von externer Festplatte kopieren ?

  1. klausintirol

    klausintirol Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute

    als Newbie hat man so seine Probleme, allerdings mit Windoof nicht mit Mac :D

    ich habe von einemPC die eigenen Dateien in eine externe festplatte kopiert und möchte diese Daten nun im Mac unter Dateien reinkopieren. Allerdings dürfte die externe falsch formatiert sein! =>NFTS !!
    Wie kann ich nun die Daten kopieren, muß ich die externe neu formatieren und wieder die Daten ( etwa 19GB!=mit USB1.1 etwa zwei-drei Std. !!) raufspielen und erst dann krieg ich sie von der externen auf´n Mac oder gibt es da eine andere Möglichkeit ?

    Computermodell: Power Mac G4 (AGP-Grafik)
    CPU-Typ: PowerPC G4 (2.8)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 400 MHz
    L2-Cache (pro CPU): 1 MB
    Speicher: 512 MB
    Busgeschwindigkeit: 100 MHz
    Boot-ROM-Version: 4.2.8f1

    benutze OSX 10.3.6

    thx im voraus Klaus
     
    klausintirol, 07.12.2004
    #1
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Soweit ich weiß, kann ein Mac NTFS lesen, aber nicht schreiben. (Probiert hab ich's allerdings noch nicht.) Für Deine Zwecke dürfte das jedoch ausreichen.
     
    orgonaut, 09.12.2004
    #2
  3. klausintirol

    klausintirol Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hallo @oronaut

    ja , leider kann ichs zwar lesen aber nicht diverse Dateien auf´n mac kopieren!
    Bleibt mir wirklich nur der eine Weg über, daß ich die externe neu formatiere und wieder alle Daten vom PC auf die externe Festplatte mittels USB kopiere und erst dann auf´n Mac kriege !
    Die externe kann ich leider nicht per ethernet anschliessen....

    mfg Klaus
     
    klausintirol, 09.12.2004
    #3
  4. newyorkcity

    newyorkcity MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    NTFS - lesen ja, schreiben nicht. Ich habe die externe Platte auf dem Mac (Festplattendienstprogramm) formatiert und dann an den PC angeschlossen und die Daten rübergespielt. PC ist jetzt leer und tot ... :p

    Mit USB 1.1 ist brutal. Bei mir waren es glatte 36 h an Übertragungszeit. Warum auch immer. Von 1 auf 2 dauert ewig. Solange - war mir auch nicht klar ;)

    Aber diese Aktion war ja einmalig. :)
     
    newyorkcity, 09.12.2004
    #4
  5. klausintirol

    klausintirol Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hy newyorker,

    tja, wird bei mir auch eine einmalige Aktion werden, da ich jetzt endlich zu mac gefunden habe und da bleibe ...*grins*

    bei meinen Daten hat es übrigens so etwa2-3 Std gedauert, da ich ja nicht alles rüberkopiere, eben nur die eigenen Dateien..

    mfg Klaus
     
    klausintirol, 09.12.2004
    #5
  6. newyorkcity

    newyorkcity MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    öhm ... bei mir waren es auch nur die eigenen dateien :)
     
    newyorkcity, 09.12.2004
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - externer Festplatte kopieren
  1. xxtrixx
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    465
    eMac_man
    23.04.2015
  2. macnube
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.584
    roedert
    30.03.2011
  3. Collunder
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    658
    Collunder
    05.12.2008
  4. Loruvani
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    385
    Junior-c
    28.08.2007
  5. commanderleon
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    476
    commanderleon
    28.02.2007