Warten auf Netzwerk Initialisierung

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von DiscoStu, 03.03.2004.

  1. DiscoStu

    DiscoStu Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    hallo.
    habe folgendes problem, falls es überhaupt eins ist. wenn ich meinen imac und mein ibook via ethernet miteinander verbinden möchte, müssen beide bereits beim systemstart miteinander verbunden sein sonst wissen sie nix voneinander. auserdem dauert die netzwerkinitialisierung ziemlich lange, was die systemstartdauer mindestens verdoppelt. kann man da was machen?
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    84
    Was für ein iMac/iBook und welches OS ist auf den beiden installiert ? Ein paar Infos mehr wären nicht schlecht.

    gruss vom Tom
     
  3. Ich weiß ja nicht, ob ich netzwerktechnisch ganz verschattet bin, aber bedeutet diese lange Netzwerkinitialisierung nicht, daß da ein DHCP-Server am Werkeln ist? Kann man das nicht mit festen IPs beseitigen?

    Viele Grüße

    Gomiaf
     
  4. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    MacUser seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe das gleiche Problem. Manchmal wird sogar gar kein Netzwerk gefunden und manchmal funktioniert's ultraschnell. Habe ein OS9 mit einem Panther verbunden.
     
  5. ts_

    ts_ MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Wenn feste IP-Adressen eingestellt sind die im gleichen Subnetz liegen, dann dauert die Initialisierung nicht so lange. Der Zeitverzug ist deshalb weil ein DHCP-Client versucht seine IP-Adresse zu bekommen und den Timeout abwarten muss.

    Thomas
     
  6. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    ja, sollte man können! ;) einfach mal ausprobieren!
     
  7.  

    Da bin ich ja froh, daß ich nicht ganz verschattet bin. :)
     
  8. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    o.k. - kriegst es hiermit schriftlich :D
     
  9. DiscoStu

    DiscoStu Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    achso ja. . . beide rechner haben osx 10.2.8 (ibook g3, imac g4).
    feste ip-adressen? ich dachte eigentlich das hätte ich getan, zumindest habe ich beiden eine ip zugeteilt.
    da ich netzwerk technisch noch nicht so versiert bin wärs klasse wenn hier jemand mal schreiben könnte, wie sie/er die einstellungen machen würde bzw. gemacht hat! ich weis noch nicht mal welches protokoll ich verwende/verwenden sollte.
    vielleicht steht das ja schon irgendwo im forum, ich find aber nix. . .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen