Film Wann habt ihr das letzte mal einen Film mit "wow"-effekt gesehen? (Teil 2)

Ezekeel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
7.220
Komme eben aus Episode IX und bin tatsächlich versöhnt. Visuell ein echter Kracher, jede Menge Fanservice und 2,5 Stunden, die wie im Flug vergingen. Natürlich gibt es teils hanebüchene Logikfehler und Unstimmigkeiten. aber ich finde, dass dieser Film den Geist der Urtrilogie gut einfängt. Neben IV-VI der beste Star Wars-Streifen.

Junior war auch begeistert, und der ist ein Die Hard-Fan, der neben den Filmen auch Clone Wars und Rebels inhaliert hat und jede Menge Romane gelesen hat. Er fand VII und VIII auch eher schwach.
 

punkreas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
2.047
Gestern, "Alita Battle Angel".
Wow, wie schlecht. Aber wir drehen uns im kreis:

Das erste mal, dass mich ein tipp von dir enttäuscht hat. Bei Rodriguez denke ich zuerst an Machete und Planet Terror – und dann setzt der mir so einen kinderfilm vor. Kann er ja auch, Spy Kids ist schon lustig. Aber dies sollte doch gar keiner werden.

Christoph Waltz hat mich bei Tarantino verwöhnt, der kann so grandios spielen. Was für eine laue leistung hier! Hatte der keinen bock? Seine figur bleibt vollkommen farblos. Wie der ganze film. Dialoge wie von einer maschine erfunden, plattheiten ohne ende. Die handlung vorhersehbar, von szene zu szene wie der ganze film.

Die Story gibt's schon – um ein vielfaches besser umgesetzt. Und da heißt das cyborg-mädchen Apple!:

Turbo Kid
 

LoBulli

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
218
Es war weniger die Story als vielmehr die sehr gut gemachten Effekte. Waltz und Salzsar empfand ich als sehr gute Besetzung. Ist das ein Kinderfilm? Ich meine nein; aber es ist ein Film, den sich Kinder über 10 Jahre mMn bedenkenlos ansehen können. Ich schau mir übrigens gerne auch mal Kinderfilme mit meiner Enkelin an.
 

Leon1909

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
871
Ich fand Alita jetzt auch nicht so sehr "WOW", aber schlecht ist er deshalb noch nicht. Vor allem weil ich Christoph Waltz sehr gerne sehe und die Effekte sind tatsächlich sehr gut umgesetzt. Da habe ich bei "besseren" Filmen schon wesentlich billigere CGIs gesehen.
 

stonefred

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
7.114
"Sowas von da" - flasht mich! Trainspottingpotential. Netflixfundstück.
 

minimann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
2.911
6 Underground auf Netflix. Herrlich viel Geballer, super Verfolgungsjagden, kaum Handlung, wenig Gesabbel.
Ideal zum Entspannen mit Flips und Drinks. Wer noch auf Humor, dumme Sprüche, rumfliegende Körperteile steht, wird bestens bedient.
Deine Beschreibung trifft es gut, hab mir den auch angesehen und war aber nicht voll begeistert. Aber zum dahin plätschern ganz gut. Heute Abend geht es zu Star Wars ins Kino, mal sehen wie das Finale wird. Bin gespannt.

Ansonsten hab ich neulich eine kleine Liste bekommen mit Empfehlungen, teilweise bei Amazon oder Netflix zu finden.


Adams Äpfel – Gott ist auf meiner Seite


Helden des Polarkreises
de.wikipedia.org/wik…ses

The Lobster

de.wikipedia.org/wik…ter

Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand

de.wikipedia.org/wik…lm)

Der Hundertjährige der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

de.wikipedia.org/wik…and

Lilyhammer
de.wikipedia.org/wik…mer (Serie)

O´Horten

de.wikipedia.org/wik…ten

101 Reykjavik

de.wikipedia.org/wik…lm)

Sons of Norway

de.wikipedia.org/wik…way

Elling

de.wikipedia.org/wik…lm)

Elling - Nicht ohne meine Mutter (Elling Teil 2)

de.wikipedia.org/wik…ter

Ein gutes Herz

de.wikipedia.org/wik…erz

Virgin Mountain

de.wikipedia.org/wik…ain

Sture Böcke

de.wikipedia.org/wik…cke

Ein Mann namens Ove

de.wikipedia.org/wik…lm)

Ein Mann von Welt

de.wikipedia.org/wik…elt

Arctic

de.wikipedia.org/wik…lm)

Reykjavik - Rotterdam

de.wikipedia.org/wik…dam

Slim Susie

de.wikipedia.org/wik…sie

Border

de.wikipedia.org/wik…18)

Welcome to Norway

film-rezensionen.de/201…ay/

Bleeder

de.wikipedia.org/wik…der

Kaffee mit Milch und Stress

programmkino.de/con…ss/

Nord

kino-zeit.de/fil…ord

Jackpot

kinofilmwelt.de/fil…rn
(auch als Jackpot - Vier Nieten landen einen Treffer)

Angels Share

de.wikipedia.org/wik…gel

Sightseers

de.wikipedia.org/wik…ers

Parked - Gestrandet

moviepilot.de/mov…det

Four Lions

de.wikipedia.org/wik…ons

The Lady in the car with glasses and a gun

film-rezensionen.de/201…un/

Dead in a week oder geld zurück

cinema.de/fil…tml
 

Difool

Frontend Admin
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
11.375
Deine Beschreibung trifft es gut, hab mir den auch angesehen und war aber nicht voll begeistert. Aber zum dahin plätschern ganz gut. Heute Abend geht es zu Star Wars ins Kino, mal sehen wie das Finale wird. Bin gespannt.

Ansonsten hab ich neulich eine kleine Liste bekommen mit Empfehlungen, teilweise bei Amazon oder Netflix zu finden.


Adams Äpfel – Gott ist auf meiner Seite


Helden des Polarkreises
de.wikipedia.org/wik…ses

The Lobster

de.wikipedia.org/wik…ter

Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand

de.wikipedia.org/wik…lm)

Der Hundertjährige der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

de.wikipedia.org/wik…and

Lilyhammer
de.wikipedia.org/wik…mer (Serie)

O´Horten

de.wikipedia.org/wik…ten

101 Reykjavik

de.wikipedia.org/wik…lm)

Sons of Norway

de.wikipedia.org/wik…way

Elling

de.wikipedia.org/wik…lm)

Elling - Nicht ohne meine Mutter (Elling Teil 2)

de.wikipedia.org/wik…ter

Ein gutes Herz

de.wikipedia.org/wik…erz

Virgin Mountain

de.wikipedia.org/wik…ain

Sture Böcke

de.wikipedia.org/wik…cke

Ein Mann namens Ove

de.wikipedia.org/wik…lm)

Ein Mann von Welt

de.wikipedia.org/wik…elt

Arctic

de.wikipedia.org/wik…lm)

Reykjavik - Rotterdam

de.wikipedia.org/wik…dam

Slim Susie

de.wikipedia.org/wik…sie

Border

de.wikipedia.org/wik…18)

Welcome to Norway

film-rezensionen.de/201…ay/

Bleeder

de.wikipedia.org/wik…der

Kaffee mit Milch und Stress

programmkino.de/con…ss/

Nord

kino-zeit.de/fil…ord

Jackpot

kinofilmwelt.de/fil…rn
(auch als Jackpot - Vier Nieten landen einen Treffer)

Angels Share

de.wikipedia.org/wik…gel

Sightseers

de.wikipedia.org/wik…ers

Parked - Gestrandet

moviepilot.de/mov…det

Four Lions

de.wikipedia.org/wik…ons

The Lady in the car with glasses and a gun

film-rezensionen.de/201…un/

Dead in a week oder geld zurück

cinema.de/fil…tml
Die Liste ist sehr gut – einzig, was die skandinavischen Filme betrifft, fehlen da imo unbedingt noch weitere Fime von den Regisseuren.
Insbesondere auch die Filme der damaligen Dogma-Bewegung ab 1994:

Nicolas Winding Refn:
- Die "Pusher"-Trilogie !

Anders Thomas Jensen
(Drehbuch und/oder Regie):
- In China essen sie Hunde (1 und 2)
- Adams Äpfel
- Dänische Delikatessen
- Das Ende der Welt (Ved Verdens Ende)
- Men & Chicken

Thomas Vinterberg:
- Die Jagd

Und natürlich sollte man den norwegischen Film imo gesehen haben: Trollhunter
 

Leon1909

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2012
Beiträge
871
Prestige hab ich mir gerade mal bei Prime für 3,99 zurechtgelegt für heute Abend.
 

Samson76

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.462
Habe Episode IX am 24.12. gesehen. Ich bin ebenfalls begeistert und entzückt! :blowkiss:
So einen schrecklichen und langweiligen Film habe ich die letzten 10 Jahre nicht mehr erleben müssen! Habe mir ernsthaft überlegt in der Halbzeit den Kinosaal zu verlassen.
 

mero

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
2.461
Habe Episode IX am 24.12. gesehen. Ich bin ebenfalls begeistert und entzückt! :blowkiss:
Es hätte großartig werden können...

Ich hätte gern mehr von Rey und Ben gesehen und nicht die fünfmilliardste CGI Schlacht. Mehr Freiraum für die neuen Charaktere und weniger Han, Luke, Leia, Lando...
Die neuen Charaktere haben in den letzten 45 Minuten aber zumindest endlich mal Star-Wars feeling aufkommen lassen und die Macht Kämpfe waren auch endlich mal so, wie man sie sich vorstellt.

...so war es nur guter solider Film
 

Difool

Frontend Admin
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
11.375
Prestige hab ich mir gerade mal bei Prime für 3,99 zurechtgelegt für heute Abend.
Freu dich drauf – Frau Johansson ist da recht lieblich jung anzusehen.
Der Film ist klasse und auch klasse in der Storyline aufgebaut.
Und Christian Bale mimt seinen Charakter von pro bis contra komplett durch.
Bin gespannt, ob du den Darsteller des Nikola Tesla erkennst – nicht vorher nachschauen… :D
 

Difool

Frontend Admin
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
11.375
Prestige hab ich mir gerade mal bei Prime für 3,99 zurechtgelegt für heute Abend.
Und wenn und falls dich "Prestige" abgeholt haben sollte, dann noch mal eine Empfehlung für:

A Cure for Wellness

Trailer:

Dieser Film ist nicht nur kameratechnisch ein wahrer Orgasmus –
aber alleine nur wegen der Kamera-Einstellungen alleine ist der Streifen mehrmals sehenswert
und schlicht nur schon wegen des Screenplays ein WOW wert.
Ich liebe den Film inkl. Musik und schaue mir den alle Jahre immer wieder gerne an.

PS:
Thematisch Richtung "Shutter Island" – nur visuell wesentlich geiler und auch etwas anspruchsvoller.
 
Zuletzt bearbeitet: