VoIP-Festnetz-Telefonnummer von 1und1 auf iOS nutzen

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.266
Moin.

Die (nomadische) Nutzung einer VoIP-Festnetz-Telefonnummer von 1und1 ist völlig problemlos zum Beispiel einem Kabelnetz von Vodafone möglich. Eintrag der VoIP-Zugangsdaten (Nummer und Passwort) in einer Fritzbox genügt.

Die Standard-Telefonie-App von iOS erlaubt ja (leider) bisher keine Einträge von VoIP-Nummern.

Welche App nutzt ihr für solche Zwecke? Funktioniert es mit einer 1und1-Nummer?

Ich hatte zuletzt vor 3 Jahren mal mit der App Groundwire experimentiert. Aber das war hakelig und vor allem extrem umständlich einzurichten - besonders im Vergleich zu der oben erwähnten Einrichtung in der der Fritzbox, die allein aus dem Namen des Telefonieanbieters, der Telefonnummer und dem VoIP-Passwort besteht.

Wichtig ist mir bei einer VoIP-App, dass sie sich vollständig in's iOS integriert, Stichwort Callkit.

Also soll z.B. das Auslösen eines Anrufes aus Kontakte.app möglich sein, so wie z.B. bei Signal.app.

Danke.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.664

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.266
Danke für eure Hinweise.

Die von mir erwähnte App Groundwire ist auch von Acrobits. Dann werde ich sie einfach nochmal ausprobieren und mir zusätzlich noch die Unterschiede zur App "Softphone" anschauen.

Praktisch finde ich es, auch wenn es darum geht Freunden eine Software zu empfehlen, wenn die App möglichst wenig manuelle Konfiguration verlangt, also z.B. mit einer Datenbank mit passenden Serverdaten für die jeweiligen Telefonie-Anbieter arbeitet.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.664
Danke für eure Hinweise.

Die von mir erwähnte App Groundwire ist auch von Acrobits. Dann werde ich sie einfach nochmal ausprobieren und mir zusätzlich noch die Unterschiede zur App "Softphone" anschauen.

Praktisch finde ich es, auch wenn es darum geht Freunden eine Software zu empfehlen, wenn die App möglichst wenig manuelle Konfiguration verlangt, also z.B. mit einer Datenbank mit passenden Serverdaten für die jeweiligen Telefonie-Anbieter arbeitet.

hhmm, naja, so komplex ist das mit Softphone auch wieder nicht. Sofern du bei sipgate.de bist sind das doch glatt: Benutzername, Passwort und "sipgate.de" auszuwählen aus einer Liste. Geht auch mit 1und1.

Wie gesagt, Acrobits ist bekannt auch für white-label-Software und Produkte. Sieh es dir halt an, bevor du nur theoretisierst. Du kannst es natürlich auch so wie ich machen und einen Haufen Geld und Zeit in alle möglichen VoIP-Apps stecken und dann doch bei Softphone landen. ;)
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.266
Bei sipgate bin ich nicht. Damit ging es auch vor 3 Jahren einfach.

Mich reizt die nomadische Nutzung der typischen "Festnetz-Telefonnummern", die ja in praktisch jedem VDSL/Kabel-Internet-Vertrag inkludiert sind.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.229
die "nomadische nutzung" wird im interessanterweise immer weiter unterbunden....

es müsste im System natives SIP geben.
 

jteschner

Aktives Mitglied
Registriert
30.05.2006
Beiträge
1.922
Für eine Fritzbox kann ich die FritzFon-App empfehlen - funktioniert einfach
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.664
Bei sipgate bin ich nicht. Damit ging es auch vor 3 Jahren einfach.

Mich reizt die nomadische Nutzung der typischen "Festnetz-Telefonnummern", die ja in praktisch jedem VDSL/Kabel-Internet-Vertrag inkludiert sind.
sipgate hat typische Festnetzrufnummern. Seit Ewigkeiten.

Und softphone geht mit allen SIP-Providern. Auch 1und1
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.266
die "nomadische nutzung" wird im interessanterweise immer weiter unterbunden....
Glücklicherweise bei 1und1 nicht. Bei anderen Providern weiß ich es nicht.
es müsste im System natives SIP geben.
Absolut. Da pennt Apple. Oder ich verstehe die Motive nicht.

Sowas würde zudem spezielle Mobilfunkverträge ermöglichen: Verträge ohne Mobilnummer.

Nutzer, die keine zweite Telefonnummer benötigen, wären einfach mit ihrer eh vorhandenen "Festnetz"-Nummer überall erreichbar.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.664
@thulium

all das was du willst ghet mit den erwähnten Apps softphone und bria. Mit Softphone hättest du in der Zeit, in der du das hier schreibst, schon herunter geladen und die 1und1 Daten eingetragen. Du darfst es ruhig glauben: Softphone funktioniert mit 1und1. Einfach einzurichten, nomadische Nutzung... was willst du noch?
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.266
Ich habe gerade nochmal in meinen Notizen von 2017 zu Groundwire nachgelesen:

"Wenn während eines Telefonates mit Groundwire ein GSM-Anruf eingeht, wird das Gespräch automatisch unterbrochen. Die native Telefonapp hat sozusagen Priorität im iOS."

Das war für mich damals der "Showstopper", es war inakzeptabel für mich.

Ist das heute noch so, z.B. mit Acrobits Softphone?
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.664
Mann, .....

Softphone unterstützt CallKit, also Push, ein Anruf wird nicht unterbrochen wenn ein GSM Anruf rein kommt, du kannst alle SIP-Provider verwenden, auch 1und1, die Konfiguration ist kinderleicht mit Auswahl aus einer Liste,... habe ich was vergessen?

Irgendwie glaubst du, ich würde dir nur halbe Sachen empfehlen. Wenn ich schreibe, dass Arcrobits alles perfekt unterstützt, dann meine ich das so. Sonst würde ich dir schreiben, dass Push, CallKit oder sonst eine Integration nicht vorhanden ist.

Acrobits Softphone bietet dir sogar - das willst du aber bisher nicht - noch erheblich detailiertere Konfiguration, bis hin zum verwendeten Codec. Das alles brauchst du nicht zu tun, da die "normale" Konfigurastion vollkommen ausreicht. Es soll dir aber zeigen, das diese App das voll und ganz unterstützt was du willst. Glaube mir das doch endlich und installiere sie dir. Du wirst es sehen. Wirklich.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.266
Acrobit Softphone ist jetzt installiert. Funktioniert auf Anhieb.

Eingehende GSM-Anrufe kann ich gerade nicht testen, brauche ich auch nicht, da ich Dir vertraue (auch wenn Du das manchmal vergisst).

Danke also nochmal für Deine Empfehlung : )

Acrobits ist eh ein sympathisches Unternehmen, ich erinnere mich noch gut an den freundlichen und kompetenten Kontakt zu ihnen vor 4 Jahren.

Letzte Sache noch:

Funktioniert VoIP außer bei 1und1 eurer Erfahrung/Kenntnis nach auch bei den anderen typischen "Festnetz-Telefonie"-Anbietern?

@tocotronaut
Du schriebst ja zur nomadischen Nutzung: "wird ... immer weiter unterbunden"
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.266
Moin.
Ich war eine Woche mit dem Kanu unterwegs, daher jetzt erst meine Rückmeldung.

Leider erhalte ich zur Zeit in der App Softphone die Meldung "Keine Berechtigung".

Die Zugangsdaten hatte ich per Copy&Paste eingetragen. Sie waren also korrekt.
Ich habe das Telefoniepasswort erneut im 1und1-Kundenzentrum angelegt und per Copy&Paste in Softphone übertragen.
Ich erhalte weiterin in Softphone die Meldung "Keine Berechtigung".

Acrobits schrieb mir, dass ich mich an 1und1 wenden solle. Die wiederum sagen, sie supporten VOIP nicht.

Im Kundenzentrum von 1und1 gibt es jedenfalls keine Rubrik "Berechtigungen verwalten".

Verwendet jemand von euch 1und1 und kann berichten, ob es mit Softphone klappt. Oder hat jemand eine Idee, wie man die "Berechtigung erhält"? Danke.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
4.664
"Keine Berechtigung" ist eigentlich die Meldung, dass deine Zugangsdaten falsch sind. Passwortfelder sind auch durchaus nicht geeignet für copy&paste. Gib das Passwort mal normal ein, nicht per copy&paste.
 

thulium

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2011
Beiträge
2.266
*done*
Leider ohne Erfolg.

Wenn man 1und1 in Acrobits auswählt wird übrigens als Domäne 1und1.de eingetragen.

1und1 gibt in seinem Kundenzentrum sip.1und1.de an.

Ich habe bereits beides ausprobiert.
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
49.980
Eventuell gibt 1und1 die Server nicht extern frei. Du solltest es also mal mit einem VPN zu dir nach Hause probieren.
 
Oben Unten