"Von der CD starten"

  1. Dom!

    Dom! Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    4
    hi,


    will auf einen alten backup stand zurück. habe nun die acronis cd eingelegt, aber nichts tut sich, die kiste bootet einfach in windows rein, ohne von der cd angehalten zu werden.

    kenne mich bei apple geräten nicht aus. normal gibt es doch ein konfigurationsmenü in dem man dem system beibringt, was es als erstes booten soll. geht das auch beim mac?!


    danke im voraus!

    gruß und schönes we!
    dom!
     
    Dom!, 08.09.2006
  2. Prime Rouge

    Prime RougeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    versteh nicht, worauf dein posting hinauslaufen soll...
    was willst du nun?

    von einer bootfähigen cd startest du indem du "c" gedrückt hälst beim booten.
    steht aber auch auf deiner osx-system-cd drauf und im handbuch stehts auch.

    das zu bootende system wählst du indem du beim booten "alt" gedrückt hälst.
    steht aber auch in der bootcamp anleitung soweit ich weiss.
    im handbuch sicherlich auch.
     
    Prime Rouge, 08.09.2006
  3. Dom!

    Dom! Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    4
    danke für den tip mit dem "c"!

    werde es gleich mal ausprobieren.

    mein problem liegt darin:

    habe ein image, also ein backup, gezogen und würde dieses nun gerne wieder einlesen.

    dazu muss ich von der cd booten, macht mein mac aber nicht, läuft einfach in windows rein.

    beim pc war immer die lösung: ins bios rein und bootdevice geändert (der name bios ist mir bei meinem post nicht eingefallen, daher vielleicht irreführend ;) )

    verstanden?!

    und nochmal 1000dank!!!!
     
    Dom!, 08.09.2006
  4. Dom!

    Dom! Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    4
    funktioniert leider auch nicht!!!!!!!!!

    kann immer noch nicht von der cd booten. das programm ist acronis true image! habe die original cd und bei normalen pc´s wird die cd gebootet, nur jetzt grad beim mac nicht :(
     
    Dom!, 08.09.2006
  5. Prime Rouge

    Prime RougeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    ich habe keine ahnung ob acronis trueimage an einem mac funktioniert.
    könnte mir vorstellen, dass die mit acronis erstellten backup-cd irgendwas pc-spezifisches erwarten beim booten...
    ein mac hat kein bios, sondern efi.
    vielleicht deswegen... kein plan.. kenne acronis nur vom pc.
     
    Prime Rouge, 08.09.2006
  6. moranibus

    moranibusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    184
    Hi Dom!,
    Mensch, bin ich froh, dass ich damit nichts mehr zu tun habe...:rolleyes:
    Also Acronis True Image war einer meiner wichtigsten Begleiter zu Dosenzeiten und meines Wissens legst du die Installations-CD ein, denn innerhalb des Programms muss man sich eine "Bootable CD" brennen. Mach' mal das Programm auf und suche mal danach. Heisst irgendwie "bootfähiges Medium brennen". Die legst du dann ein, hältst beim Hochfahren "c" gedrückt und gut iss'...
    Hands off Windows!!
    Edit: Allerdings kann es gut sein, dass Prime Rouge recht hat, dann haste Pech gehabt.
     
    moranibus, 08.09.2006
  7. Dom!

    Dom! Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    4
    nach hin und her probieren hab ich gedacht: starte einfach osx und such da mal.

    drücke alt und was passiert?!

    es werden 3 dinge angeboten: windows, mac und eine cd!

    problem gelöst, und gleich kommt das nächste: irgendwie erkennt er meine tastatur nicht und läuft nicht in das eigentliche programm rein. suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper!

    gibt jetzt nur noch 2 möglichkeiten:

    1. entweder hd ausbauen und mit zweitrechner den stand aufspielen oder
    2. in windows acronis so konfigurieren, dass er selbstständig neu bootet und alles selbst macht.

    werde mich für letzteres entscheiden, hoffe das klappt, ansonsten hab ich, bzw. mein dad ein KLEINES problem ;)
     
    Dom!, 08.09.2006
  8. Prime Rouge

    Prime RougeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    was auch immer du da eigentlich vorhast und was auch immer das alles bringen soll...
    es klingt jedenfalls irre umständlich.

    vielleicht hilft es weiter wenn du uns mal verrätst was eigentlich dein problem ist, damit wir dir ne vernünftige lösung vorschlagen können und nicht weiter deinen workaround basteln müssen.

    eins noch zum grundsätzlichen:
    dein mac ist ein mac. kein richtiger pc.
    auch wenn sich inzwischen mit bootcamp windows installieren lässt und auch intel-chips (also x86) verbaut sind, reagiert er anders als ein stinknormaler windows-pc.
    der entscheidenste unterschied: EFI

    darum würd ich von irgendwelchen programmen, die beim booten einen pc erwarten irgendwie die finger lassen.
    falls du dir dein windows zerschossen hast: installier halt neu. sollte man aus pc zeiten ja gewohnt sein ;)

    backups machste dann in zukunft lieber auf einer externen hd. ohne hilfe von irgendwelchen programmen, die irgendwas durch booten zurückspielen wollen.
     
    Prime Rouge, 08.09.2006
Die Seite wird geladen...