von Mac auf XP zugreifen geht noch - umgekehrt nicht mehr

  1. QWallyTy

    QWallyTy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    33
    Moin,

    bis vor nen paar Tagen konnte ich vom Windowsrechner auf meine Mac zugreifen - er erschien unter der Arbeitsgruppe als Computer und ich konnte mich einloggen und dann auf die Daten des Mac zugreifen.

    Jetzt erscheint der Mac nicht mehr unter der Arbeitsgruppe und auch IP/wally funktioniert nicht.

    Vom Mac aus kann ich mich allerdings ohne Probleme am XP Rechner anmelden und auch auf die Daten zugreifen.

    Ich kann mich auch nicht erinnern irgendwas verstellt zu haben - woran kanns liegen?
     
    QWallyTy, 09.07.2005
  2. Mackie1957

    Mackie1957MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin der Meinung, dass es ein Panther-Bug ist.
     
    Mackie1957, 09.07.2005
  3. QWallyTy

    QWallyTy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    33
    glaub ich nicht da ich Tiger installiert hab
     
    QWallyTy, 10.07.2005
  4. HAL

    HAL

  5. QWallyTy

    QWallyTy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    33
    Moin,

    werd das heut abend mal testen Danke
     
    QWallyTy, 11.07.2005
  6. Homer

    HomerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Diese Geschichte ist bei Windows eh nicht ganz sauber. Erst mal brauchts bis zu 15min. bis er die Rechner in der Netzwerkumgebung aktualisiert und dann ist immer noch nicht garantiert, das er alle findet.

    Ich würde zugreifen immer über die IP. Wenn das nicht geht, ist ne Firewall aktiv - ansonsten muss der Zugriff via IP gehen.

    Kannst ja auch mal in mein Tutorial auf meiner Seite schauen...

    Homer
     
    Homer, 11.07.2005
  7. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Nun ja, das ist halt protokollbedingt so.
    Kann übrigens manchmal deutlich länger als 15 Minuten dauern.
    Beschleunigen kann man das ganze durch Konfiguration eines WINS Servers.
    Das reduziert außerdem die Netzwerklast u. U. ganz erhebleich.

    @ QWallyTy
    Wenn Du den Tip von HAL ausprobierst, dann trag doch die IP Adresse der XP Maschine gleich mal als WINS Server Adresse ein. Sollte helfen.

    Ich geh davon aus, dass Windows Sharing natürlich aktiv ist, wenn Du versuchst, von Windows auf den Mac zuzugreifen.

    HTH
     
    maceis, 11.07.2005
  8. QWallyTy

    QWallyTy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    33
    Moin,

    die Arbeitsgruppe war richtig eingetragen daran lags schonmal nicht, Windows Sharing ist auch aktiv und ich hab jetzt auch mal die IP des XP Rechners eigegeben (einfach die IP ohne irgendwelche Zeichen davor?)

    Ich fahr jetzt grad mal die Dose hoch um zu schaun was passiert

    ...
    ...
    ...

    da isser ja wieder :) wie kommts denn dass das vorher ging und er jetzt im Verzeichnisdienst die IP haben will?

    Na sobald ich die ganzen wichtigen Sachen von der Dose runter hab ists mir sowieso egal dann wird der nur noch für gelegendliche Spiele oder zum heizen der Wohnung genutzt - danke für eure Tipps
     
    QWallyTy, 12.07.2005
  9. Bunter Apfel

    Bunter ApfelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Windows unter mac! Kein Problem!:)

    Dem Windowsrechner ein neuen Benutzer zuweisen. Diesen mit dem Benutzernamen des Mac-Users versehen und ein Kennwort ausdenken! Ohne geht`s nicht! Dann sollte der Mac den PC finden, wenn Windows-Sharing aktiviert ist und der PC, natürlich was freigegeben hat.

    Gutes Gelingen;)
     
    Bunter Apfel, 06.02.2006
Die Seite wird geladen...