Warum Apple?

Warum bleibst Du bei Apple?

  • wegen dem Design

    Stimmen: 11 7,2%
  • wegen der Exklusivität (PCs sind Mainstream)

    Stimmen: 21 13,7%
  • wegen der Unternehmensphilosophie

    Stimmen: 4 2,6%
  • wegen der einfachen Handhabung

    Stimmen: 74 48,4%
  • wegen der Apple User Community

    Stimmen: 1 0,7%
  • weil Apple innovativ ist

    Stimmen: 28 18,3%
  • keines von den oben genannten ich poste warum

    Stimmen: 14 9,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    153

deltakid

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.09.2004
Beiträge
60
Hallo zusammen,
ich schreibe gerade eine Arbeit für die Uni über "Die emotionale Komponente von Kundenbindung". Klingt trocken aber hey ist es auch!

Da mein Bruder Apple als eine Art Religion betreibt und mich vor einem Jahr auch missioniert hat würde ich gerne von euch wissen was euch bei Apple hält. Sozusagen die emotionale Beziehung die ihr zu Apple habt sofern es da eine gibt.
Würde mir super weiterhelfen wenn viele an der Umfrage teilnehmen!
Danke euch!
 
Zuletzt bearbeitet:

peterli

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.456
deltakid schrieb:
Hallo zusammen,
ich schreibe gerade eine Arbeit für die Uni über "Die emotionale Komponente von Kundenbindung". Klingt trocken aber hey ist es auch!

Da mein Bruder Apple als eine Art Religion betreibt und mich vor einem Jahr auch missioniert hat würde ich gerne von euch wissen was euch bei Apple hält. Sozusagen die emotionale Beziehung die ihr zu Apple habt sofern es da eine gibt.
Würde mir super weiterhelfen wenn viele an der Umfrage teilnehmen!
Danke euch!

Moin Kid, ich würde ja an der Umfrage mit machen, aber wäre es nicht besser das man mehrere Antworten geben könnte? Also grade die Radiobuttons gegen die Kästchen zum anhaken austauschen. Würde ich so sagen.


Gruss
 

cjsflieger

Registriert
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
1
Mac usen

Hey Kid,

warum Mac ?
1000 und einen Gründe !
Hier nur einer:
95 % der Masse ist dumm, kauft billig und wird verascht.
Für die anderen schreibt keine Sau einen Virus oder Wurm.
Alleine deshalb lohnt es sich schon.

Verstanden ?

Carl
 

archaeopteryx

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2003
Beiträge
70
Also ich schaffe an Dose und Mac. Es ist einfache eine Lebenseinstellung wie vieles in unserem Dasein. Stell die Frage: Wer fährt welche Marke von Auto? Und glaube mir, es werden genau solche Schlachten geführt wie beim Thema Mac.
Ich für mich kann nur sagen, ein Computer kann nur so gut sein wie sein Meister der ihn geschaffen hat, und dort hat Mac die Nase vorn. Das es für die Dose mehr Programme gibt ist die andere Seite der Medaille, doch alles was ich brauche gibt es auch für den Mac. Ich freue mich richtig gehend nach den Stunden im Geschäft wieder an meinen süßen G5 zu sitzen und ich für mich habe mir geschworen es kommt mir keine Dose ins Haus.
Der Design ist zweitrangig für mich ist in erster Linie die Bedienerfreundlichkeit der wichtigste Kaufaspekt. Meiner Ma habe ich den vorherigen iMac geschenkt, da brauchte ich keine Angst zu haben, dass sie auf irgendwelche Probleme stößt die für einen PC-Anfänger meist ein schwerwiegendes Problem werden können. Also wenn ich mal zusammenfasse:
1. Bedienerfreundlichkeit
2. Sicherheit
3. Design

Wenn jemand nur eine Spielkonsole will, der soll sich die x-Box kaufen, aber wenn jemand ein Computer haben möchte der ihm das Leben leichter macht, der sollte sich einen Mac kaufen.
 

peterli

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.456
cjsflieger schrieb:
Hey Kid,

warum Mac ?
1000 und einen Gründe !
Hier nur einer:
95 % der Masse ist dumm, kauft billig und wird verascht.
Für die anderen schreibt keine Sau einen Virus oder Wurm.
Alleine deshalb lohnt es sich schon.

Verstanden ?

Carl
Direkt und wahr.

…*unterschreib* ;)
 

Schwarzangler

Mitglied
Mitglied seit
24.02.2003
Beiträge
438
Moin, moin,

Dose zum schreiben von Ekelwordpost, für die Verwaltung des lieben Geldes, für die Vereinsverwaltung und die Steuererklärung. :D
Powerbook für die schönen Dinge des Lebens.

Schönen Tag ihr alle zusammen.

