Vorschau macht PDF viel größer nach kleiner Änderung

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Rocco L., 09.01.2017.

  1. Rocco L.

    Rocco L. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Hallo,

    folgendes Problem: Ein PDF (Scan) aus Mail empfangen, ca. 2 MB groß, wird mit Vorschau angesehen. Dabei lösche ich zwei Seiten von 38 und speichere das. Nun hat die Datei aber 77 MB! Die kann ich natürlich nicht mehr per Mail versenden, also Export mit Reduce-Filter. Ergebnis: Nun sind es wieder 2,8 MB, aber man kann nichts mehr lesen.

    Workaround: Windows verwenden, PDF XChange Editor nehmen und genau die zwei Seiten löschen, Ergebnis: 1,8 MB. Warum kann das der Mac nicht so machen?

    LG Rocco
     
  2. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Weil die PDF-Engine seit Sierra defekt ist. Und das bei Apple keine Sau interessiert.
     
  3. Rocco L.

    Rocco L. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Ich habe aber noch El Cap drauf...
     
  4. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Ups... dann versuche mal folgendes: PDF exportieren (vorher mit Vorschau öffnen ;-) ) Quartz-Filter->"Reduce file size".
     
  5. bowman

    bowman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    413
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    ...hat er doch. Die PDF-Engine ist seit Anbeginn von OS X ineffizient, das wurde nie wirklich besser und gerade beim Export fällt es auf, aber nicht nur da: Ich habe hier komlexe PDFs die man mit Vorschau auch nach Minuten nich angezeigt bekommt, da braucht man dann tatsächlich den Acrobat Reader.
     
  6. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Mea culpa: hatte ich überlesen...
     
  7. alphabeta

    alphabeta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    29.07.2014
    Hilft leider beim aktuellen Problem nicht weiter, aber 2-3 eigene Beobachtungen (für die Akten):

    Ein krasser Vergrösserungseffekt ist mir auch schon einige Male (aber selten) aufgefallen.

    Wenn ich einen spon-Artikel incl. von (leider nur max.) 5 Kommentaren als OSX-erstelltes PDF abspeichere,
    lohnt sich immer das Reducen (bei mir 075-qfilter, falls keine wichtigen Bilder dabei sind)
    und anschliessendes Rausschmeissen überflüssiger Seiten.
    Von 1 MB bleiben dann zB noch 0,2 MB übrig.

    Ohne Reducen kann es passieren, dass das OSX-erzeugte PDF nach Löschen von zB 3 Seiten grösser ist als vorher
    oder nur unwesentlich verkleinert wurde.

    Reducen lohnt bei spon nicht, wenn man auf der html-Seite "Drucken" gewählt hat (dann aber keine Kommentare...).
    Wenn ich mir unsicher bin, probiere ich beides und lösche eins wieder.
    Geht bei mir inzwischen ruckzuck :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen