Von Zorro und Poeten ...

Thowe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2005
Beiträge
838
Von Muftis, Poeten und anderen Mitstreitern!

Es gab Zeiten, da wurde ein Duell zwischen zwei Ehrenmännern in der früh, draußen, im Park und dort bei den Eichen durchgeführt. Die Sekundanten stritten nicht selten im Vorfeld über die Qualität ihrer Schützen und tranken sich selbst in etwa die Hälfte des Mutes an, den ihre Schütz-Linge schon längst intus hatten.

Doch Schusswaffen, seien wir da mal ganz ehrlich, sie sind nichts für Künstler. Diese tauschen viel lieber mal ihre Feder gegen den Degen und schreiben gar blumige Kunstwerke in die Luft oder, wenn sie aus den fernen Süden kommen, auf die Backe des Kontrahenten. Die ganze Sache hat nur einen Nachteil, es gibt recht wenige Frauen, die Narben im Gesicht ihres, durch das Duell bestimmten, Mannes so richtig geniessen können.

Frauen, hier sollten wir uns Männer nichts vormachen, mögen uns im Stück am liebsten und wenn auch das Sprichwort sagt, sich von jemanden eine Scheibe abschneiden, ist das doch recht häufig eher als Metapher gemeint. Also ging das, was früher blutig, tödlich und äußerst brutal war, immer mehr in einen Wettstreit der schönen Künste über.

So mag es Leute geben, die den Gesang, die blumige Aussagekraft ihrer Worte und den nicht selten im hohen Maß vorhandenen Charme dafür verwenden, um das Herz der angebeteten Schönheit zu gewinnen. Andere wählen da eben andere Wege, der Eine spricht eine deutliche Sprache und der Nächste mag eben die Poesie verwenden, die Dichtkunst um in hohen Maße von der holden Schönheit schwärmen, das diese ehrliche Begeisterung und Leidenschaft einen Weg ebnet, einen Weg, der direkt in das Herz der Angebeteten führen mag.

So begab es sich, das in einem Forum im Internet, versteckt in einem Thread ein ungewöhnliches Schauspiel stattfand. Eine simple Frage erzeugte die Neugierde einer nicht gar simplen Person, von eher komplexer Art und ungewöhnlichem Aussehen. Würden Poeten nach einem Wort in der Natur suchen um dieser Schönheit gerecht zu werden, würden sie egal was sie auch zum Vergleich verwenden, nichts finden was dem gerecht würde. So mag zwar ein gar simpler Vergleich die einfachste Beschreibung sein, aber nur die Leidenschaft würde die Worte finden, die dieser Schönheit gerecht würde.

Wohl an, so passierte es, das ich den Mufti den Fehdehandschuh vor die Füße geworfen hatte und er bislang diesen nicht ergriff, aber dies will ich ihn nun ermöglichen, auf das er seine Kunst gegen die meinige beweist und gegen jeden anderen Mann, der den Mut hat, die Leidenschaft die nötig ist zu beweisen, auf das er das Herz der holden Sabiduria verdienen mag!

Ein paar Zuschauer sind bereits gewiss, war es doch ihr Wunsch, das diese Schlacht ausgetragen wird. Aber seien wir gespannt, welche Worte sich von bislang nur lesenden hier noch finden mögen und wer noch Fantasie beweisen mag.

Mögen die Spiele beginnen!

PS: Das Ganze hier ist natürlich als Spaß zu verstehen, ich hoffe, das jeder der Lust und Humor hat hier mitmacht und der Rest eben einfach mitliest oder unser "Schlacht" einfach ignoriert. Vielen Dank!
 

WilderWatz

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2004
Beiträge
1.307
Soweit seid ihr schon?
So mögen die Spiele beginnen!...:D(schonmalPopcornmampfundwarten)
 
A

abgemeldeter Benutzer

Die Sekundanten stehen bereit.
Der unparteiische Barkeeper aber fragt sich: Wird es zum Duell kommen? Wird Mufti den weiten Weg aus den peruanischen Anden auf sich nehmen, um mit dem Politik- und 3D-erfahrenen Thowe die hinterlektuellen Kräfte zu messen? Vor allem: Wie will das südamerikanische Modem gegen das bundesdeutsche Hochleistungs-DSL ankommen? Fragen über Fragen, deren Antworten wir harren …
 

Bart Beckett

Mitglied
Registriert
22.11.2004
Beiträge
375
Auf dass der fred nicht gleich gebömpft wird :p

Steht denn nun im mittelpunkt die holde maid Sabiduria
oder ist es gar ein wettkampf um des wettkampf's willen?
 

Thowe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2005
Beiträge
838
Bart Beckett schrieb:
Auf dass der fred nicht gleich gebömpft wird :p

Steht denn nun im mittelpunkt die holde maid Sabiduria
oder ist es gar ein wettkampf um des wettkampf's willen?

Sage mir wie, sage mir wie könnte die holde Sabiduria nicht im Mittelpunkt stehen?

Ist sie es nicht, die mit einem Lächeln in der Nacht die Sonne scheinen läßt?
Ist sie es nicht, die mit einem Augenaufschlag unsere Herzen anzuhalten vermag?
Ist sie es nicht, die mit einen Fingerzeig unseren Willen zu brechen vermag?

Viele Ketten wurde in der Menschheitsgeschichte geschmiedet, doch keine Kette mag der gleichen, die dein Herz an die holde Sabiduria bindet.
 
Registriert
20.05.2004
Beiträge
597
bömpfmactobi schrieb:
Wird es zum Duell kommen?
Unweigerlich, ja.

bömpfmactobi schrieb:
Wird Mufti den weiten Weg aus den peruanischen Anden auf sich nehmen, um mit dem Politik- und 3D-erfahrenen Thowe die hinterlektuellen Kräfte zu messen?
Aus verlässlicher Quelle weiss ich, dass unser Zorro-Alias-Antonio-Mufti-Banderas bereits im Morgengrauen seinen Rappen sattelte und ihm die Sporen gab, um in Bälde mit Mantel, Degen und Gesang, im Wettstreit mit dem Mach1-Versgott-Thowe um meine Gunst zu werben.

bömpfmactobi schrieb:
Vor allem: Wie will das südamerikanische Modem gegen das bundesdeutsche Hochleistungs-DSL ankommen?
Das is allerdings 'ne gute Frage … :D
 
Registriert
20.05.2004
Beiträge
597
huetschemann schrieb:
*TAATAAATATATATAAATARÄÄÄÄÄ* "eine Hühne von Mann betritt den Fred"
Männer brechen, Frauen schrein - wer ist dieser Mann: Huetschemann.
Wie jetzt, ich dachte der Cool-Water-Man kommt … oder ist es gar derselbige??? kopfkratz
 
Registriert
20.05.2004
Beiträge
597
Ich geh mir ma' 'n bisken Rouge auflegen und Wimpern tuschen, für den Fall, dass Huetschemann und Cool-Water-Man ein und derselbe sind … :D
 

Bart Beckett

Mitglied
Registriert
22.11.2004
Beiträge
375
Durchaus werter Thowe,
doch stellt sich mir die frag'
ob dieser wettkampf hier,
nur dienen soll der eig'nen
eitelkeit.

Der eindruck ist gegeben,
der sieg sei wichtiger denn
der grund des gefechts.

Ausserdem ein terrain ward gewählt
auf welchem Sie, Herr Thowe
schwerlich könnt verlieren.

Wenn tausend engeln die stimmen einten
und eines ihrer werke vortragen täten
die holde Sabiduria bereits die ihre wäre.

Doch selbst ohne flügelwesen ihr herz
schwerlich könnt erobert werden
durch einen mann mit geringerem
talent mit worten umzugehen als Sie.

Wie sollte ein herr ihre künste übertreffen?
Sie scheinen verwandt mit Goethe, Schiller, Heine
anstatt Sabiduria allein mit euren worten zu beglücken
andere sich mit Ihnen müssen messen?

Die Hoffnung derer ist gar zu kostbar um sie so grausam
um derselben zu berauben; ein akt, eines unmenschen
nicht unähnlich, könnte die folge doch ewige verdrossenheit sein.
Verdruss für worte, liebe, ja gar des lebens selbst etwaig?


Oh mann ich wünschte ich könnte was brauchbares schreiben :rolleyes: Hab das nicht so mit reimen, und versen und dennoch reizt es mich *d'oh*
 
H

HAL

Darf man zugucken?

cowb.gif
 
Registriert
20.05.2004
Beiträge
597
Bart Beckett schrieb:
Doch selbst ohne flügelwesen ihr herz
schwerlich könnt erobert werden
durch einen mann mit geringerem
talent mit worten umzugehen als Sie.

Wie sollte ein herr ihre künste übertreffen?
Sie scheinen verwandt mit Goethe, Schiller, Heine
anstatt Sabiduria allein mit euren worten zu beglücken
andere sich mit Ihnen müssen messen?
Du hast den peruanischen Frauenfänger aus Lima noch nich singen gehört. :D
goodsigh2.gif



Bart Beckett schrieb:
Oh mann ich wünschte ich könnte was brauchbares schreiben :rolleyes: Hab das nicht so mit reimen, und versen und dennoch reizt es mich *d'oh*
Was'n? Is doch gut! Los Jungs, reimt Euch in Grund und Boden! :cool:
 

WilderWatz

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2004
Beiträge
1.307
Dazu esse ich zuwenig Meerschweinchen, meine Mama sacht immer, ich hätt eins im Kindergarten erwürgt!
Und Peruanische Konzertcombos meide ich wie die Pest.
 

Thowe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2005
Beiträge
838
Würde Schönheit einen Namen tragen ...

Am sechsten Tage schuf Gott das Paradies,
dessen Schönheit verging und es verlies.

So tat es auch vieles was von Menschen erbaut,
es wurde seiner einstigen Schönheit beraubt!

Seien es die Pyramiden von Gizeh in ihrer Größe,
sie geben sich doch im Vergleich die Blöße!

Die Zeusstatue des Phidias ist längst verbrannt,
doch auch diese hätte man nicht mehr gekannt!

Der Tempel der lieblichen Artemis ein Vergleich?
Nein, auch dieser dabei doch bequem verbleicht!

Das Grabmal von Mausolos ist es wohl kaum wert,
das man es mit mit dem Wort Schönheit beehrt!

Hängender Garten voller Babylonischer Kunst,
er wie auch Semiramis verginge im Dunst!

Der Koloss von Rhodos, heil dir Helios -
im Vergleich nur ein bedeutungsloser Klotz!

Stolzer Leuchtturm von Pharos - Erbebe!
Auch deine leuchtende Schönheit vergehe.

Bis auf eines, wurden uns alle Wunder geraubt!
Aber jedes uns noch durch Schönheit erbaut!

Verloren, aber ihre Schönheit wurde beschrieben!
So ist diese doch in unserem Herzen geblieben!

Die Weltwunder wurden sehr kunstvoll erschaffen,
doch diese können nur im Vergleich verblassen.

Denn ein einziges Wunder ist es, was sie vertreibt!
Das Wunder das ich euch heute und hier beschreib!

Füße, die den Boden lassen erzittern!
Tat dieser doch ihre Schönheit wittern!

Beine, lang wie die dunkelste Nacht!
Doch schön jeder Zentimeter dieser Pracht!

Hüften, die sanft wie Weiden sich wiegen!
Sie lassen Männerköpfe sich biegen!

Ein Bauch, ein Nabel zum Küssen lädt ein!
Ein jeder Mann denkt, bitte sei mein!

Ein Busen, sanfte Hügel der Begierde!
Für jede Frau wäre dieser eine Zierde!

Ein Rücken, gerade und lang gezogen!
Jeder Mann möchte diesen liebkosen!

Doch all diese Schönheit schnell verronnen,
wenn du einen Blick in ihr Gesicht begonnen!

Es ist dein Herz, das gewaltsam pocht!
Weil es sie doch sofort gemocht!

Es ist dein Verstand, gefesselt an sie!
So eine gab es eben vorher noch nie!

Alles was du ab nun hast gesehen,
wird im Vergleich einfach vergehen.

So schaue nicht! Sei nicht beraubt!
Wenn ab nun ist alles andere Staub!

Doch wenn du es wagst, so sei gewiss,
die Muße dich in vollem Maße geküsst!

Denn Inspiration ist in Schönheit gefunden,
gerade dann, wenn sie dein Herz gebunden!

Also würde Schönheit einen Namen tragen,
so wäre er Sabiduria den wir ihr gaben!
 

WilderWatz

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2004
Beiträge
1.307
Uff!.............................da trocknet einem ja das Zäpchen in der Mundhöhle!
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
20.05.2004
Beiträge
597
(Es könnte sein, dass ich nach Beendigung der Dreharbeiten zu dieser Web-Novela massive Probleme in puncto Selbstverliebtheit bekommen werde.) :D
*goldene-Locken-zurechtzupf* *andächtig-Mach1-Versgott-Thowe-lausch*
 

WilderWatz

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2004
Beiträge
1.307
Sabiduria schrieb:
(Es könnte sein, dass ich nach Beendigung der Dreharbeiten zu dieser Web-Novela massive Probleme in puncto Selbstverliebtheit bekommen werde.) :D
*goldene-Locken-zurechtzupf* *andächtig-Mach1-Versgott-Thowe-lausch*

Jau!
Also mir bleibt gerade die Spucke weg!
Welch Fräulein soll all das erfüllen?
Aber @Sabri, das geht ja wohl runter wie Öl/Honig/FrozenDaiquiri/flüssignougat?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben