Von Bildern die Größe ändern...

Timo I Spaceman

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.04.2003
Beiträge
589
Punkte Reaktionen
0
Ich hätte mal ne Frage:

Bin jetzt seit einiger Zeit stolzer Besitzer eines IBooks. OSX ist ja ganz fein, jedoch vermisse ich eine Bequemlichkeit, die XP hat. Und zwar das Ändern der Größe von Bildern. Bei XP kickt man mit der rechten Maustaste auf ein Bild und kann es dann gleich verändern.

Bei OSX kenne ich bis jetzt nur den umständlichen langsamen Weg über IPhoto.

Gibt es nicht irgend eine Funktion oder schnelles Tool mit dem ich die Bilder verändern kann?
 

Trainspotter

Mitglied
Dabei seit
31.10.2002
Beiträge
552
Punkte Reaktionen
0
saug dir den graphic converter

das ist ein kleines aber feines bildbearbeitungsprogramm. sozusagen ein kleines photoshop.

damit kannst du formate, grösse, etc ändern
 

Mauki

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.07.2002
Beiträge
15.433
Punkte Reaktionen
168
Bei XP kickt man mit der rechten Maustaste auf ein Bild und kann es dann gleich verändern.

eben nicht. Bei XP kann man mit einem Rechtsklick garnichts an der Größe ändern. Erst wenn man die "Powertoys" oder wie die heißen installieren, geht das mit der rechten Maustaste. Standardmäßig kann das XP nicht.

Nimm also den GraphicConverter oder such einfach mal bei Versionstrcker. Es gibt so ein Tool bestimmt. Meine schon mal eines gesehen zu haben.

mfg
Mauki
 

Z-Kin

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.01.2003
Beiträge
1.772
Punkte Reaktionen
12
@Mauki: stimmt! <Lästermodus EIN> 'TweakUi' heißt das Programm. Die wenigsten XP-User wissen allerdings um dieses Programm. Bei Win 98 gabs das noch auf der Installations-CD im Ordner - hast Du richtig erwähnt - 'Powertoys' und musste manuell nachinstalliert werden. Wenn man wusste, wie es geht... Für XP muss man sich das bei Windoofs abladen - wenn man es endlich gefunden hat.... ;) <Lästermodus AUS>
 

Timo I Spaceman

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.04.2003
Beiträge
589
Punkte Reaktionen
0
Gibts bei GC die Möglichkeit, mehrere Bilder gleichzeitig zu verkleinern/vergrößern?
 

dylan

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
6.444
Punkte Reaktionen
3
Für alle...

...die schnell mal ein Bild geändert haben wollen, ohne GC zu nutzen, ist die Kontextmenüerweiterung QuickImage übrigens sehr zu empfehlen! Mehrere Bilder kann es aber m. W. nur nacheinander bearbeiten.

Dylan
 

Icetheman

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.08.2002
Beiträge
2.031
Punkte Reaktionen
25
iMage

Ich nutze dafür iMage, einfach das Bild aufs Programm ziehen, Format wählen
Apfel+S fertig. Geht recht flott, das Programm (64 kb) gibt es hier:
kokorozashi.org/products/iMage/
@ dylan netter link viele nette tools mercy
Gruß:)
 

Timo I Spaceman

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.04.2003
Beiträge
589
Punkte Reaktionen
0
na aber so wie ich das sehe kann man mit image nur den datei typ ändern, nicht aber die größe...
 

dylan

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
6.444
Punkte Reaktionen
3
Original geschrieben von TimoisSpaceman
na aber so wie ich das sehe kann man mit image nur den datei typ ändern, nicht aber die größe...

Na, dann geh mal auf "view" und du wirst dich wundern, was dieses kleine schnucklige Teil alles kann!

;)

Dylan
 

Timo I Spaceman

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.04.2003
Beiträge
589
Punkte Reaktionen
0
Reden wir beide von dem gleichen IMage? Ich finde kein view ...
 

dylan

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
6.444
Punkte Reaktionen
3
Ich fürchte nein.

Original geschrieben von TimoisSpaceman
Reden wir beide von dem gleichen IMage? Ich finde kein view ...

Ich fürchte nein. Ich meine QuickImage (Link oben), nicht iMage.

Dylan
 
A

abgemeldeter Benutzer

Bildgröße mit GraphicConverter ändern

Hi Timoisspaceman,
Beim GraphicConverter (den du ja mit deinem OSX eigentlich auch haben müsstest) kannst du über das Menuefenster Ablage/Mehrfachkonvertierung so ziemlich alles mit mehreren Bildern machen (z. B. Namen vergeben), aber auch die Bildgröße. Zur Vorgehensweise: Mehrfachkonvertierung anklicken, den entsprechenden Bildordner markieren, auf Aktion gehen und die entsprechende aussuchen (Auflösung, Bildgröße etc.) und dann auf "konvertieren" gehen. Einfach und effektiv.
 

Wuddel

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Punkte Reaktionen
3
Ich nutze für meine "Bildbearbeitung" GIMP. (über Fink installierbar)
 

Timo I Spaceman

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.04.2003
Beiträge
589
Punkte Reaktionen
0
Was ist Gimp ?:confused:
 
Oben Unten