Warnung vor Internet Betrugsversuch - Neuer iMac zum Traumpreis

gama

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2005
Beiträge
103
Änderung

lest meinen thread nicht - es ist unnötiger Quatsch und wurde hier schon tausend mal durchgekaut. ;)
"Jetzt frage ich schon vorsichtig ob und wo ich das posten soll und trotzdem fühlen sich einige genervt." - Erspare dir das und klicke zum nächsten thread. ;)

Hallo Leuz,

ich weiss jetzt nicht in welches Forum das gehört - also bitte schubsen.

Ich habe hier eine Mail die diverse Anzeichen für einen Betrugsversuch aufweist. Ich kann nicht nachvollziehen, wie dieser Mensch an meine Mailadresse kommt, da gibt's ein paar Möglichkeiten

Ein iMac, wird mir unbenutzt und neu zu 2/3 des üblichen Gebrauchtpreises der benutzten Macs angeboten. Überlassung zu Testzwecken sei für ein paar Tage möglich, der Eigentümer sei beruflich gerade in England, dort sei er auch zu besichtigen. Sprache "klingt" nicht nach deutschem Muttersprachler.

Darf/soll ich die Mail samt Addresse hier irgend wo posten?

Mit Grüßen an alle "Vatertägler"
§:¬) martin
 
Zuletzt bearbeitet:

clal

Neues Mitglied
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
7
lass die Finger davon, solche Mails habe ich schon zahlreich bei diversen Ebay-Auktionen erhalten. Es ist immer dieselbe Masche. Geiz ist eben nicht geil!
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Reines Bauchgefühl: Verzichte auf dieses Angebot und ganz wichtig, reagiere nicht.

Preiswerte, aufbereitete Macs gibt es auch im Apple Refurb Shop.


KaiAmMac
 

phoenix_ob

unregistriert
Mitglied seit
09.11.2003
Beiträge
3.470
Setze mal einen Rechner bei eBay Kleinanzeigen rein. Dann wirst du mit Mails aus England nur so zugeschüttet. Lass es einfach oder verarsche den Anbieter ein wenig :D Mache ich auch öfters :jaja:
 

gama

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2005
Beiträge
103
Lieben Dank für die Warnungen!
Mir persönlich ist ja klar, dass da Betrüger am Werke sind. Das ist eine andere Hausnummer als Werbespam, finde ich.
Sorry, ich bin nicht der Meinung, dass es Menschen recht geschieht, wenn sie aufgrund ihrer Blauäugigkeit betrogen werden. - Ich dachte, vielleicht gibt's hier oder anders wo einen thread in dem vor solchen kursierenden "Superangeboten" gewarnt wird.

Aha - Bei mir waren's vermutlich die ebay-Kleinanzeigen, damit hatte ich bisher noch nichts zu tun. - Ich hatte da allerdings kein Gesuch drin, sondern hatte nur einzelne Angebote angeschrieben.

Falls hier einer reinschaut, der wie ich diese Geschichten nicht schon längst kennt hier mal die Mail (andere brauchen's ja nicht zu lesen):

von: "daniel.muller" <daniel.mxyzusw@zoho.com>

"Hallo,

Ich verkaufe das neue Apple iMac 27 Zoll, i7 2.93 GHz, mit seinem Zubehör und Originalverpackung.


Das iMac ist neu, original .


Mac OS CX 10.6.6

Prozessor Intel Core i7 a 2.93 GHz,

ram-8 GB ddr3 1333 MHz,

Grafikkarte ATI Radeon HD 5750 1Gb,

1 TB Festplatte

Garrantie AppleCare 3 Jahre.



Der iMac ist in der verschlossenen Box und enthält alle Originale-Zubehör. Jetzt bin ich in England wegen meiner Arbeit.

Wenn Sie möchten, können Sie hierher kommen, an meiner Adresse, oder ich kann es direkt an Ihre Adresse schicken und sie haben 2 Tage zur Verfügung den iMac zu testen bevor Sie es kaufen. Die Lieferung würde 2 Tagen dauern, bis es bei Ihnen zu Hause ankommen wird.

Der Endpreis beträgt 800 Euro, inklusive Transport. Der iMac ist bereit, auch heute noch, und Sie werden 2 Tage haben bis vor dem Kauf es zu testen. Ich habe schon ein paar Angebote daher und wenn Sie wirklich mein iMac kaufen möchten, warte ich auf Ihre E-Mail."


Als Anhang mehrere Produktfotos


Zusätzlich oute ich mich hier auch noch:
Vor sieben Jahren bin ich einem ebay-Betrüger aufgesessen. (Größenordnung neues Powerbook.) Ich habe einen Vollstreckungstitel gegen diesen Menschen. Doch wer nix hat und diverse Banken auf's Kreuz gelegt hat... Die Strafeinzeige wurde fallen gelassen, weil er noch weit dickeren "Dreck" am Stecken hatte. - Ihr habt sicher schon mal einen Hochstaplerfilm gesehen, ähnlich raffiniert war das damals eingefädelt. Vetrauen wurde damals über diverse fachsimpelnde Telefonate geschaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

schatzfinder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.097
oha - hast du die einverständniserklärung des absenders, das hier zu veröffentlichen? wenn nicht, hast du dich gerade strafbar gemacht. von den schwierigkeiten, die der forenbetreiber bekommen kann, mal ganz abgesehen.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Ach naja, Erlaubnis von Spam-Versendern einholen..?

Die Nigeria-Connection hat auf meine Anfrage auch noch nicht reagiert.
 

gama

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.03.2005
Beiträge
103
@schatzfinder - Damit kann ich für mich nun wirklich gut leben. ;) - Ich gehe aber mal in "bearbeiten" und modifiziere die Addi - Mir scheint bzgl. gut und böse haben wir zwei beide evtl. etwas unterschiedliche Ansichten. ;)
Von dem was in Foren zulässig ist und was nicht habe ich allerdings wenig Plan - Mailanschrift ist geändert, kann aber von jedem erkannt werden, der von ihr angeschrieben wird. - Einverstanden?
 

Hausbesetzer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
10.803
Mir scheint bzgl. gut und böse haben wir zwei beide evtl. etwas unterschiedliche Ansichten.
Hier geht es nicht um gut oder böse sondern um Recht und Unrecht.
Und auch Du musst Dich an Gesetze halten.

Und: E-Mail Spam ist keine Seltenheit und ich denke nicht, dass man zu jeder Spammail ein Tread öffnen muss ;)
 

Tazmania

unregistriert
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
925
oha - hast du die einverständniserklärung des absenders, das hier zu veröffentlichen? wenn nicht, hast du dich gerade strafbar gemacht. von den schwierigkeiten, die der forenbetreiber bekommen kann, mal ganz abgesehen.
Bist Du der Abender gewesen oder was soll dieser Muell zwischendrin?
 

Magicforce

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
1.447
Bist Du der Abender gewesen oder was soll dieser Muell zwischendrin?
was heißt hier zwischendrin, der ganze Thread ist Müll bzw. frage ich mich ob der TE die letzten Jahre auf einem anderen Planeten verbracht hat, allein hier in der Bar gibt es an die fünzig Threads zu der Thematik, ansonsten kann man über die große bekannte Suchmaschine bestimmt auch etwas dazu finden.
Aber löblich das wir nun wenigstens alle gewarnt sind.
 

max@hismac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
1.800
hier gibt es jeden tag einen beitrag zu einer spam mail, sei es dhl, viagra oder nun apple. wenn es so weiter geht, müssen die den spam gar nicht mehr verschicken, weil wir es im forum frei haus bekommen. das muss so ein gefühl von stolz sein, wenn man die spam mail als solche erkannt hat. erinnert auf den ersten blick an
 

scsimodo

Mitglied
Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
829
ich weiss jetzt nicht in welches Forum das gehört
Am Besten in gar keins! Deine Absicht in allen Ehren, aber wozu warnen? Diese Masche ist schon älter als der Böhmerwald,
wurde schon zig mal durchgekaut und wer es jetzt noch nicht geschnallt hat hat es nicht anders verdient als besch*** zu werden.
Teuere Geräte fast für lau? Nun ja, Geizgeier sind halt immer noch ein lohnendes Ziel...
 

doubleh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2.628
Ahhh toll das es mal so einen Thread gibt. Hier kann ich mich ein bisschen aussprechen (unter gleich gesinnten). ALSOOOOO ich bekomme immer Werbung für Viagra :) Frage:

Kaufen oder nicht kaufen ?
 

Kümmelkorn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
1.941
Schade, dass jemand dafür, dass er andere warnen möchte, dermaßen angefahren wird in der MacUser Bar. Wenn euch die ständigen Spam Themen nerven, bittet doch einfach einen Moderator, ein Spam-Warn-Thread zu pinnen, in den alle Spam-Warnung aufgenommen werden können. Oder ignoriert das Thema.

Ich brauche die Warnung zwar nicht, weil ich keine Emails aus ebay bekomme, aber trotzdem Danke an gama :)
 

diger

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2010
Beiträge
776
Zum einen gibt es spezielle Foren, die sich genau damit beschäftigen. Zum anderen gehört SPAM mittlerweile zum Leben dazu, genauso wie der Strassenverkehr. Und es wird ja auch nicht immer ein Thread aufgemacht, wenn mal wieder einer die Vorfahrt genommen hat.

Und wenn die Menschen endlich wieder anfangen selber zu denken, und vor allem den gesunden Menschenverstand einzuschalten, dann würde man diese Mail nach spätestens 2 Sätzen löschen.

Mir ist klar, das viele Menschen Ihren Verstand, bzw. Gehirn in die Cloud ausgelagert hat. Aber nur weil die App "Verstand" noch nicht für das iPhone verfügbar ist, muß man ja nicht ständig dafür einen Thread starten.

Wenn ich für jede Spam einen Thread starten würde, dann wäre das echt Arbeit. Denn im Schnitt landen bei mir um die 300 Spams im Spam Ordner. Soll ich den ganzen Müll jetzt hier veröffentlichen?
 

doubleh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2.628
Wenn ich für jede Spam einen Thread starten würde, dann wäre das echt Arbeit. Denn im Schnitt landen bei mir um die 300 Spams im Spam Ordner. Soll ich den ganzen Müll jetzt hier veröffentlichen?
Ohman jetzt bin ich aber echt neidisch, mir wird wenns hochkommt :)D) nur alle halbe Jahr mal eine Viagra Mail geschickt :(
 
Oben