Wacom Intuos Pro L Touch und Laufzeit

Diskutiere das Thema Wacom Intuos Pro L Touch und Laufzeit. Frage an die Tablettnutzer: Mein altes Intuos 4 wurde nun durch ein Pro ersetzt. Touchfunktion...

toonis

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
285
Frage an die Tablettnutzer:

Mein altes Intuos 4 wurde nun durch ein Pro ersetzt. Touchfunktion und Bluetooth sind schon wirklich sehr nett, aber eben auch ganz neu für mich.

Wie nutzt Ihr Eure Tabletts? Der Akku hält so 1-3 Tage, je nach Nutzung, dann wieder laden. Also kann das Kabel eigentlich auch dran bleiben. Für den Dauerbetrieb ist das eher nix?

Und der Touch - ungewohnt, komfortabel, aber auch stark gewöhnungsbedürftig.
Nutzt Ihr den, oder bleibt der doch deaktiviert?

Das mögen triviale Fragen sein, ich würde mich über ein paar Erfahrungswerte aber trotzdem freuen.
 

Zockerherz

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2017
Beiträge
950
Ich habe früher das Bamboo genutzt um in Photoshop Bilder zu bearbeiten, das ging super.

Seit heute bin ich Besitzer des Intuos S, welches ich in DaVinci zum Schnitt und Farbkorrektur nutzen möchte. Das ganze ist viel Intuitiver als mit der Maus, erfordert aber eine ziemliche Umgewöhnung.
Das Intuos S hat zwar kein Touch, aber da ich lange das Magic Trackpad genutzt habe kann ich Dir nur ans Herz legen, dich daran zu gewöhnen. Gerade dass du in Mac OS Gesten nutzen kannst wie z.B. Mission Control, etc. ist eine feine Sache. Und glaub mir: wenn du dich einmal an Gesten gewöhnt hast wirst du die nicht mehr missen wollen :)

Wobei ich jetzt aber nicht weiß, wie genau das Touchpad des Pro ist. :)

Funktioniert bei Dir eigentlich Bluetooth ohne Input Lag?
Nutze ich meins per Kabel, dann reagiert das so flott wie meine Maus (welche ebenfalls per Funk angeschlossen ist). Nutze ich aber Bluetooth reagiert der Stift um wenige Millisekunden verzögert, was sich sehr seltsam anfühlt.
Das Netz ist auch voll von diesem Problem, aber bisher habe ich keine Lösung gefunden. Schade, denn ich habe mir ja extra die BT Version gekauft, eben WEIL ich keine zusätzlichen Kabel auf dem Schreibtisch will.
 

toonis

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
285
Etwas spät, aber immerhin:

Bluetooth funktioniert ohne Probleme, hab's aber irgendwann deaktiviert, da mir das ewige Laden zu nervig war.
Also wieder Kabel, wie früher.

Ganz große Freude aber unter Catalina nun:

Nur(!) noch Bluetooth geht, per Kabel wird's gar nicht erst erkannt.
Auch hier ist das Netz voll von diesem Problem, bisher aber ohne Lösung für meinen Fall.
 

mohmac

Mitglied
Mitglied seit
04.09.2011
Beiträge
597
Hier funktioniert ein Intuos M unter Catalina problemlos, Kabel oder Bluetooth.
Als Vorwarnung: Beim Update auf die beiden letzten Catalina-Verionen (.4 und .5) erhielt ich die Warnung, dass die "Wacom Tablet Kernel Extension" möglicherweise in zukünftigen macOS-Versionen nicht mehr lauffähig sein wird (dieselbe Warnung gibt EtreCheck aus). Ich weiss nicht, wie zeitnah Wacom seine Software jeweils aktualisiert. Ich hatte früher ein Bamboo, das wurde eines Tages einfach nicht mehr unterstützt...Ich "musste" das Intuos kaufen.
 
Oben