Von Spotify zu Apple Music

xxBlack

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2018
Beiträge
444
Hallo,

ich möchte aufgrund des Homepods zu AM wechseln. Wie kann ich am besten meine Musik/Playlist übertragen? Ich meine vor wenigen Wochen gelesen zu haben, Spotify hat das gesperrt. Gibt es eine Möglichkeit oder muss ich Song für Song übertragen?
 

sutz2001

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2005
Beiträge
3.408
Gibt doch mehr als eine App dafür im Store.
Nimm die die dir am besten gefällt, zB. Songshift.
 

sutz2001

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2005
Beiträge
3.408
Spotify hat in seiner API das übertragen der Spotify internen Playlists blockiert.
Also diese suggested for you etc., das sind ja die Playlisten, in denen das Know-how steckt.

Das kannst du aber mit keinem Dienst mehr übertragen, da in der API gesperrt. Ansonsten kannst du jede andere Playlist übertragen.
 

xxBlack

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2018
Beiträge
444
danke dann probier ich das aus, ich will nur meine Favoriten übertragen.
 

iCoco

Aktives Mitglied
Registriert
22.03.2004
Beiträge
1.569
Soweit ich gelesen habe, lassen sich zwar die originalen Spotify Playlisten nicht mehr mit Songshift übertragen, selbst erstellte Playlisten aber schon. Eine gute Alternative zum übertragen ist übrigens tunemymusic.com
 

xxBlack

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2018
Beiträge
444
habs geschafft. Auch wenn ich schon AM gewöhnt bin, finde ich das UI schrecklich. Bei Spotify habe ich eigentlich immer irgendwelche "Gefühls"playlists gehört und da waren super lieder dabei. Naja was tut man nicht alles für Apple Watch, Homepod und Apple One.
 

iCoco

Aktives Mitglied
Registriert
22.03.2004
Beiträge
1.569
@ xxBlack: Glückwunsch. :)

Ich bin auch gerade wieder auf AM zurück gewechselt. Mir persönlich gefällt das Spotify UI nicht so gut wie das von AM, aber das ist freilich Geschmacksache. Mit iOS 14 hat AM nun endlich "Endless Autoplay"; das war für mich bisher das entscheidende Argument für Spotify.
 

sculptor

Aktives Mitglied
Registriert
30.12.2016
Beiträge
1.176
habs geschafft. Auch wenn ich schon AM gewöhnt bin, finde ich das UI schrecklich. Bei Spotify habe ich eigentlich immer irgendwelche "Gefühls"playlists gehört und da waren super lieder dabei. Naja was tut man nicht alles für Apple Watch, Homepod und Apple One.

Mit etwas Glück wird es ja bald Spotify für HomePod geben. Dann werde ich von Apple Music zurück zu Spotify wechseln.
 

xxBlack

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2018
Beiträge
444
Echt? mir gefällt das UI von Spotify besser. Ganz weg davon komme ich nicht da der Böhmermann Podcast spotify exklusiv ist.

Was mir auffällt, bei Spotify kamen bessere Musikvorschläge. Höre gerade die Office DJ Playlist, die ist gut aber da ist jetzt kein Lied dabei, dass ich in meine Mediathek hinzufügen würde.
 

xxBlack

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2018
Beiträge
444
Mit etwas Glück wird es ja bald Spotify für HomePod geben. Dann werde ich von Apple Music zurück zu Spotify wechseln.

Naja für die Spotify app inkl Streamen auf der AW hats auch Jahre gedauert. Darauf wollte ich jetzt nicht wieder warten.

Meine Freundin hat eh AM als Student (6 €) + ich (10€) und dann habe ich noch Speicher für 2.99 € dazugekauft und sie für 0,99€ wären genauso 20 € und jetzt bekommen wir noch Apple TV+ und Apple Arcade dazu. Muss aber dazusagen dass uns beiden 200 GB zu zweit reichen an icloud speicher.
 

iCoco

Aktives Mitglied
Registriert
22.03.2004
Beiträge
1.569
@xxBlack:
Das mit den Musikvorschlägen empfinde ich ähnlich, hier scheint Spotify noch immer die Nase vorn zu haben.
Ach ja, die "Gefühls-Playlists" nach Stimmungen gibt es bei AM auch, findest du im "Entdecken" und im "Suchen" Bereich.
 

xxBlack

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2018
Beiträge
444
Meinst du das? Bei Spotify gab es meines Erachtens mehr „Gefühle“
 

Anhänge

  • CB286249-0D8E-465F-B956-ACF546B5CE83.png
    CB286249-0D8E-465F-B956-ACF546B5CE83.png
    329,9 KB · Aufrufe: 68

iCoco

Aktives Mitglied
Registriert
22.03.2004
Beiträge
1.569
Ja, genau. Trotzdem trifft Spotify gefühlt meinen Geschmack oft besser, und ist auch im Bereich Playlisten gefühlt einen Tick besser. Aber ich hab in den letzten Wochen mal einen ganz persönlichen und subjektiven Vergleich angestellt, und zu meiner totalen Verblüffung gewann am Ende Apple Music mit 8:1 (bei 9 x Unentschieden) gegen Spotify. (Leider ist mein WP-Blog momentan offline; wenn's wieder geht, verlinke ich hier.)

[Update] Blog geht wieder, hier ist mein total subjektiver Vergleich: klick.
 
Zuletzt bearbeitet:

iCoco

Aktives Mitglied
Registriert
22.03.2004
Beiträge
1.569
Hier die Kurzfassung:

1.) Playlisten → Gleichstand Music / Spotify (seit iOS 14)
2.) Musik entdecken → Gleichstand Music / Spotify (seit iOS 14)
3.) Integration eigener Musik → Klarer Sieger: Music
4.) Zuletzt gehörte Songs/Titel → Klarer Sieger: Music
5.) Lieblingssongs-Liste → Klarer Sieger: Spotify
6.) Warteschlange → Klarer Sieger: Music
7.) Navigation → Knapper Sieger:Music
8.) Lyrics → Klarer Sieger: Music
9.) Suchfunktion → Gleichstand Music / Spotify
10.) Genres, Künstler etc abwählen → Sieger: Music
11.) Funktionalität und Design → Knapper Sieger: Music
12.) Soziale Funktionen → Gleichstand Music / Spotify
13.) Musikkatalog → Gleichstand Music / Spotify
14.) Hörbücher und Podcasts → Gleichstand Music / Spotify
15.) Pricing → Gleichstand Music / Spotify
16.) Sonos-Anbindung → Gleichstand Music / Spotify
17.) Synchronisation des Hör-Verlaufs → Knapper Sieger: Music
18.) Mediathek übertragen → Gleichstand Music / Spotify
19.) Bezahlung der Künstler → Knapper Sieger: Music

Das bedarf zwar einiger Erklärung, aber so ist das Ergebnis aus meiner total subjektiven Sicht für mich.
[Update] Blog geht wieder, hier ist mein total subjektiver Vergleich: klick.
 
Zuletzt bearbeitet:

xxBlack

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2018
Beiträge
444
Sehe ich das richtig, dass ich for Podcasts weiterhin die podcast app brauche und es nicht über AM läuft? Das war bei Spotify besser
 

xxBlack

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.12.2018
Beiträge
444
Was muss ich denn machen damit der Algorithmus lernt? Bei Spotify gab es ja dieses Herz. Einfach zur Mediathek hinzufügen oder wie?
 
Oben