Warum hat ITunes nicht die Filme und Serien die Amazon hat ?

Deluxe1993

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Wieso gibt es Filme und Serien die Amazon verkauft und ITunes nicht hat ?

Ein paar Filme und Serien die mir auf iTunes fehlen :

Menace 2 Society
Scary movie 1-3
King of Queens Serie
Detektiv Conan Filme und Serie
Dragonball :die neusten gibt es auf Amazon
Jacky Chan is nobody
Ballermann 6
Halloween 20 Jahre Später
Halloween 6
Verdammt die Zombies kommen
Jet li born to fight
Van Dame: Leon
New police Story

Warum finden die Filme nicht den Weg in den ITunes Store ? Sichert sich Amazon exclusive Rechte an den Filmen ? Was ich aber irgendwie nicht glaube. Ich meine die Filme sind relativ alt wenn Amazon es schafft, sollte es ein big player wie Apple auch schaffen die Filme in den ITunes Store anzubieten oder ?
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
13.479
Punkte Reaktionen
5.511
Da solltest du Apple und/oder Amazon fragen.
Auch wenn die Filme "relativ alt" sind, haben da immer noch irgendwelche Leute die Rechte drauf, und ob die die dann an mehrere Anbieter verkaufen oder vielleicht für mehr Geld exklusiv nur an einen, darüber kann man nur spekulieren.
Die Wahrscheinlichkeit, daß ein Anbieter auf den Exklusiv-Rechten besteht, ist aber ziemlich hoch.
Bei Büchern habe ich auch nie erlebt, daß Rechteinhaber diese Rechte an mehrere Verlage vergeben haben (also an mehrere im gleichen Land). Warum sollte das bei Videomaterial anders sein? Das sind Konkurrenten, die wollen Kunden an sich binden, warum sollten die Verträge abschließen, die der Konkurrenz erlauben, das gleiche Material zu verkaufen?
 

Elys

Mitglied
Dabei seit
06.07.2018
Beiträge
531
Punkte Reaktionen
782
Das ist eine Lizenzfrage, wie so oft. Der Inhaber der Lizenz bestimmt, über welche Wege die Filme vertrieben werden. Also hier z. B. nur Amazon per Download-Kauf oder zum Leihen und auf zum Kauf klassisch auf DVD/BR.

Diese Lizenzsache ist auch der Grund, warum z. B. bei Amazon Prime Filme und Serien mal drin sind, wieder rausgenommen werden und gern mal wieder in Prime erscheinen.

Was wiederum der Grund ist, warum die Streaming-Anbieter wie Netflix hergehen und stark auf eigene Produktionen setzen. Da stellt sich die Frage nach der Lizenz nicht. Weil man die selbst inne hat. Apple setzt sogar ausschließlich auf eigenes Zeug.
 

Deluxe1993

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Da solltest du Apple und/oder Amazon fragen.
Auch wenn die Filme "relativ alt" sind, haben da immer noch irgendwelche Leute die Rechte drauf, und ob die die dann an mehrere Anbieter verkaufen oder vielleicht für mehr Geld exklusiv nur an einen, darüber kann man nur spekulieren.
Die Wahrscheinlichkeit, daß ein Anbieter auf den Exklusiv-Rechten besteht, ist aber ziemlich hoch.
Bei Büchern habe ich auch nie erlebt, daß Rechteinhaber diese Rechte an mehrere Verlage vergeben haben (also an mehrere im gleichen Land). Warum sollte das bei Videomaterial anders sein? Das sind Konkurrenten, die wollen Kunden an sich binden, warum sollten die Verträge abschließen, die der Konkurrenz erlauben, das gleiche Material zu verkaufen?
Also was mir aufgefallen ist, ist das die Sachen erst auf Amazon veröffentlicht werden, und später dann doch in den ITunes Store kommen. Deswegen dachte ich Amazon sichert sich vielleicht die exklusiven Rechte für ein paar Monate oder Jahre ? 🤷🏼‍♂️
 

Deluxe1993

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
23.01.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Das ist eine Lizenzfrage, wie so oft. Der Inhaber der Lizenz bestimmt, über welche Wege die Filme vertrieben werden. Also hier z. B. nur Amazon per Download-Kauf oder zum Leihen und auf zum Kauf klassisch auf DVD/BR.

Diese Lizenzsache ist auch der Grund, warum z. B. bei Amazon Prime Filme und Serien mal drin sind, wieder rausgenommen werden und gern mal wieder in Prime erscheinen.

Was wiederum der Grund ist, warum die Streaming-Anbieter wie Netflix hergehen und stark auf eigene Produktionen setzen. Da stellt sich die Frage nach der Lizenz nicht. Weil man die selbst inne hat. Apple setzt sogar ausschließlich auf eigenes Zeug.
Gut zu wissen. Danke
 

BEASTIEPENDENT

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2003
Beiträge
2.376
Punkte Reaktionen
223
Nee, da kannst du ebensogut fragen: Wieso haben Rewe und Edeka verschiedene Produkte im Angebot (teils auch gleiche).

Nicht jeder Anbieter kauft alle Lizenzen zu allen Filmen und Serien, geht ja auch nicht. Und viele sind sogar (zumindest bei Prime) nur zeitweise enthalten und fliegen wieder raus, so wie andersherum jede Woche neue hinzukommen.
 

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
15.299
Punkte Reaktionen
10.549
Und dann gibt es noch die "Abrufzahlen" von Filmen und Serien etc.

Beispiel dafür anhand der Serie "Mr. Corman" von und mit Joseph Gordon-Levitt.
Das hatte ich heute gerade gelesen, weil ich mich wunderte, dass die nach einer Staffel schon eingestellt wurde.
Schade eigentlich.

Nach einer Staffel und nur zehn Episoden hat Apple die Serie "Mr. Corman" mit Joseph Gordon-Levitt schon wieder abgesetzt.

Trotz seines bekannten Stars Joseph Gordon-Levitt (40) ist mit der Apple-Serie "Mr. Corman" schon wieder Schluss. Nach einer Staffel und insgesamt zehn Episoden wurde die Dramedy abgesetzt, berichtet die US-amerikanische Branchenseite "The Hollywood Reporter". Demnach seien wohl zu schlechte Abrufzahlen der Grund für das frühzeitige aus.
Quelle: https://www.stern.de/kultur/-mr--co...rie-mit-joseph-gordon-levitt-ab-30795554.html
 
Oben Unten