Wann kommt 10.4.3?

cschroec

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.01.2005
Beiträge
295
Ist schon lange her, dass 10.4.2 kam. Sollte ja mal wieder was zu erwarten sein. Ging schon ne Beta an Entwickler zum Testen?
 

Master Pod

Aktives Mitglied
Registriert
31.01.2005
Beiträge
2.857
Jau schon mehrere, nur scheinen die bei Apple endlich begriffen zu haben, dass man auch die Software Updates testen muss bevor man sie auf die Server schmeißt.
Rechne mal mit Ende Oktober dafür...
 

Rakor

Aktives Mitglied
Registriert
05.11.2003
Beiträge
2.799
Hast du Probleme mit deinem System oder warum brauchst du unbedingt ein Update?!

MinorUpdates sollten hauptsächlich Bugfixes enthalten... Also sei doch froh, dass es offensichtlich keine drängenden Probleme gibt... (Wenn es jedoch doch welche gibt ist das ein eher schlechtes zeichen :D)

;)
 

Master Pod

Aktives Mitglied
Registriert
31.01.2005
Beiträge
2.857
Angeblich wurden siet 10.4.2 mehr als 200 bekannte Probleme gelöst, laut mactechnews.de!
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.353
Ich brache eigentlich auch nicht unbedingt 10.4.3 habe mit 10.4.2 keine Probleme :)
 

minimal

Mitglied
Registriert
22.12.2003
Beiträge
561
es gibt da bezüglich nem eclipse bug eventuell eine besserung. deshalb sollten besonders die entwickler, die mit eclipse arbeiten, schon heiss drauf sein.

*wart*
 

starbuxx

Aktives Mitglied
Registriert
13.04.2003
Beiträge
1.456
marco312 schrieb:
habe mit 10.4.2 keine Probleme
ich habe nur eins: ich will endlich windows + linux smb shares sauber im finder browsen und mounten koennen sowie ne funktionierende authentifizierung.

hoffen wir mal.
 

pc-bastler

Aktives Mitglied
Registriert
15.06.2005
Beiträge
3.363
starbuxx schrieb:
ich habe nur eins: ich will endlich windows + linux smb shares sauber im finder browsen und mounten koennen sowie ne funktionierende authentifizierung.

hoffen wir mal.
Glaube ich nicht dran, dass das unter 10.4 noch gefixt wird, denn wenn in 10.5 der Finder komplett neu geschrieben wird, warum sollte man dann in ein sterbendes System so viel Arbeit reinstecken. Wenn's nur 'n klacks wäre, dann wär's doch schon lange gefixt.

...und solange es sich das Problem ja auch anderweitig umschiffen lässt... im übrigen, wo gibt's da eigentlich Probleme? - Ich arbeite mit meinem iBook in W2k, W2k3 netzen und greife hin und wieder auch auf Linuxshares (Samba 3.0.x unter Debian) zu.
 

cschroec

Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.01.2005
Beiträge
295
Ja, eben. Habe Probs mit WebDAV (Grottenlahm und anfällig für Hänger) trotz DSL 6000.
 

starbuxx

Aktives Mitglied
Registriert
13.04.2003
Beiträge
1.456
pcbastler schrieb:
Ich arbeite mit meinem iBook in W2k, W2k3 netzen und greife hin und wieder auch auf Linuxshares (Samba 3.0.x unter Debian) zu.
arbeitest du mit tiger? wenn ja, kannst du mir dann mal deine smb.conf vom mac und vom debian server schicken? bei allen leuten die ich kenn', kackt der finder beim versuch ein sambashare zu browsen ab (nicht ueber apfel-k, sondern halt ueber finder -> netzwerk)

sbx
 
Oben