Wann wurde Computer zuletzt hochgefahren (min. bis zum Login)?

Sharptype

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.05.2015
Beiträge
1.089
Moin zusammen,

da ich im Netz nicht so richtig was finde zu dem "speziellen" Problem, frage ich Euch mal.

Ich habe einen alten Linux Mint Rechner (18.3). Ich würde gerne herausfinden, wann der Computer das letzte mal hochgefahren wurde. Dabei will ich auch wissen, ggf. wann jemand am Login-Screen gescheitert ist.

Die typischen Commands wie lastlog oder last führen leider nicht zum Erfolg, denn leider - aus welchen Gründen auch immer - zeigen diese Befehle nur den aktuellen (heute) Tag an, als hätte er alle vorherigen Logins vergessen.

last --> "wtmp begins Sat Apr 20..."
lastlog -> alle auf "noch nie angemeldet"

Gelöscht usw. habe ich nichts, nur würde ich gerne herausfinden, wann jmd an dem Computer war oder sich versucht! hat anzumelden.

Kann man das noch anders herausfinden? Z. B. wie bei Windows und der Ereignisanzeige? Das muss doch sauber irgendwo protokolliert werden bzw. nachvollziehbar sein, wenn der Rechner startet.

Vielleicht kann ja jmd helfen :)
Vielen Dank schon mal und ein schönes Osterfest
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.774
Das letzte "Hochfahren" bekommst du im Terminal unter OS X mit uptime - könnte auch auf Linux funktionieren.
Was Login-Versuche betrifft, kann ich nichts sagen.
Ich würde bei so einer Frage eher in einem Linux-Forum um Hilfe nachsuchen. Da sollten mehr kompetente Leute unterwegs sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

NewmacCMD

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
451
Die stehen eigentlich in /var/log.
Wenn das logging „gut“ konfiguriert ist liegen da noch .gz.
So war es wohl bis Version 11.
Da Linux Mint ein Ubuntuderivat ist es wohl so verfügbar.
https://wiki.ubuntuusers.de/systemd/journald/
Da solltest du mit arbeiten können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schiffversenker und dg2rbf

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.642
Du müsstest in /var/log/ auch ältere wtmp-Dateien finden, meistens wtmp.1 oder wtmp.1.gz genannt. Diese kannst du entpacken und last zum Auslesen übergeben.
Mint und Ubuntu sind jetzt nicht mein Spezialgebiet, aber zumindets bei RedHat kann ich den genauen Zeitpunkt des Hochfahrens in /var/log/messages auslesen sowie erfolgreiche und gescheiterte Loginversuche in /var/log/secure.