VPC kaufen wegen einen Drucker ???

  1. D-P-70

    D-P-70 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute ...
    ja , suche habe ich benutzt .
    Ich möchte meinen ( Multifunktionsgerät ) von LEXMARK , der Typ ( Lexmark F 4270 ) ans laufen bekommen !
    Hatte es schon mal geschafft , mit irgendeinem Gimp Programm .

    Leider schaffe ich es nicht mehr Ihn wieder ans drucken zu bekommen und spiele mit dem gedanken , mir nur wegen dem blöden Ding VPC zu kaufen .

    Ist das meine letzte Lösung ?

    Habt Ihr villeicht noch eine Möglichkeit für mich , den Lexmark F 4270 ans drucken zu bekommen ! ??

    Danke schon mal ,

    Lieben Gruß
    Detlef
     
  2. VPC 7 kostet 170 Euro+ und wird dein Problem vermutlich nicht beheben. Besorg dir um das Geld lieber einen neuen Drucker der kompatibel ist, denn willst du jedesmal drucken VPC starten? Viel Spaß beim Drucken von Dateiformaten mit denen das darin installierte Windows nichts anfangen kann falls es überhaupt in der Lage ist den Drucker zu verwenden...

    MfG, juniorclub.
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Verscheuer das Teil bei eblöd und besorg Dir einen Drucker, der vom mac unterstützt wird.
    Selbst wenn Du es schaffen solltest auf dem Teil etwas auszudrucken dann wirst Du spätestens beim Scanner scheitern.
     
  4. D-P-70

    D-P-70 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt doch so nen Programm von ( Gimp ) , das suche ich aber finde es nicht mehr , damit konnte ich mit dem Lexmark drucken .
     
  5. Anri2004

    Anri2004 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    4
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Wie wärs wenn du dir einen neuen Drucker besorgst?
    Lexmarks sind idR eh Einweg Drucker, da 2x Patrone (schwarz und Farbe) oft teurer sind als der Drucker selber.

    Hol dir einen anständigen Laser, der Mac kompatibel ist, und PCL oder PS kann.
     
  7. HaHa!
    Geil!

    Aber im Ernst...
    Für einen Drucker Virtual PC kaufen ist Schwachsinn!

    Kauf dir lieber für das halbe Geld 'nen geilen Drucker.
    Wofür unnötig Geld ausgeben...
    Den alten kannst Du bei eBay verscheuern... :)

    Gruss
    deniz
     
  8. ganjo7

    ganjo7 unregistriert

    Mitglied seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Besorge Dir einen gescheiten Drucker (Canon PIXMA z.B.). Lexmark sind Wegwerf-Drucker, Patronen teurer als der Drucker selbst.
     
  9. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
  10. Fiodor

    Fiodor MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den lexmark auch gesehen im plus. da stand aber das der macompatibel ist....und ein treiber musses irgendwo geben...
     
Die Seite wird geladen...