1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Vollformatkamera bis 2000€

Diskutiere das Thema Vollformatkamera bis 2000€ im Forum MacUser TechBar.

  1. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.860
    Zustimmungen:
    4.637
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Als reines Hobby würde ich eher weniger ausgeben. Ich persönlich würde dann komplett auf RF gehen. Daher warte ich auf eine Profikamera von Canon und mach mit den RF weiter und investiere aktuell nichts.
     
  2. vidman2019

    vidman2019 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    831
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Die nächsten 10 Jahre dürften unzählige (weitere) Ereignisse anstehen bei denen ich photographieren werde. Daher habe ich von meiner besseren Hälfte die Erlaubnis deutlich zu investieren.

    Du würdest also abseits von RF nicht mehr investieren? Das wäre ein weiterer Gedanke gewesen, das EF 50/1.8 STM für 100€ zu holen und auf RF-Alternativen zu warten.
     
  3. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    999
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Ich dachte Du hast bereits EF Linsen? Also nun eine R zu kaufen und dann in neue EF Linsen im vierstelligen Bereich zu investieren halte ich irgendwie für Absurd..
    Es werden sicher noch günstigere R Linsen kommen, bis dahin kann man sich ja wie Du schon selbst schreibst mit nem nifty fifty behelfen. Aber größere Summen würde ich in EF nicht mehr anlegen, wenn sie bereits vorhanden wären natürlich, aber so..
     
  4. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.860
    Zustimmungen:
    4.637
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Die EF werden dadurch nicht schlechter, aber ich persönlich würde, wenn auch teuer, auf RF setzen. 50er und 85er fehlen mir auch noch, je nach Job wäre das 28-70 f2 auch interessant.
     
  5. vidman2019

    vidman2019 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    831
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Auch wenn ich mit dem Stil deiner Antwort nicht ganz glücklich bin, danke ich dir doch für deine Antwort da sie meine Fragen letzendlich beantwortet. Der Wechsel von EF zu RF macht es mir in dem Moment in dem ich in der Lage bin zu investieren nahezu unmöglich zu investieren, da wir offensichtlich gerade in der Übergangsphase sind und entsprechende RF-Objektive nicht/kaum verfügbar sind.
    Der Zeitpunkt macht es für mich schwierig. Ich würde gerne aktuell in Linsen investieren die ich eine ganze Weile nutzen kann.
     
  6. Lightspeed

    Lightspeed Mitglied

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    519
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Das EF 50 1.2 hat schon einige Jahre auf dem Buckel, ohne dass Canon es mal preislich etwas angepasster hätte. Es hat einen sehr eigenen Look und eine gute Haptik/Gewichtsaufteilung an EF-Kameras. Bei den R ist das sicher anders. In Tests gewinnt das Sigma 50 1.4 Art fast immer dagegen, alleine schon, weil es wesentlich preiswerter und trotzdem sehr gut verarbeitet und sehr scharf sein soll. Eigene Erfahrungen fehlen mir hier, ein schöner Praxistest ohne endlose Testcharts wäre hier zu lesen.
     
  7. vidman2019

    vidman2019 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    831
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Der preisliche Unterschied zwischen dem Canon und Sigma ist ja nicht mehr gan so groß (aktuell 1050€), aber Sigma hat Ende letzten Jahres angekündigt, dass sie RF-Objektive planen.

    Werde daher keine EF-Objektive mehr holen sondern abwarten ob Sigma oder auch Canon da preislich interessantere Objektive anbieten werden.
     
  8. vidman2019

    vidman2019 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    831
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Die Canon R und das RF 24-70/2.8 sind inzwischen angekommen und ich bin sehr zufrieden. Der Preis war sehr günstig (3350€ wenn das Cash-Back von Canon kommt) und es ist Canon - irgendwie habe ich eine Affinität zu Canon, kann es aber absolut verstehen wenn andere Sony oder Nikon vorziehen. Das RF 24-70/2.0 wäre vermutlich noch besser, aber eben noch teurer/schwerer.

    Werde mit weiteren Onjektiven noch etwas warten bis Sigma endlich RF Objektive rausbringt (für 2020 angekündigt) und auch hoffen dass Canon da noch bezahlbares nachliefert oder eben weiter sparen.

    Ansonsten viel nachlesen und ausprobieren, wobei schon 11 Monate alte Bücher zur Canon R überaltert sind da die Firmware manche Sachen stark verändert dass man mit dem original Handbuch vermutlich besser bedient ist.
     
  9. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.860
    Zustimmungen:
    4.637
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Fürs reine Fotografieren reicht auch Feiningers Foto-Lehre. 90% der Funktionen wirst du wohl nicht benutzen ;)
     
  10. vidman2019

    vidman2019 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    831
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Den Feininger habe ich vor ein paar Monaten verräumt, muss ihn mal wieder herausholen. 10% der Features effizient zu nutzen wäre schon sehr viel.
     
  11. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    14.352
    Zustimmungen:
    6.364
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Wenn das der gesamte Stoff in der Fotografenausbildung wäre würde es den Beruf seit Jahren nicht mehr geben.
    Das liest kein normaler Mensch.
    Als Fotograf war er ein absolutes Vorbild, als Schriftsteller wirklich äh schwierig.
     
  12. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    5.962
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    9.235
    Mitglied seit:
    18.06.2012
  13. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    999
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Sigma hat da überhaupt nichts angekündigt, im moment sind das erst mal noch nur heiße Spekulationen. Früher oder später werden die kommen, darauf bauen die Rumor Seiten, und wenn es nicht 2020 wird behaupten sie halt Sigma hätte Probleme und musste die Auslieferung nach hinten schieben :D
     
  14. vidman2019

    vidman2019 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    831
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Dank für die Korrektur. Schauen wir mal ob es im 1. Quartal irgendwelche Ankündigungen gibt.
     
  15. dooyou

    dooyou Mitglied

    Beiträge:
    4.587
    Zustimmungen:
    355
    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Hätte Sony Canon nicht ordentlich eingeheizt, gäbe es deine Kamera wahrscheinlich jetzt gar nicht. Die waren ja lange genug im Dornröschenschlaf.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...