1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

warum ist der Drucker so langsam?

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von tomtomtom, 14.02.2005.

  1. tomtomtom

    tomtomtom Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Mein Epson 2100 braucht 1- 1 1/2 Stunden für einen A3 Ausdruck.
    Der Drucker hängt am USB Port des Monitors.
    Es dauert schon eine Ewigkeit bis er überhaupt erstmal loslegt.
    Das muss doch schneller gehen. Oder?
     
  2. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    warum ist der Drucker so langsam

    Hallo tomtomtom,
    Du solltest den Drucker am Rechner anschliessen. Ich hatte den Epson 890 unter 9.2.2 am iMac G3, da lief er super. Dann habe ich den Panther installiert, da wurde er unerträglich langsam, bei PhotoAusdrucken waren die Streifen jeweils schon trocken bevor der nächste Druck kam. Hatte mir schon einen Lexmark AIO gekauft, der am iMac super lief. So dachte ich, der epson ist hin. Durch Zufall habe ich ihn am iBook mit USB 2.0 ange-
    schlossen, und er läuft und läuft, daß es eine Pracht ist.
    Gruß mymacs