Schwarzangler
 

peterli

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.456
Edgar Birzer schrieb:
Einfach Link in meiner Signatur anklicken.
Oder so. Wenn das mal keine guten Gründe sind. ;)
 

halessa

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2004
Beiträge
893
Eigentlich alle oben genannten Punkte :)
In erster Linie, weil ich als Grafikerin mit dem Mac "aufgewachsen" bin und mir bei PCs immer <ibäh> denken muss, wenn mal wieder etwas nicht so funktioniert, wie es funktionieren sollte. Weiters natürlich, weil die Rechner immer schon stylish waren, und frau steht halt auf sowas. Selten so einen sauber aufgeräumten Rechner wie meinen G5 gesehen... Lieber ein Jahr länger sparen und etwas ordentliches mit Nachhaltigkeit haben, als der unsäglichen "Geiz ist geil" Gesellschaft nachzurennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

blipper

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2003
Beiträge
1.310
weil ich meine Investitionen längerfristig anschaue (keine zusätzliche Software nötig, BS unterstützt auch ältere Hardware ganz gut = rechtfertigt den etwas höheren Anschaffungspreis), weil ich die Bedienbarkeit mag (kurze Einarbeitungszeit, iLife).

Sachen wie Community sind schön, aber kein Kaufargument. Innovation ist primär für das Unternehmen gut, die Endkunden können auch schon mal in einen Hammer laufen, wenn eine Firma zu innovativ ist.

Alex
 

deltakid

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.09.2004
Beiträge
60
Cool das sind ja schon ein paar Meinungen super!. Sorry das mit Sicherheit hab ich komplett vergessen mit in die Umfrage aufzunehmen.
Ach ja noch was.

Wie würdet ihr das Image von Apple beschreiben?
 

2nd

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
9.020
posted by cjsflieger:

95 % der Masse ist dumm, kauft billig und wird verascht.
Na zum Glück gibt es solche schlauen Heilsbringer wie Dich!

Was für eine dummarrogante Aussage...

Frank
 

peterli

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.456
2ndreality schrieb:
posted by cjsflieger:



Na zum Glück gibt es solche schlauen Heilsbringer wie Dich!

Was für eine dummarrogante Aussage...

Frank
Ohne jemandem auf die Käsemauken latschen zu wollen, kann ich dieses Argument von cjs irgendwie nachvollziehen. Denn es ist nun mal so, das die Mehrheit eben "billig" kauft. Nach nem 1/4 Jahr kann man dann gehn und sich neue HW/SW kaufen, weil, das was man gerade heute gekauft hat, morgen schon doppelt überholt ist. Sicher, Stillstand heisst Rückschritt. Aber was brauch ich als "normal PC-Anwender" einen PC mit 3,4GHz, 1024MB RAM, 512MB Graka, 300Gig-Platte, Soundcard mit 1024 Stimmen und so weiter … ? Mit nichten. Sicher ist diese Konfig für knapp 1000€ zu haben, aber in nem halben Jahr "brauch" ich wieder was neues, weils ja jeder kauft/hat … DAS sind keine Argumente.

Bei aller Liebe, aber solche Raketen brauchen nur Zocker oder Grafiker(wenn se kein Mac nutzen(wollen)) oder Leute die Musik machen, wobei man dazu auch besser ein Mac nimmt. :)
 

Larzon

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
8.051
der mac ist einfach das gerät mit dem man professionel,sicher,gut und vorallem schön arbeiten kann.

ich sitze unglaublich gerne an meinem powerbook und in der firma an meinem g4 pm.

ich mags überhaupt nicht, allein mit ner windoof dose im netz zu surfen.

da bekomm ich krämpfe.

das größte problem an diesen dosen ist eh das betriebssystem an sich und nicht dieser geschwindigkeitswahn.

na ja ..
everyones own descision
 

deltakid

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.09.2004
Beiträge
60
songliner schrieb:
Damit hast Du die Hälfte Deiner Arbeit erledigt :D :
NYT: After 20 Years, Finally Capitalizing on Cool (kostenlose Registrierung erforderlich).
oder auch ohne registrierung
dank dir :)

Kommt schon wie schauts mit euren "Gefühlen" für Apple aus? ;)
Ich mag Apple weil es wie Gallier gegen die Römer ist, David gegen Goliath und David hat die High Tech Schleuder. Ausserdem ist Apple niedlich. Gefühlsmässig rangiert mein iBook & iPod in der Nähe meiner Katze. Nur im Gegensatz zu ihr tun die Teile was man will.
 

Brandhoff

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2004
Beiträge
409
Weil ich mit Macs den Großteil meiner Arbeit effizienter, zuverlässiger und qualitativ besser erledigen kann als mit jedem anderen Werkzeug.

Außerdem gibt es einen Sympathiebonus, weil die Maschine mich nicht mit vorlauten Klughäufchen und Fragen unterbricht ... und einen "Kleider-machen-Leute" Bonus für das straffe Design von meinem treuen Titanium, das eine glasharte No-Bullshit Aura verbreitet, vor allem, wenn es den Tisch mit Dells, IBMs oder was auch immer teilen muß.

cheers