Vorsicht bei Logoist 3 und neue Version 4

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2018
Beiträge
628
Gerade ist Logoist 4 von der Fa. Synium Software GmbH erschienen. Egal wie gut die neue Version sein möge, muss ich eindringlich nachfolgende Kritik und Warnung loswerden.

Obwohl die Software kein Abomodell ist, ist es indirekt doch so was ähnliches. Mit Erscheinen der Version 4 gibts nämlich die Vorgängerversion 3 nicht mehr im App Store. Wenn man die neue Version 4 nicht kauft und entweder die Version 3 versehentlich löscht bzw. diese auf einem neuen macOS einrichten will, geht das dann nicht mehr. Der "Rabatt" der bei dem Start von der V3 angezeigt wird, ist keiner, denn alle bekommen aktuell die V4 für den gleichen subventionierten Preis, der übrigens deutlich gegenüber dem Einführungspreis der V3 gestiegen ist. Damals war er 15 Euro und jetzt ist er knapp 22 Euro. Und wieder eine Software weniger, die ich mal gern benutz habe. Aber wer so unverschämt an den Start geht, hat es nicht verdient, dass man das Produkt auch noch kauft, auch wenns für rel. wenig Geld ist. Leider kann man es im Store nicht ensprechend bewerten, weil eben die V3 nicht mehr vorhanden ist und die V4 man ja erst kaufen muss, bevor man sie bewreten kann. Ich unterstelle da Vorsatz.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.853
Es war doch immer normal bei Kaufsoftware, dass alte Versionen irgendwann nicht mehr verfügbar waren, wenn die neue Version kam. Dann musstest du auch deine CDs oder Disketten aufbewahren.

Bei allem Respekt, aber deine Kritik halte ich diesbezüglich für überzogen.
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2018
Beiträge
628
Ich habe die Version 3 erst vor ca. 1 Jahr gekauft und habe ein Anrecht darauf, dass diese Version, so lange sie lauffähig ist, immer wieder installieren zu können. Und da es im App Store keine Speichermedien zur Installation gibt, sollte sie dort eine entsprechende Zeit vorgehalten werden. Das es die Versionen vor der Version 3 nicht mehr gibt, ist noch einzusehen. Aber eben nicht die Vorgängerversion.
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2018
Beiträge
628
kannst du die denn nicht in den gekauften Objekten laden?
Da ist sie zwar, aber eben nicht mehr zum laden (Wolke mit Pfeil fehlt).
Entweder über die gekauften Objekte, oder du speicherst dir die .app halt irgendwo ab.
Wie kann man eine App aus de mApp Store "abspeichern"? Außer man hat sie sowieso installiert.
Ansonsten würde ich sowieso empfehlen nichts im Mac Appstore zu kaufen, sondern direkt beim Hersteller, sofern möglich.
In dem Fall nicht möglich. Noch nichtmal mehr die Demos der alten Versionen sind downloadbar.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
16.476
Da ist sie zwar, aber eben nicht mehr zum laden (Wolke mit Pfeil fehlt).
ok, das ist doof. Ich meide den Store, wenn es nur irgendwie geht.

Zur Sicherung, du kannst eine App aus dem Programm Ordner ja einfach irgendwohin kopieren, mehr ist für ein Backup der Apptstore Apps nicht notwendig,
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.853
Da ist sie zwar, aber eben nicht mehr zum laden (Wolke mit Pfeil fehlt).

Wie kann man eine App aus de mApp Store "abspeichern"? Außer man hat sie sowieso installiert.

In dem Fall nicht möglich. Noch nichtmal mehr die Demos der alten Versionen sind downloadbar.
So:
ok, das ist doof. Ich meide den Store, wenn es nur irgendwie geht.

Zur Sicherung, du kannst eine App aus dem Programm Ordner ja einfach irgendwohin kopieren, mehr ist für ein Backup der Apptstore Apps nicht notwendig,
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2018
Beiträge
628
@Maulwurfn, nö nicht so, wenn man die App, die nicht mehr verfügbar ist, gelöscht hat oder sie auf einem neuen System installieren möchte!
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.853
Deswegen sollst du sie ja jetzt, vorher wegsichern. Genauso wie du früher eine CD aufbewahrt hast, wenn du die Software darauf irgendwann noch einmal installieren wolltest.

Du sollst einfach deine Daten sichern.
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2018
Beiträge
628
Ich sichere alles und immer und habe die App auch noch.

Es geht aber hier meiner Meinung nach um ein rechtliches Problem. Softwarekauf im Store ohne Sicherungsmedium und plötzliches Verschwinden der erneuten Downloadmöglichkeit. Aber ich muss da nicht richtig liegen. Letztendlich ist es wirklich so, dass man alles, was es außerhalb des Stores auch zu kaufen gibt, dort zu tätigen. Bei Synium aber nicht möglich.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.531
Genau, da musst du dir das Sicherungsmedium halt selbst erstellen...

Logoist -> Rechtsklick -> Logoist komprimieren.

Aber du hast ja recht. Ganz korrekt ist das Vorgehen durch die firma so nicht....
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
16.476
Softwarekauf im Store ohne Sicherungsmedium und plötzliches Verschwinden der erneuten Downloadmöglichkeit.
das Problem hast du aber bei anderen Online Käufen auch ab und zu.
Manche bieten deshalb einen „erweiterten Download“ kostenpflichtig an - Roxio Toast z.B., wenn ich mich richtig erinnere.
Und bei denen kann man den Installer ohne Tricks nicht mal sichern, der wird in einem versteckten temp Verzeichnis gemountet und nach der Installation sofort gelöscht.
Absolut ätzend, aber leider nicht so selten.
 
Zuletzt bearbeitet:

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
26.531
ich habe mal in den kommentaren eine frage für dich eingestellt...

https://www.mactechnews.de/news/article/Logoist-4-erschienen-Bilder-Vektorgrafiken-Grafikdesign-und-mehr-174906.html

Laut dem Entwickler der nur 10 minuten später geantwortet hat geht das...
Für den App Store sind Logoist 3 und 4 unterschiedliche Apps. Einfach Logoist 4 kaufen und runterladen – die Apps "stören" sich nicht gegenseitig.

Edit: Sorry, habe dich falsch verstanden. Öffne den Mac App Store und klick dann links unten auf deinen Namen. Dort sieht du alle vorhandenen Käufe – und somit auch Logoist 3.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.853
Ich sichere alles und immer und habe die App auch noch.

Es geht aber hier meiner Meinung nach um ein rechtliches Problem. Softwarekauf im Store ohne Sicherungsmedium und plötzliches Verschwinden der erneuten Downloadmöglichkeit. Aber ich muss da nicht richtig liegen. Letztendlich ist es wirklich so, dass man alles, was es außerhalb des Stores auch zu kaufen gibt, dort zu tätigen. Bei Synium aber nicht möglich.
Nochmal: Früher warst du auch selbst dafür verantwortlich deine CDs zu sichern, also aufzubewahren. Da bist du auch nicht hingegangen und hast nach der Neuinstallation des Rechners vom Anbieter der Software eine neue CD verlangt.
 

Ritter Runkel

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2018
Beiträge
628
Laut dem Entwickler der nur 10 minuten später geantwortet hat geht das...
Ja, nunmehr gehts... Aha, naja... Vorhin noch nicht. Und nun sieht man auch über diesen Weg wieder das Logoist 3 inkl. Kommentare etc. Aber trotzdem, andere Entwickler (z.B. GrafhicConverter) lassen ihre Vorversionen auch im Store. Danke für Deine Bemühung.
Da bist du auch nicht hingegangen und hast nach der Neuinstallation des Rechners vom Anbieter der Software eine neue CD verlangt.
Ja, da hatte man ja immerhin die CDs/DVDs inkl. der tlw. wirklich sehr schönen Kartons/Verpackungen (z.B. Corel Draw). Im App Store hat man nichts und ist den Entwicklern eben ausgeliefert, wenn man keine Sicherung hat. Wie gesagt, ich habe sie (mehrfach), aber es gibt immer noch sehr viele, die es nicht haben. Die sichern, wenn überhaupt, mit ach und krach ihre persönlichen Dateien. Bei Emails, Fotos, Programmen hört es dann aber auch schon wieder auf.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.853
Verstehe immer noch nicht wo der Unterschied zur Aufbewahrung der CD ist. Du bist selbst dafür verantwortlich. Es scheint mehr so als sei dein Hauptproblem der fehlende Karton. ;)
 

Bert H.

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.413
Ich mag Logoist, obwohl ich es sehr selten verwende. Die 21 € ist die 4er Version auf jeden Fall wert. Der normale Preis ist im Vergleich zu etwa Affinity etwas noch.
 
Oben