Warum iCal mit dem 17. Juli anfängt...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Snyder, 16.03.2006.

  1. Snyder

    Snyder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    04.05.2004
    ...wissen wir schon länger - SJ hat das Programm am 17. Juli 2002 vorgestellt. Und warum an genau diesem Tag? Ich sag's euch: Es handelte sich um den 25. Todestag John Coltranes!
     
  2. xero

    xero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2005
    hm... Zusammenhang?
     
  3. Kajover

    Kajover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2004
    hm ich denke nicht, dass er sich das dabei gedacht hat.
     
  4. titeuf

    titeuf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.12.2004
    Ja ich weis zwar nicht wer John Coltranes ist, obwohl ich das wahrscheinlich wissen sollte, aber an jedem Tag ist ein Todestag von jemandem! ;)
     
  5. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Kannst du das beweisen?! :D
     
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.019
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003

    Schau mal hier:

    http://www.johncoltrane.com/automat/swf/main.htm


    :)
     
  7. JTR

    JTR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.09.2004
    wird wohl er John Coltrane heißen?
    Bio
     
  8. macsurfer

    macsurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Moin,
    das passierte alles am 17. Juli... :D
     
  9. Snyder

    Snyder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Naja... erinnern wir uns an die (vorletzte?) Keynote, als er vor dem Auftritt von Wynton Marsalis sein Engagement für Apple schlußfolgerte mit "...after all - it's all about music, isn't it?"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen