfach ein wenig anders neigen, sodass das Licht anders einfällt und es mir das Licht nicht in die Augen nicht spiegelt. Und mein 2020er-MBP ist so super hell auf Maximaleinstellung, dass ich tatsächlich im Freien gut damit arbeiten kann. Das ist mit einem alten MBP grundsätzlich nicht möglich.

Hast du mal ein aktuelles MBP ausprobiert? Es spiegelt wirklich wenig und ist draußen sogar brauchbarer als mein entspiegeltes Latitude-Businessgerät, schon allein weil es eine Spur heller ist.
 
Oben