Warum hat Apple bei den M1 Air so lange Lieferzeiten?

BlackFlag

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
305
Das MacBook wurde vor zwei Stunden geliefert, so einfach kann es sein. Schlussendlich bleibt nur zu hoffen, dass zumnindest die Rückzahlung des Betrages reibungslos funktioniert, dann war das einfach nur eine nervige Erfahrung mehr.
Das wird mir eine Erfahrung sein - bestellen nur dann, wenn es auch vorrätig oder direkt vom Hersteller ist.
 

DerHarry

Neues Mitglied
Mitglied seit
20.01.2021
Beiträge
9
Hallo zusammen,

nachdem ich den Threat über mehrere Wochen verfolgt habe, habe ich mich nun auch angemeldet.
Habe mein MBA (16GB/1TB) am 14.12.20 bei Gravis bestellt. Bisher tut sich leider nichts.
Eigentlich wollte ich mich nicht verrückt machen und die Vorfreude genießen, aber in Zeiten schneller
Lieferungen und kurzer Wartezeiten ist das gar nicht mehr so leicht. 😅
 

MasterAriGato

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
52
Also mein bestelltes MBP 16GB hat bei notebooksbilliger auch 4 Wochen Lieferzeit gehabt. Die haben ihre ganzen bestellten MPs erst in der ersten Januar Woche bekommen. Bis dahin musste ich auch warten. Also bestellt am 02.12. und gekommen am 04.01
 

BlackFlag

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
305
Das kann ich mir denken, aber aktuell haben sie ganz offensichtlich eine LKW Ladung bekommen, denn diese Verfügbarkeit hat ganz offensichtlich kein anderer Anbieter.
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
9.021
Oder ein paar Rückläufer wieder eingepackt. So war das mal bei mir.
 

BlackFlag

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
305
Kann ich mir denken, in meinem Fall war es definitiv ein ungeöffnetes neues Produkt in der kompletten Umverpackung.
 

TheWizard

Mitglied
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
244
Ich habe mein MBA kurz vor Jahresende bestellt und es wurde gestern geliefert.
Nach der Migration war ich echt positiv überrascht. Alles läuft, was auf dem alten Air auch lief. Dass einige Tools noch über Rosetta laufen, merkt man nicht einmal. Und "Fotos" gibt es auch in schnell :D
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
9.021
Gehe davon aus, dass ich die Ausnahme war, aber fand es unfein. Die hatten das neu eingeschweisst. Unter anderem waren fette Fingerabrücke auf dem Display.
 

DerHarry

Neues Mitglied
Mitglied seit
20.01.2021
Beiträge
9
Auch mit der 1TB SSD?

EDIT: kann den Beitrag scheinbar nicht löschen
 

DerHarry

Neues Mitglied
Mitglied seit
20.01.2021
Beiträge
9
Also mein bestelltes MBP 16GB hat bei notebooksbilliger auch 4 Wochen Lieferzeit gehabt. Die haben ihre ganzen bestellten MPs erst in der ersten Januar Woche bekommen. Bis dahin musste ich auch warten. Also bestellt am 02.12. und gekommen am 04.01
Auch mit der 1TB SSD?
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
9.021
Ich hab 256GB bestellt weil ich den Mehrpreis nicht einsehe.
Sei Dir unbenommen. Hab es mir vom Speicher her durchgerechnet und 256 GB SSD würden mir nur ca 166GB für Daten übrig lassen.

Eine externe Platte für Backups unterwegs sehe ich ja noch ein. Aber noch eine nur um auf Daten zugreifen zu können widerspricht meinem mobilen Konzept.

Mit 512GB hab ich dann nochmal 256GB dazu.
 

MasterAriGato

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2019
Beiträge
52
Sei Dir unbenommen. Hab es mir vom Speicher her durchgerechnet und 256 GB SSD würden mir nur ca 166GB für Daten übrig lassen.

Eine externe Platte für Backups unterwegs sehe ich ja noch ein. Aber noch eine nur um auf Daten zugreifen zu können widerspricht meinem mobilen Konzept.

Mit 512GB hab ich dann nochmal 256GB dazu.
ja- ich hab nochmal 2x 2TB Thunderbolt 3 M2 SSDs dran. Geschwindigkeit schneller als die interne SSD und diese Sticks hab ich sowieso immer dabei. Business-Notebook da hab ich immer alles dabei
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
9.021
Kann mir nicht vorstellen, dass die schneller sind. Ist das Gerät viel mobil im Einsatz möchte ich maximal noch ne T5 mitschleppen
 

BSU

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2013
Beiträge
177
Ich finde es auch erstaunlich, dass eine externe SSD (und sei es auch die schnellstmögliche Thunderbolt 3 M.2 SSD) schneller sein soll als die interne SSD, lasse mich aber gern eines besseren belehren. Welches Modell verwendest du da @MasterAriGato ?

Die interne SSD meines MacBook M1 liegt laut Blackmagic Speedtest bei ca. gut 3GB/s, die schnellsten externen SSDs schaffen laut diverser Tests bis zu knappen 2GB/s, was auch schon enorm ist.
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
2.222
Es gibt Gehäuse mit PCIe 3.0 x4, da kannst jede beliebe SSD reinstecken, auch eine 980 pro.
 
Oben