VPN // Log besuchter Seiten

BoomChuckaluck

Registriert
Thread Starter
Registriert
04.02.2021
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich verbinde mich derzeit vom heimischen Netzwerk über den mac-nativen VPN-Client via Cisco IPSec zum Firmennetzwerk (Fritzbox).

Dazu habe ich 3 Fragen:

  1. Wird bei diesem Setup per default mein gesamter Traffic über den VPN geleitet (und wie kann ich das feststellen), falls ja –
  2. Müsste sich dann nicht mein Internetverhalten ändern, z.B. Seiten wie showmyip spuckt eine andere IP aus, Geschwindigkeit ändert sich, ...
  3. Werden meine besuchten Seiten geloggt?
Vielen Dank.
 

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
13.084
1. kommt auf die Config an
2. hä?
3. Wenn du über deinen Arbeitgeber surfst vermutlich.
 

HerrMoinsen

Mitglied
Registriert
31.01.2007
Beiträge
93
Moin BoomChuckaluck,

  1. Falls ja, ist "deine" IP-Adresse nicht mehr die deines Anschlusses zu Hause, sondern die deines Unternehmens. Das kannst du z.B. unter https://www.ripe.net/ rausfinden
  2. Absolut richtig: Die Geschwindigkeit hängt dann nicht mehr nur noch von der Verbindung zwischen dir und dem aufgerufenen Dienst ab, sondern auch von der Verbindung zwischen deinem Unternehmen und eben jenem Dienst
  3. Was genau geloggt wird falls der Traffic über dein Unternehmen läuft, kann dir nur die IT-Abteilung beantworten. Ob du den Aussagen dann Glauben schenkst oder nicht, ist eine andere Sache.
Beste Grüße
dermoinsen
 

ElectricWizard

Mitglied
Registriert
13.08.2019
Beiträge
245
Zu Frage drei kann ich dir nur raten dich an den Datenschutzbeauftragten deines AGs zu wenden.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.008
1) Vermutlich Ja.
(Ein einfacher test wäre google maps zu öffnen und den Standort bestimmen zu lassen)

2) Jein. Dein Internetverhalten ändert sich nur durch dich selbst.
-> Die Informationen, die das Internet über dich erhält werden aber andere sein.

3) Bei meiner Firma: Mit Einschränkungen: Nein.
(bei uns wird alles was nicht im "Dienstlichen Interesse" liegt blockiert.)
Ist aber durchaus möglich - Dein Arbeitgeber kann dir da Auskunft geben.


Gegenfrage: ist es ein Firmencomputer oder dein eigenes Gerät?
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben