1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Volltextsuche als Alternative zu Spotlight/Tiger

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von metropol, 01.04.2005.

  1. metropol

    metropol Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    34
    Hallo zusammen,
    gibt es eigentlich ein Tool, das schon jetzt die Möglichkeit der systemweiten Volltextsuche über Doc, txt, rtf-Dokumente (insbes. in pdf-Dokumenten) bietet?
    Ich hab mir gerade mal die Google Desktop Suche angesehen. Sehr nett, wenn auch graphisch hässlich. Sowas hätte ich schon jetzt gerne auf dem Mac.

    Gruss,
    metropol
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.705
    Zustimmungen:
    4.042
  3. metropol

    metropol Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    34
    sieh super aus - leider erkenne ich keine Hinweise auf den Mac. Mit dem Terminal würd ich wohl spielen ... aber was genau muss ich tun?
     
  4. Azathoth

    Azathoth MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    9
    ich kann mir schwer vorstellen dass Beagle unter OSX läuft.
    gibts für OSX überhaupt eine gescheite Mono implementierung?
     
  5. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Warum eigentlich immer woanders suchen?

    Das geht doch auch mit OS X Bordmitteln. Man kann im "Inhalt" suchen und dort einen Suchbegriff eingeben, der in einem Dokument vorkommt. Natürlich geht das erst dann richtig schnell, wenn das entsprechende Volume indiziert ist.
     
  6. metropol

    metropol Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    34
    incl. PDF Volltext? Wo? Wie? Warum liefert Adobe dann auch für Apple das "Catalogue".Tool mit?

    bitte um etwas mehr Details. Gruss,
    metropol
     
  7. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Bei mir jedenfalls werden auch pdf Volltexte gefunden.

    mehr Details:
    ein Volume Deiner Wahl indizieren (dann geht die Suche flott). Das Indizieren dauert aber je nach Plattengröße uU so lange, dass das besser die Nacht durchläuft. Jedenfalls bei der erstmaligen Indizierung, später merkt man davon nichts mehr.

    Ansonsten Suche wie üblich (zb Menü: Ablage/Suchen...)
    Volume anhaken, in dem gesucht werden soll,
    bei Inhalt Deinen Suchbegriff eingeben

    Ergebnis ist eine Suchliste mit Dokumenten, bei denen der Begriff vorkommen sollte.
     
  8. @ metropol
    Das ist seit Mac OS 8.5 im System drin.


    Indizieren geht in Panther Ordner/Volumeweise im Infofenster.
    Suchen im Finder mit Apfel-F und dann Inhalt enthält.
     
  9. metropol

    metropol Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    34
    Besten dank für die Tipps. Ist das bei Apple ein Betriebsgeheimnis, oder weiss das einfach jeder, so dass es keines weiteren Kommentars bedarf? Wenn ich nämlich in der OS Hilfe "volltextsuche" oder "Volltextindex" eingebe, gibt es keine Ergebnisse. Und auch bein Index ist das Informationsangebot mager. Aber hier ist ja genug davon (Infos) zu finden! Also - nochmals danke.
    gruss, metropol