1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Voraussetzungen um Car Play zu nutzen.

Diskutiere das Thema Voraussetzungen um Car Play zu nutzen. im Forum iPhone.

  1. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    45.028
    Zustimmungen:
    7.083
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Erst nach 3 Jahren. Da ich den G90 erst im Februar bekommen habe bin ich noch in der "inclusive" Phase.
    Danach wird das Auto wieder gewechselt.
    Aber ja, nach 3 Jahren müsste ich entweder Abo bezahlen oder für einmalig 499€ freischalten lassen.
     
  2. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    6.286
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    ok. Ich habe meinen dieses Jahr als Jahreswagen gekauft, insofern kann ich keine freien Monate/Jahre nutzen.
     
  3. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    45.028
    Zustimmungen:
    7.083
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Hm, das sollte normal mit dem Auto und nicht mit dem Connected Vertrag verknüpft sein.
    Kann aber auch sein dass CarPlay einfach nicht bei dem Auto gebucht wurde. Kostet bei der Bestellung ja glaube ich auch 390€ wenn man es nicht in einem Paket hat.
     
  4. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    901
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Edit Korrektur
    Richtig, die dazu buchbaren Dienste sind an das Fzg gebunden und können Fzg-kauf übernommen werden
     
  5. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.816
    Zustimmungen:
    4.627
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Mein Kollege kam aus ner Seitenstraße und hat verpeilt, dass es um die Uhrzeit eine 30er Zone ist. Normalerweise fährt der eher wie ein Rentner. 1.300€ später hatte er seinen Führerschein wieder.
    Aber zu langsames Fahren sollte auch bestraft werden.
     
  6. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    901
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Interessant aber OT
     
  7. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    6.286
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    ihr habt beide Recht. Habe mich jetzt mal angemeldet und mein Auto verknüpft und sehe alle gebuchten Dienste inkl. der Laufzeit. Aber Car Play war leider nicht dabei.
     
  8. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    2.403
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Man zahlt nicht für die Freischaltung, sondern man mietet die Funktionalität.
    Dies geht nachträglich nur bei Fahrzeugen die das große Navi Professional haben.
    Mindestens einmal im Jahr gab es bisher eine Sonderaktion, beim letzten Mal war das Ende November 2018 in der Black Friday week.
    Damals gab es 70% Rabatt = Sonderpreis 79 Euro für 3 Jahre.

    Wir haben es im BMW nicht aktivieren lassen, da den meistens meine Frau fährt
    und sie mit der Bedienung und Umschaltung vom normalen Navi mit RTTI zum Car Play
    nicht klar kommt. Das ist ihr alles zu verwirrend.
     
  9. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    6.286
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    das ist korrekt. Oder war es. BMW bietet seit einigen Tagen auch die komplette Freischaltung an für 400€ Einmalzahlung.
    Aber mein BMW kann kein Car Play, was mich gerade wundert. Ich dachte, er könnte es.

    Siehe hier: https://www.heise.de/mac-and-i/meld...-Zwang-Freischaltung-kostspielig-4478440.html
     
  10. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    45.028
    Zustimmungen:
    7.083
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Ist doch ganz logisch aufgebaut.

    Taste Map drücken:
    CarPlay Navigation aktiv = Apple Maps kommt
    Keine Navigation aktiv oder BMW Navi aktiv = BMW karten kommen.

    "Jetzt läuft" von CarPlay kannst du dir auf eine Taste programmieren. Dann kommt man von überall direkt in
    den WIedergabescreen von CarPlay.

    Man merkt ich bin von dem System überzeugt. Und jetzt mit iOS 13 und Fullscreen CarPlay kann ich auch den Splitscreen
    mit Cover Ansicht abschalten (bzw geht das dann ja eh nicht mehr neben Carplay)
     
  11. Fritzfoto

    Fritzfoto Mitglied

    Beiträge:
    943
    Medien:
    50
    Zustimmungen:
    1.241
    Mitglied seit:
    30.10.2016

    kann auch nix kosten beim World:cool:
     

    Anhänge:

    • 238.jpg
      238.jpg
      Dateigröße:
      329,3 KB
      Aufrufe:
      44
  12. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    2.403
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Was aber nichts daran ändert, dass eine Frau damit nicht klar kam.
    Nach einer mehrtägigen Probefahrt sagte sie: Bestell das bloss nicht mit, den ***** brauch ich nicht.

    Ich denke sie hat Recht, der BMW hat eine ausgezeichnete Sprachsteuerung - imho um klassen besser als Siri - ein hervorragendes Navi mit RTTI perfekt in das Fahrzeug integriert, bei Bedarf gesteuert über Idrive, Sprache oder Touchdisplay. Wär das alles nicht da, würde mir Carplay auch fehlen.
     
  13. primelinus

    primelinus Mitglied

    Beiträge:
    3.474
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    573
    Mitglied seit:
    24.12.2011
    beachten musst du nur, dass das neue fahrzeug car play kann. ob wireless oder nicht ist eigentlich egal. bei meinem c-max geht es über das kabel, hat den vorteil das iphone wird auch gleich zuverlässig mit strom versorgt und geladen.

    sygic verwende ich schon sehr lange. vorteil sind eindeutig die offline karten. gerade in gebieten wo man schlechten bis keinen empfang hat ist das sehr von vorteil.

    ich bin mit siri und car play sehr zufrieden. da kommt keine sprachsteuerung der fahrzeughersteller mit, egal ob mercedes, audi oder bmw etc. das ist mir alles zu träge und zu dämlich. klar hat auch siri ihre dummen momente, aber es ist halt einfach besser integriert. habe ich zb. einen termin im kalender, bekomme ich erst eine erinnerung, fahre ich dann mit dem auto los, springt die navigation an und siri navigiert mich zum termin... so ist das perfekt.
     
  14. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    6.286
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    mein BMW versteht mich definitiv besser als Siri, wenn es darum geht, jemanden anzurufen oder irgendwohin zu navigieren.
    Siri scheitert schon an der Stadt Essen, in der ich mich täglich aufhalte. Aber dafür kenne ich nun alle von Siri empfohlenen Restaurants :).
     
  15. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.816
    Zustimmungen:
    4.627
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Bei Siri frage ich mich oft, wer von uns beiden der Assistent ist...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...