Vom PowerMac zum TV - HD Ready?

  1. pauschpage.com

    pauschpage.com Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich möchte gerne meine HD Videos die ich am Computer habe auf meinen HD Fernseher übertragen.
    Ich habe einen Philips Plasma TV mit einem DVI Eingang.

    Kann ich da vom PowerMac G5 zum Fernseher miteinem DVI auf DVI Kabel eine Verbindung aufbauen die dann auch HD Ready ist (am Fernseher)?
    Kann man vom 2. Ausgang der Grafikkarte dann gleichzeitig das Bild sehen, dass ich auch am Computermonitor sehe? Oder muss ich dann immer umstecken?

    Danke!
    Christian
     
    pauschpage.com, 02.10.2006
  2. kaihawai

    kaihawaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    ausprobieren, wo ist das Problem?
     
    kaihawai, 02.10.2006
  3. pauschpage.com

    pauschpage.com Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    ich hab kein dvi kabel da - ich müsste eins kaufen!
    und der powermac hat ja auch kein TV out!
     
    pauschpage.com, 02.10.2006
  4. Patho

    PathoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Also im Prinzip ist es so das 1280*720 als Hd zu bezeichnen ist aber dann doch noch ein wenig mehr dazu gehört (Kopierschutz usw.). Soweit hat man dann HD. Bis jetzt hatte ich bei jeder Graka (Pc) mit zwei Ausgängen immer das gleiche Bild gespiegelt, umstecken musst da nichts. Vielleicht aufpassen das bei Hdtv nicht mit zu hohen Bildfrequenz reingehst...

    mfg
     
    Patho, 02.10.2006
  5. k-mile

    k-mileMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    2.983
    Zustimmungen:
    76
    Wieviel Auflösung schafft den der Fernseher über DVI-PC Signal?

    Der Fernseher wird ja dann über DVI als Monitor angesprochen, also kannste auch beide Monitore synchronisieren, so dass du dasselbe siehst.
     
    k-mile, 02.10.2006
  6. pauschpage.com

    pauschpage.com Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe nun mein DVI Kabel erhalten.
    Ich habe jetzt vom MacBook Pro zum Fernseher eine Verbindung aufgebaut.
    Das Bild ist schonmal sichtbar - jedoch nicht in perfekter Auflösung.

    Bei der Monitor Systemsteuerung habe ich jetzt 2 Fenster - einmal DVI TV und einmal Farb-LCD

    Wenn ich den Fernseher anstecke verkleinert sich mal automatisch das Bildformat am Macbook pro.

    Am Fernseher wird dann das Bild gar nicht voll ausgefüllt. Es werden Ränder oben und unten angezeigt :S.
    Ich kann zwischen den 2 höchsten Auflösungen 1280 x 960 oder 1280 x 1024 wählen (DVI TV). Leider stimmt bei beiden das Bildformat nicht - sodass hald die Ränder entstehen.

    Wie krieg ich die Ränder am TV weg?
    Kann ich nicht selber einfach eine Auflösung definieren?

    Der Fernseher ist übrigens der Philips 42PF5620/10 Plasma TV - natürlich HD Ready.

    DANKE
     
    pauschpage.com, 05.10.2006
  7. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    SwitchResX...

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 06.10.2006
  8. pauschpage.com

    pauschpage.com Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke - ich hab das Programm jetzt mal ausprobiert.
    Ich hab auch bei philips gefunden:

    Computerformate
    640 x 480 60, 67, 72, 75 Hz
    800 x 600 56, 60, 72, 75 Hz
    1024 x 768 60, 70, 75 Hz
    1280 x 1024 60 Hz

    Videoformate
    640 x 480i 1 Fh
    640 x 480p 2 Fh
    720 x 576i 1 Fh
    720 x 576p 2 Fh
    1280 x 720p 3 Fh
    1920 x 1080i 2 Fh

    Was ist der Unerschied zwischen Video und Computerformate?
    Die Computerformate sind alle leider nur 4:3 also kann ich wahrscheinlich über den Computer kein 16:9 Format einspielen oder?

    Wenn ich ein Videoformat nehme - zeigt der Fernseher "Nicht unterstützt" an.
     
    pauschpage.com, 06.10.2006
  9. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Computerformate sind die Formate, die der Bildschirm per DVI unterstützt... nun ist auch klar, warum das nicht mit mehr als 1280x1024 geht...

    Mehr kriegst du per DVI mit diesem Teil nicht hin, da hilft auch keine Software.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 06.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vom PowerMac zum
  1. Siwa
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    552
  2. Sundance2002
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    743
    SwissBigTwin
    07.01.2017
  3. Apple-1
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    492
    Apple-1
    19.11.2016
  4. masaii70
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    762
    rechnerteam
    04.09.2016
  5. scala
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    286