Wachs auf MacBook: Kann man den Deckel austauschen?

  1. MILLUCES

    MILLUCES Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Da passt man den ganzen lieben Tag auf sein MacBook auf, hegt es und pflegt es und einmal guckt man weg ZACK pustet einer ne Kerze aus und der ganze Wachs auf mein nagelneues MacBook. Dazu kommt noch, dass schön auf dem Deckel gerieben wird bis der Wachs weg ist. Naja der schöne Deckel ist jetzt auch weg.

    Weiss einer von euch, ob man den Deckel bei Gravis wechseln kann? Und was das kostet? Ist echt ärgerlich sowas...
     
    MILLUCES, 08.01.2007
  2. MILLUCES

    MILLUCES Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Habe vergessen den Zustan des Deckels zu erwähnen. Durch das Abrubbeln des Wachses ist dieser jetzt voller Kratzer, die unübersehbar sind.
     
    MILLUCES, 08.01.2007
  3. kkl2004

    kkl2004MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    29
    also wechseln kansnt du den deckel!!! also ersatzteile für den deckelgibt es sicher! aber wie dudas als garantie fall hinbiegen kannst, dass das apple übernimmt, ist mr schleieerhaft, da wirst du sicherlich einiges blechen müssen!



    edit:

    poste mal nen bild!
     
    kkl2004, 08.01.2007
  4. MahatmaGlück

    MahatmaGlückMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    man hätte dafür auch einfach ein tröpfchen terpentin nehmen können :Pfeif:

    Klar kann man den Deckel auswechseln - wird aber wahrscheinlich locker 200EU kosten
     
    MahatmaGlück, 08.01.2007
  5. MILLUCES

    MILLUCES Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Den Trick mit dem Terpentin kannte ich noch nicht... Ich persönlich hätte den Wachs erstmal trocknen lassen. Aber naja "shit happens".

    Ja ich denk mal die Garantie werd ich da nicht durchkriegen... Ist ja komplettes Selbstverschulden. 200 Euro ist aber echt happig... Aber da muss ich wohl durch. Das Gerät ist mir zu schade um so verkratzt zu sein.

    Ich poste mal morgen ein Bild.

    Werd mal morgen Gravis anrufen und mal fragen, was das so kosten soll.
     
    MILLUCES, 08.01.2007
  6. shamez23

    shamez23MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    Soweit ich weiß gibt es als Ersatzteil nur das ganze Topcase. Das kostet laut Aussage eines Gravis Mitarbeiters am letzten Mittwoch und wie MahatmaGlück schon erwähnt hat, 200€. Da lebt man doch lieber mit den Kratzern. Evtl mal mit Politur versuchen, vielleicht hilfts.
     
    shamez23, 08.01.2007
  7. symchaotisch

    symchaotischMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich weiß jetzt ja nicht wie "stark" dein MB verkrazt ist, aber die kleinen Kratzer im Plastik wirst Du früher oder später immer bekommen. Das Plastik ist leider nicht das beste (im Vergleich zu Vaios oder Thinkpads)...

    Sieh es von der postiven Seite: Es ist ein Gebrauchsgegenstand, der gerne benutzt wird : )
     
    symchaotisch, 08.01.2007
  8. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Du kannst das Wachs auch mit nem Bügeleisen und Löschpapier weg machen :)
     
    sgmelin, 08.01.2007
  9. MILLUCES

    MILLUCES Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Ja ihr habt ja Recht. Nur ist das Book grad mal 2 Monate alt und sieht jetzt ziemlich schäbig aus. Ich werd es mal mit der politur versuchen. Schlimmer kann es ja nicht werden :D

    Auf jeden Fall schonmal danke für die raschen Antworten!!!
     
    MILLUCES, 08.01.2007
  10. dsquared2

    dsquared2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Wachs abmachen.. und dann... mit pril ganz leicht säubern.. und dann.. handydisplaypolitur.. nach 2-3 stunden arbeit sieht der Deckel dann aus wie neu!
     
    dsquared2, 08.01.2007
Die Seite wird geladen...