Warum ist das Internet so langsam auf meinem Mac?

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Stell mal beim Mini IPv6 auf aus/lokal und probier's nochmal mit WLAN.
 

Ciccio

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
1.884
spricht denn irgendwas gegen eine powerline Lösung? diese Steckdosen haben doch auch mehrere Lan-Anschlüsse und belasten das Wlan nicht ...

Gruss, Ciccio
 

Downton

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2020
Beiträge
54
Stell mal beim Mini IPv6 auf aus/lokal und probier's nochmal mit WLAN.
Auch dann habe ich leider wieder nur 10-12 Mbit.

Von Powerline wurde mir abgeraten da diese wohl das DSL stören würden, was man am Spektrum sehen würde und an häufigeren DSL Abbrüchen. Stimmt das so nicht?
 

bjoern07

Mitglied
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
5.303
Warum hat eigentlich noch niemand nachgefragt, welches Modell des Mac mini hier Thema ist?

Oder habe ich das übersehen?

Mein Mac mini (2018) zeigt 390 MBit/s, 5GHz an. Distanz zur Firtzbox ca. 10 Meter.
Der ist allerdings trotzdem über GBE Kabel angeschlossen.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.963
Auch dann habe ich leider wieder nur 10-12 Mbit.

Von Powerline wurde mir abgeraten da diese wohl das DSL stören würden, was man am Spektrum sehen würde und an häufigeren DSL Abbrüchen. Stimmt das so nicht?
Bei mir und einigen Bekannten arbeitet Powerline zu meiner vollsten Zufriedenheit ohne jegliche Störungen.
Es kann halt gute eine Lösung, wenn man mit Repeatern nicht weiterkommt, oder sich das Haus/die Wohnung damit
nicht Vollkleistern möchte.

Ich habe seit Jahren nicht eine einzige Störung beim gleichzeitigen Betrieb von Powerline mit VDSL100 gehabt,
habe allerdings in den Fritzbox Einstellungen DSL bei Störsicherheit die Werte auf Mitte gesetzt.

Ich habe zwei Bereiche im Haus, ein Mediencenter mit Fernseher, Fire-TV und Sky-box und das Zimmer meines Sohnes mit Fernseher, Computer, Playstation die mit Powerline hervorragend angebunden sind.

P.S. Ich habe TP-Link TL-PA8030P KIT 1300Mbit/s 6x Gigabit Ports Passthrough Steckdose Powerline Adapter Set(2*2-MIMO, Plug & Play. Da ich Geräte mit 3* Netzwerkanschlüssen haben wollte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Downton

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Hast du beim testen auch sämtliche usb3-geräte abgezogen?
 

Downton

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2020
Beiträge
54
Ich habe zwei Bereiche im Haus, ein Mediencenter mit Fernseher, Fire-TV und Sky-box und das Zimmer meines Sohnes mit Fernseher, Computer, Playstation die mit Powerline hervorragend angebunden sind.
Ok danke, dann schaue ich mir mal ab ob das ne Alernative zu einem weiteren FritzRepeater ist. Die Geräte von Devolo sind da meist empfohlen oder?
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
USB 3 als Hauptklasse ist gemeint. Dazu zählt alles höhere natürlich auch und usb-c bezeichnet nur den Stecker.
 

Downton

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2020
Beiträge
54
USB 3 als Hauptklasse ist gemeint. Dazu zählt alles höhere natürlich auch und usb-c bezeichnet nur den Stecker.
Ok, dann müsste ich mir erst mal ein HDMI-Kabel besorgen um den Monitor auch anders anzuschließen. Alles was am Mini hängt: Satechi-Dock, Monitor und Externe SSD per USB-C/TB3, 3,5mm Klinke für das Soundsystem und LAN. Sonst ist nichts weiter angeschlossen.
 

w4tchd0g

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2020
Beiträge
33
Das das W-LAN der FritzBox nicht das beste ist, findet man oft. Ich selber habe eine 7490 und konnte auch starke Schwankungen in der Verbindungsqualität festgestellt, besonders nach dem Sicherheitsupdate. Aber ob es wirklich daran liegt wage ich zu bezweifeln. Die beste Lösung, wenn man auf W-LAN angewiesen ist, wird ein externes Mesh System eines anderen Herstellers wie Ubiquity oder Zyxtel sein und die FritzBox nur als DSL / Kabelmodem sowie Telefonstation zu verwenden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Downton

Downton

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2020
Beiträge
54
P.S. Ich habe TP-Link TL-PA8030P KIT 1300Mbit/s 6x Gigabit Ports Passthrough Steckdose Powerline Adapter Set(2*2-MIMO, Plug & Play. Da ich Geräte mit 3* Netzwerkanschlüssen haben wollte.
Danke, habe das jetzt auch mal bestellt und teste mal, wie sich das DSL dann verhält
 

xentric

Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.139
Verstehe nicht wieso jetzt alle auf der Fritzbox rumkloppen und warum "Fritzbox mag Apple nicht" richtig sein soll, wenn alle seine anderen Geräte 300-600MBits haben, auch IPhones und iPads.
Und noch weniger warum ein neuer Router jetzt die richtige Lösung sein soll?

Für mich ist aktuell in dem Szenario das einzige Problem der Mac Mini. 5 andere Geräte funktionieren ohne Probleme.

Was ist denn das für ein Mac Mini, hat der ein vernünftiges WLAN und Antennen? Da wird wohl irgendwas im Weg sein so dass du da ordentlich an Verlust hast, oder Interferenzen, im Vergleich zu den anderen Geräten.
Ich an deiner Stelle hätte mal den Mini woanders platziert (zuallererst direkt neben der Firtzbox) und von da gemessen, oder mit einem anderen Hotspot verbunden und auch von da gemessen (z.b. von einem Handy).
 

Downton

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2020
Beiträge
54
Was ist denn das für ein mac Mini, hat der ein vernünftiges WLAN und Antennen? Da wird wohl irgendwas im Weg sein so dass du da ordentlich an Verlust hast, oder Interferenzen, im Vergleich zu den anderen Geräten.
Es ist ein 2018. Der Mini steht komplett frei auf dem Schreibtisch, nichts in der Nähe ausser dem Magic Keyboard und Magic Mouse. Wenn ich den Mini testweise wo anders starte, auch direkt neben der FritzBox, kommen weiterhin nur 10-12 Mbit an.
 

Downton

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.06.2020
Beiträge
54
Vielleicht ist es doch ein Zeichen, endlich zum iMac zu wechseln.. Wenn nur endlich das Refresh kommen würde oder zumindest wieder kurzfristig lieferbar wären.
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Verstehe nicht wieso jetzt alle auf der Fritzbox rumkloppen und warum "Fritzbox mag Apple nicht" richtig sein soll, wenn alle seine anderen Geräte 300-600MBits haben, auch IPhones und iPads.
weil man hier halt in einem apple-forum ist. :crack: #appleistimmeropfer