Wald gesucht

Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
766
Hi,
ich hätte gern einen kleinen (oder meinetwegen auch größeren) Wald, am liebsten mit einer kleinen (oder größeren) Wiese dazu. Irgendwie Raum Münster (oder vielleicht auch Bielefeld?). Zum Kaufen oder auch zur Pacht. Ich möcht da einen kleinen Zirkuswagen hinstellen und dann den Sommer (vielleicht auch Winter) dort verbringen.

Hat jemand von euch zufällig so was, was er oder sie loswerden möchte??? Dann mal gerne her damit. Oder wie such ich da am besten?

greetz
 

Apfelregierung

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2005
Beiträge
209
ice b schrieb:
Hi,
ich hätte gern einen kleinen (oder meinetwegen auch größeren) Wald, am liebsten mit einer kleinen (oder größeren) Wiese dazu. Irgendwie Raum Münster (oder vielleicht auch Bielefeld?). Zum Kaufen oder auch zur Pacht. Ich möcht da einen kleinen Zirkuswagen hinstellen und dann den Sommer (vielleicht auch Winter) dort verbringen.

Hat jemand von euch zufällig so was, was er oder sie loswerden möchte??? Dann mal gerne her damit. Oder wie such ich da am besten?

greetz
Frag mal beim örtlichen Förster nach, der kennt evtl. den richtigen Ansprechpartner.

ForstministeriumsRegierung
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.875
Die bekannten Immobilienportale im Internet abklappern.
Immowelt.de
immobilienscout24.de
usw.

Dort gibt es auch Gewerbeimmobilien, Landwirtschaft- und Fortwirtschaftliche Betriebe zu kaufen und mieten. Da sind auch Wälder dabei. Einfach mal Google benutzen. Da findet man auch einiges...
 

janpi3

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
8.156
Förster fragen und versuchen Wald vom Saat zu bekommen, wenn du es von einem Privaten bekommst kann es sein des es billiger kommt einfach selber einen Wald zu bepflanzen ;)
 

digitomm

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
826
"Wald gesucht" - ist das nicht 'ne neue Casting-Show auf 9Live? ;)
 

netzwerk

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2004
Beiträge
666
Wenn du meinen Rasen mähst, das Beet umgräbst und Unkraut jätest, dann darfst du gerne in meinem Garten zelten :D Es handelt sich um ca 2000 qm. Leider komme ich nicht aus Münster, sondern Jena.
 
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
766
netzwerk schrieb:
Wenn du meinen Rasen mähst, das Beet umgräbst und Unkraut jätest, dann darfst du gerne in meinem Garten zelten :D Es handelt sich um ca 2000 qm. Leider komme ich nicht aus Münster, sondern Jena.
Beete graben ist kein Problem, ich hab ne große Hündin :D. Aber Jena is ja n bisschen weit vom Schuss.
 
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
766
janpi3 schrieb:
Förster fragen und versuchen Wald vom Saat zu bekommen, wenn du es von einem Privaten bekommst kann es sein des es billiger kommt einfach selber einen Wald zu bepflanzen ;)
hi, ich hätte ihn aber gern schon jetzt, nicht erst in 30 bis 40 Jahren :D.
 

sunseeker

Mitglied
Mitglied seit
11.07.2005
Beiträge
455
Ich dachte, jetzt kommt sowas wie "Ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht" :)
 

crab

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.02.2004
Beiträge
5.029
Selbst wenn dir ein Wald gehört: Bist du sicher, dass du da einfach einen Zirkuswagen aufstellen und drin wohnen darfst? Da darfst ja auch nicht einfach eine Immobilie dort errichten. Ein Wagen ist zwar mobil, könnte aber jemanden stören.
 

janpi3

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
8.156
crab schrieb:
Selbst wenn dir ein Wald gehört: Bist du sicher, dass du da einfach einen Zirkuswagen aufstellen und drin wohnen darfst? Da darfst ja auch nicht einfach eine Immobilie dort errichten. Ein Wagen ist zwar mobil, könnte aber jemanden stören.
Dürfte eigentlich keine Problem darstellen, denn alles was nicht fest mit Boden verbunden ist, ist kein Bauwerk somit brauchst du keinen Bauantrag stellen (höhstens den Anhänger alle 2 Wochen 1m Bewegen falls eine Politesse vorbei kommt :) ), du solltest nur aufpassen keine Naturschutzgebiet zu erwischen, denn da kannst ja dann nicht mal nen Baum fällen ohne das dich einer "anpisst"
 
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
766
crab schrieb:
Selbst wenn dir ein Wald gehört: Bist du sicher, dass du da einfach einen Zirkuswagen aufstellen und drin wohnen darfst? Da darfst ja auch nicht einfach eine Immobilie dort errichten. Ein Wagen ist zwar mobil, könnte aber jemanden stören.
sicher bin ich nicht, aber das war ich noch nie :D . aber echt, natürlich darf ich nicht drin wohnen. aber so was würd ich ja auch offiziell nicht tun ;) . solange der Wagen bewegt werden kann, sollte es nicht so schrecklich illegal sein... oder?


edit:
@janpi3
ups, da warst du wohl schneller.
 

apfelbenutzer

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
470
crab schrieb:
Selbst wenn dir ein Wald gehört: Bist du sicher, dass du da einfach einen Zirkuswagen aufstellen und drin wohnen darfst? Da darfst ja auch nicht einfach eine Immobilie dort errichten. Ein Wagen ist zwar mobil, könnte aber jemanden stören.
Also, wenn sich jemand an dem Zirkuswagen auf einer Wiese, die von Bäumen eingefasst ist gestört fühlt, würde ich davon ausgehen, daß dieser jemand grade Hausfriedensbruch begeht.
 

crab

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.02.2004
Beiträge
5.029
apfelbenutzer schrieb:
Also, wenn sich jemand an dem Zirkuswagen auf einer Wiese, die von Bäumen eingefasst ist gestört fühlt, würde ich davon ausgehen, daß dieser jemand grade Hausfriedensbruch begeht.
Ach, das nächste Google Earth-Bilderupdate kommt bestimmt bald :o
 

kenduo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.804
na wenn wir schon einen alten Thread hier hochholen: Was ist aus dem Wald geworden? :D
 
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
766
na wenn wir schon einen alten Thread hier hochholen: Was ist aus dem Wald geworden? :D
Hallo,
ich hatte damals das Landwirtschaftlichen Wochenblatt abonniert gehabt (gab es damals noch nicht online) und bin dort dann auch fündig geworden. Es war dann allerdings kein Wald, sondern nur ein Hektar Wiese, die aber vor Einsicht geschützt und sehr idyllisch direkt an einem Wäldchen gelegen war.

Ich bin dann aber aus beruflichen Gründen aus der Region weggegangen und habe das Wieschen dann gleich wieder verlassen.

Nun sind 12 Jahre vergangen und da ich evtl. einen Hauskauf plane, hatte ich mich im Sommer mal mit dem Verkauf der Wiese beschäftigt. Und das war höchst erfreulich. Es im gibt Münsterland offenbar kein Land mehr zu kaufen. Der Wert der Wiese hat sich fast verzehnfacht! Sie hat mich sozusagen reich gemacht.

So kanns gehen. :)