Von Quark nach Pagemaker, möglich?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Gelzomino, 31.07.2006.

  1. Gelzomino

    Gelzomino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hallo zusammen,

    leider bin ich in der Forensuche nicht fündig geworden, deshalb neuer frag ich jetzt mal selbst.

    Und zwar suche ich eine Möglichkeit aus einer Quark-Datei ein in Pagemaker zu öffnendes Format hinzukriegen.

    Wollte mal wissen ob es da irgendeine Extension oder ähnliches gibt. Oder kann Pagemaker einfach Quark-Dateien öffnen?

    Danke, Gelz!
     
  2. EllyRigby

    EllyRigby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.05.2005
    InDesign kann Pagemaker-Dateien öffnen, es gibt ein Tool, mit dem Quark Pagemaker öffnen kann – aber das wolltest du gar nicht wissen. Soweit ich weiß, gibt es keine Möglichkeit, Quark-Dateien in Pagemaker zu öffnen. Vielleicht hilft dir diese Seite weiter.
     
  3. BAXX

    BAXX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.06.2006
    So viel ich weiss, musst du den "Umweg" über PostScript nehmen. Leider bleibt dann Text nur aufwändig editierbar. Bei sehr textlastigem Material und anschließendem Editieren in PageMaker nicht unbedingt von Vorteil, aber machbar.
    Vielleicht zunächst in XPress das Dokument fertig setzen und dann als PS in PageMaker importieren.

    BAXX;)
     
  4. Gelzomino

    Gelzomino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003
    @EllyRigby
    Danke, daß InDesign PM-Dateien öffnen kann ist jedenfalls schon mal gut zu wissen!

    @BAXX
    Das geht doch schonmal in die richtige Richtung :)
    Ich werd mal schauen ob es für Pagemaker ne Trialversion gibt, dann würd ich das mal testen ...
     
  5. EllyRigby

    EllyRigby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.05.2005
    Eine Trialversion gibt es hier.
     
  6. Gelzomino

    Gelzomino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Danke! Lad mir die gerade runter ...
     
  7. Gelzomino

    Gelzomino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003
    So, ich hab mir jetzt die Version 7.0 runtergeladen in der Annahme daß es die aktuellste ist ... aber die läuft bloß in der Classic-Umgebung.

    Aber egale, ist ja eh nur ein Test. Wass ich allerdings bisher nicht hinbekommen hab, ist eine .ps-Datei zu improtieren.

    Wie funktioniert das in Pagemaker?
     
  8. jürgenh

    jürgenh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    134
    MacUser seit:
    11.03.2005
    jetzt mal ne dumme frage:
    was willst du mit dem auslaufmodell pagemaker???
     
  9. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Leider, Gelz, wird PageMaker nicht weiterentwickelt. Daher gibt es auch keine OSX-Version.
    Allerdings gibt es eine erweiterte Version von InDesign, in der man pagemaker-like arbeiten kann. Leider habe ich InDesign nicht (zu teuer) - aber interessieren würde es mich schon. Ich habe immer gerne in PM gearbeitet, das ich - als Nicht-Graphikerin - als einfacher und intuitiver zu bedienen ansehe als Quark XPress.

    Grüße, *trid
     
  10. BAXX

    BAXX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.06.2006
    InDesign hat PageMaker quasi abgelöst. Vieles ist geblieben, vieles anders. Ich verwende QXP und ID parallel, da vieles von außen und auch der gesamte Stehsatz von bis vor 3 Jahren in XPress vorliegen.

    Die PS sollte (sorry) "einfach" als Dokument zu öffnen sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen