Wärmeentwicklung 1,42 GHZ <-> 1,25 GHZ

  1. AndiDreas

    AndiDreas Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne Frage....
    benötigt ---> bei gleicher Nutzung <---
    eine schnellere CPU automatische mehr strom und hat eine höhere wärmeentwicklung und verhält sich diese gleich und es wird nur dann
    mehr strom / wärme erzeugt, wenn mann die enstprechende power auch
    benötigt, sprich vollast fährt....

    Anwendungsbeispiel:

    Im Netz surfen, emails abrufen, einen Brief schreiben, musik-berieselung im hintergrund....

    wird da eine schnellere cpu automatisch wärmer , auch wenn die auslastung bei beiden meinetwegen im mitteln bei 10% liegt...

    für eventuelle erfahrungen / wissen diesbezüglich wäre ich dankbar
     
    AndiDreas, 15.02.2005
    #1
  2. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1
    Ja, solange keine senkenden Maßnahmen eingebaut sind, arbeiten die CPUs immer mit 100% und ziehen die volle Power....
     
    CapFuture, 17.02.2005
    #2
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.050
    Zustimmungen:
    833
    Solang sie vom selben Typ sind bestimmt.
     
    Maulwurfn, 17.02.2005
    #3
  4. herbit

    herbit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    50
    Bis jetzt sind keine Tests bekannt, in denen der 1,42er deutlich lauter war als der 1,25. Tendenziell entsteht natürlich mehr Abwärme. Aber ob sich das in der Praxis auswirkt? Jemand sollte systematisch die beiden Modelle vergleichen und auch den Stromverbrauch messen. Solange ist das eine akademsiche Frage.
     
    herbit, 17.02.2005
    #4
  5. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab bei nem Kumpel in sein Dual867 MDD vor 2 wochen ein Dual 1,42GHZ Giga upgrade installiert.

    Die alten CPU's hatten ne höhere Core Spannung ich glaub 1,8V, die neuen 1,5V.

    Die alten CPU's waren 7550A's die Neuen sind 7550B oderC 's (keine Ahnung, da der heatsink fest installiert ist).

    Motorola schuldigung, Freescale 7447 laufen entschieden kühler.

    Mein MDD ist einer der ersten und "heißesten" (Dual 1GHz)
    Nach ein wenig Bastelarbeit mit Lüftern und so, leißer und kühler als original:

    Bei 24°C Raumtemperatur

    CPU's 42°C idle, unter Last 46°C
    2 optische Laufwerke, 2 160'er Samsungs, ne 73GB 15K.3 Cheetah und 3 PCI-Karten sind auch noch installiert.

    Gruß

    Nicolas
     
    NicolasX, 17.02.2005
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wärmeentwicklung GHZ GHZ
  1. BorgvonbegrenztemVerstand

    2.66 Ghz spuckt Installationsdisk aus

    BorgvonbegrenztemVerstand, 17.04.2017, im Forum: iMac, Mac Mini
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    538
    oneOeight
    20.04.2017
  2. Eisenbrenner
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    240
    Eisenbrenner
    12.02.2017
  3. MacAns
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    322
    Snyder
    06.02.2017
  4. Ollux
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    460
    poiu
    27.06.2008
  5. Sula
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    674
    Sula
    07.05.2008