Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden da bereits ein Objekt mit d.Namen existiert

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von scareglow, 05.04.2005.

  1. scareglow

    scareglow Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Tja..klingt ja recht einleuchtend. Nur bin ich leider nicht ZU doof es zu kapieren, sondern ich bekomm die Message ständig wenn ich eine grössere Datenmenge zu kopieren versuche. In ein LEERES Verzeichnis wohlbemerkt!
    Also?!
    Hatte schon mal wer das Problem?
    Was mach ich falsch?
    Was KANN ich falsch machen beim kopieren?
    :(
     
  2. haubenstern

    haubenstern MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    2
    hm, vielleicht mal neustart
     
  3. scareglow

    scareglow Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    hab ich eben erst. und noch dazu extra-ram reingetan. aber ich denke es liegt an den besch*%&*+§$ "thumbnails" die windows in die folder mit den fotos getan hat?!
    kann das sein?
     
  4. dieBraut

    dieBraut MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ha, das gleiche problem hab ich auch beim kopieren von windowscomputerdaten aufn mac in leere, neue verzeichnisse. ich habs erstmal auf möglicherweise inkompatible dateinamen geschoben?
    es waren aber in der tat auch so thumbs.db dateien dabei.
     
  5. scareglow

    scareglow Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    jetzt kann ich, nachdem endlich alles ready zum verschieben ist und ich die Windoofs-kiste endlich verschrotten könnte auf, bzw. von der externen Festplatte weder umbenennen, löschen, speichern etc.
    das einzige das ginge ist das kopieren auf die Mac-festplatte.
    Und da kommt es dann zum besagten Problem.
    OBWOHL ich extra mit der grauslichen Windoof-kiste noch mal extra hochgefahren bin und die Ansicht geändert habe usw. sodaß er mir eben KEINE thumbs mehr anzeigt. Wäre auch ein Wunder gewesen wenn das mal geklappt hätte :(
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    Wie sieht's denn beim verschieben einzelner Dateien aus? Lass Dir unter Windows oder Mac OS doch auch einmal die "unsichtbaren" Dateien anzeigen.
     
  7. scareglow

    scareglow Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Einzeln kann ich die Files verschieben, aber das ist bei hunderten Foldern und tausenden Files ein bisschen mühsam ;)
    Unter Windows hatte ich mir die unsichtbaren anzeigen lassen, die liessen sich allerdings nicht löschen...
    und bei MAC?! da weiß ich noch nicht wie das geht *lol*
    :p
     
  8. pstaufer

    pstaufer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es wirklich an den thumbs.db dateien liegt, würde ich einfach ein terminal fenster öffnen.
    Dort mit 'rm .*' alle unsichtbaren Datein löschen und dann entweder wieder mit dem Finder, oder, da sowie schon offen, per Terminal kopieren.

    Achtung: obenstehender Befehl löscht natürlich alle unsichtbaren Dateien. Falls das nicht gewünscht ist ist ein 'rm .thumbs.db' angebracht.
    Und: vorher in das richtige Verzeichnis wechseln!

    gruss,
    philipp
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2005
  9. scareglow

    scareglow Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Hmm. geht alles nicht wirklich, hatte schon begonnen die Dateien manuell zu verschieben, bzw die einzelnen Folder, hab aber komplett den Überblick verloren..und es ist auch sehr ärgerlich wenn man schon 10.min am kopieren ist und dann kommt ne Fehlermeldung.
    Ich hab mal ein File angehängt, da sieht man an welchen Files es scheitert. Und da die tolle (Windows)-Festplatte mir aus irgendeinem Grund nur Leserechte gibt kann ich die Files nicht löschen oder umbenennen oder sonstwas :(

    Hat noch wer ne Idee?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2005
  10. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    "Miniaturansicht angehängter Grafiken"

    Na das ist aber schon sehr Miniatur....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen