Warner will am iPod beteiligt werden (ipodlife.de)

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von Larzon, 26.09.2005.

  1. Larzon

    Larzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    26.09.2005 | ipodlife.de Redaktion
    Warner will am iPod beteiligt werden
    Edgar Bronfman, CEO der Warner Music Group, lässt nicht auf sich sitzen, dass Steve Jobs letzte Woche auf der Apple Expo die Plattenlabels als "gierig" bezeichnet hatte. Bereits seit einigen Monaten deuten die Labels an, dass sie sich mit dem Einheitspreis von 99 Cent pro Titel im iTunes Music Store nicht zufrieden geben wollen. Zwar ist Bronfman der Überzeugung, dass einige Titel weiterhin 99 Cent kosten sollten - bei anderen aber wünscht er sich höhere Preise, wogegen sich Apple bisher sträubt. Da nun Jobs die Preisgestaltung nicht ändern möchte und sein Geld vor allem mit iPods verdient, schlägt Bronfman nun vor, dass Apple die Platten-Labels am Gewinn des MP3-Players beteiligen sollte.


    ---

    Ist eine absolute Frechheit, wie ich finde.
    Ganz schön Gierig.
    Apple baut schön was auf, was die Musikindustrie verschlafen hat und dafür mit ordentlichen Verlusten durch P2P Geräte bestraft wurde.
    Apple bekommts hin und schafft es mit Ihrem Format die P2P Netze zu verdrängen und bietet eine tolle Plattform für die Plattenfirmen...
    die verdienen wieder richtig Geld dabei und anstatt auf die Knie zufallen kommt dann sowas...
     
  2. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Stimmt, das ist albern von denen.
    Erst heulen sie so rum, daß die Umsätze wegen der Raubkopiererei stark einbrechen, dann bekommen sie viel Absatz zu stabilen Preisen und haben dann gleich wieder ne große Klappe...ich kann sowas nicht verstehen...:rolleyes:
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Tja, alles Kapitalisten! :cool: :D


    *FDJ Hemd aus dem Keller kram*
     
  4. Larzon

    Larzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    02.11.2003

    *kaputtlach*

    sehr gut!
    Erich wo bist du?
     
  5. Squib

    Squib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Dürfen Tählmann Pioniere auch mitmachen oder sind wir dessen nicht würdig? Bis ich in die FDJ darf muss ich noch etwas warten :)
    Aber mal eben zum Thema... Was ist das denn bitte für eine Aussage von Warner? Wenn ihr nicht das macht was wir wollen, dann möchten wir halt das Geld von einer anderen Seite aus dem Unternehmen...
    Ich werd meinen Arbeitgeber auch mal anhauen, dass ich an allen Kunden die ich dem Unternehmem gebracht habe eine Umsatzbeteiligung haben möchte, da sie ohne mich ja nicht da wären... Ich weiss der Vergleich hinkt ;)
    Ich meine klar, kann Warner sagen wenn ihr nicht auf unseren Deal eingeht dürft ihr keine Musik von uns mehr verkaufen, aber das werden sie ganz sicher nicht tun, da ihnen dann ja eine beträchtliche Einnahme fehlen würde...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2005
  6. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    31.01.2005
    @ Musikindustrie: San die jetzt ganz deppernt? HAAALLLLO!! Apple macht NUR mit dem iPod Gewinn und nicht mit dem iTMS!

    @ Genossen:
    Ich glaub es hakt, kaum macht die MI mal bei irgendetwas wieder richtig Schotter wollen sie es möglichst spektakulär gegen die Wand fahren lassen.
    Ich fass es echt nicht....


    MP
     
  7. Shaddy

    Shaddy unregistriert

    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Jo mei, die böse Musikindustrie. Natürlich san die froh das a Schwung nei den Laden kommen is. Nur die Preise machen eben die Verleger und nicht Herr Apfel. Und wenn ich von denen mehr oder weniger abhängig bin dann reis ich halt nicht s Maul auf. Das is kloar dos i dann ane auf die Goschn krieg wenns dann eigschnappt san die Buam von die Plattenläden.

    Shaddy
     
  8. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Hallo? Bekommen die denn nie genug? Die können doch froh sein, dass die dank Apple überhaupt wieder höhere Einnahmen haben!?

    Und der iPod hat meiner Meinung nach mit der Musikindustrie nix zu tun!!!

    Da sollte Apple mal mit der Schliessung des iTMS drohen, dann zieht die Musikindustrie bestimmt ganz schnell den Schwanz ein! :motz
     
  9. Hauser

    Hauser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.04.2005
    LOL

    Ich will auch beteiligt werden! ;)
    Soll ich Steve mal eine Mail schreiben? :D

    Hauser
     
  10. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Welch ein Glück gibt es genügend Independentlabels, bei denen ich meine Musik kaufe. Den Gierhälsen ist nichts genug. Die sollen froh sein, das die Leute überhaupt noch CDs kaufen. Auf irgend eine Art kann ich die Jungs der P2P verstehen, auch wenn ich es nich für Gut heissen kann. Die Labels sind selbst schuld an ihren Umsatzeinbussen.

    Und wenn, dann sollten bitte auch alle anderen Firmen, die MP3-Player herstellen, genau so zur Kasse gebeten werden, denn die holen sich die Musik ja auch irgendwo her - Music-Load oder wie das ganze Geraffel heisst.

    Wenn ich mir überlege, bis zu 25€ für ne CD/Doppel-CD. Die haben echt den Schlag nicht gehört.

    Die sollten sich besser mal drum kümmern, das wieder richtige Künstler an den Start gehen und nicht solchen Retortendreck. Aber das wollen ja viele Leute haben, solche Eintagsfliegen.

    Der Künstler steht mittlerweile total im Hintergrund und muss zusehen dass er via Merchendising sein Geld verdient. Rein an den 'Platten' verdient doch niemand mehr was.

    Ein ganz grosses Armutszeugnis und eine riesige Sauerei noch dazu.
    Sorry MI, Ihr seid das erbährmlichste was unter der Sonne zu finden ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen