VPN Zugang (Habe kein Ahnung, wer kann helfen?)

  1. Danny-MG

    Danny-MG Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe nun seit ca. einem Jahr mein iBook mit OSX und bin super zufrieden damit...
    Nun würde ich es gerne erweitert für die Firma nutzen. Hierzu bekomme ich in den nächsten Tagen einen VPN Zugang.
    Wir arbeiten aber auf Windows Ebene und meine IT hat mir als Voraussetzung hierfür Windows XP genannt, sonst würde es nicht gehen.
    Klar kann ich das über Virtuel PC laufen lassen, aber da möchte ich gerne vermeiden.
    Hat jemand das Grundwissen, ob ich trotz der angeblichen Voraussetzung von XP trotzdem mit dem VPN von OSX auf meine Daten zugreifen kann?
    Die haben mir eine Software gegeben, wobei ich diese nur als Grundlage sehe, da XP kein VPN bei der Internetverbindung zur Verfügung stellt. OSX hat die (natürlich) mit drauf...

    Danke Euch vorab für Eure Mühen.....

    Danny
     
  2. emmmmmi

    emmmmmi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    18
    Welche Software ist es denn?
    Der wohl bekannteste VPN Client ist der von Cisco. Dieser ist auch für OS X erhältlich. Einfach mal ein bißchen auf der Seite von Cisco stöbern.
    Wenn es was anderes ist … Warte auf die Antworten von Leuten die sich wirklich auskennen! :D
     
  3. pcdog

    pcdog MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    2
    salü
    wenn die leute sagen, das XP den client nicht mitliefert - XP hat schon einen VPN client dabei, den selben wie OS X, derjenige für PPTP. da du aber einen client hast, denke ich, entweder cisco, welcher einfach herunterladbar ist, oder etwas auf IPSec Basis, was auch möglich ist, dann bleibt noch OpenVPN, was ich z.b einsetzte - mit OS X solltest du eigentlich hereinkommen.


    sag unss mal den dateinamen oder so vom clienten, so ausm stehgreif ist meine glaskugel noch zu unklar :p
     
  4. saruter

    saruter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Frag mal nach der Art der VPN-Verbindung die aufgebaut werden soll. L2TP über IPSec oder PPTP? Cisco IPSec? Die beiden ersten kannst du mit Bordmitteln von MacOS X realisieren, ansonsten brauchst du wie gesagt den Cisco VPN Client den dir deine Firma anbieten sollte (auch für Mac).

    Gruß
    Saruter
     
  5. Danny-MG

    Danny-MG Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke vorab für Eure ersten Bemühungen !!!

    Habe nachgeschaut und es handelt sich um einen Cisco VPN Clienten. Transport per IPSec/UDP.

    Wie ich es entnehmen kann......

    Hoffe es Hilft Euch weiter, um mir zu helfen !!!
     
  6. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    123
    Wenn es der Cisco Client ist, dann ist es kein Problem, denn gibt es mit identischer Funktionalität auch für Mac, wie schon oben erwähnt.
     
  7. Danny-MG

    Danny-MG Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmals,

    durch Eure (und google´s) Hilfen habe ich etwas hilfreiches gefunden....

    unter: http://realvpn.real.com/#download

    Danke nochmals an alle. Sollte ich mit meinen Einstellungen nicht weiter kommen melde ich mich :)
     
Die Seite wird geladen...